Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: First Start

  1. #41
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    720

    AW: First Start

    Zitat Zitat von bratoletti Beitrag anzeigen
    Hallo Dani,
    Bei den MZ's spielt auch noch das Kurbelwellenlagerspiel (KWL-S) eine erhebliche Rolle. Die Nockenwelle bei 2V ist glaube vorne in einem Kugellager gehalten, auch hier kann genau, wenn die Lampe erlischt, durch "wackeln" an der Nockenwelle, die Lampe wieder angehen. DAS ist der ZZP. M
    Moin,

    sorry, aber das muss ich noch mal aufgreifen: die NW im 2V ist komplett Gleitgelagert!!

    Allerdings gab es nur etwa ein Jahr lang vorne ein Graugusslager mit Bronzebuchse, wurde aus Kostengründen aber schnell wieder gegen das praktisch allgemein verbaute Alu-Lager ausgetauscht. Gibts aber immer noch zu kaufen (z.B. beim Rabbi).

    Gruß, Kay

  2. #42
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.544

    AW: First Start

    Zitat Zitat von potgrond Beitrag anzeigen
    Moin,

    sorry, aber das muss ich noch mal aufgreifen: die NW im 2V ist komplett Gleitgelagert!!

    ...
    So ist es!
    KW und NW sind bei den 2V-Motoren seit 1969 gleitgelagert.
    Das ist gerade ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zu den älteren Motoren, deren Wellen rollengelagert waren ("Rollenboxer").
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #43

    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    76

    AW: First Start

    Und wenn ich wieder vergessen hab wie herum der Boxermotor dreht schauch ich mir einfach deine Gif in deiner Signatur an!

    Gruß Dani

  4. #44

    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    76

    AW: First Start

    Eine Frage hätte ich noch zur Zündung. Es wird ja empfohlen den Fliehkraftregler mit diesem Bosch Spezialfett zu schmieren. Welches so schwer zu bekommen ist. Gibt es da eine Alternative und sollte da nur die Welle oder wirklich alle beweglichen Teile gefettet werden?
    Wie macht ihr das?

    Gruß Dani

  5. #45
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.263

    AW: First Start

    Kupplungsnabenfett - eigentlich muss es nur schmierig und vor allem klebrig sein.
    Grüße, Thomas

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier