Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    909

    Bremsdruckschalter?

    Mein Neubau Kabelbaum mit m.unitV2 ist jetzt am hydraulischen Bremsdruckschalter vorne angekommen.

    Das Teil hat zwei Anschlüsse, die elektrisch gemessen durchgängig sind. Baue ich mit Bremszylinder Druck auf ändert sich nichts.

    Ist der Bremsdruckschalter defekt? Kann ich noch etwas testen?

    Für die m.unitV2 brauche ich bei Bremsdruck eine Verbindung zu Masse, einen "Schließer", richtig?
    Gibt es elektrisch unterschiedliche Ausführungen der Bremsdruckschalter?

    Danke!

  2. #2
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.000

    AW: Bremsdruckschalter?

    Hallo,

    der Kontakt sollte geschlossen werden. Neuteil defekt?

    Gruß
    Walter

  3. #3
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    909

    AW: Bremsdruckschalter?

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Neuteil defekt?

    Nun ja, ca. 15 Jahre lang vor 25 Jahren gefahren, knapp 40 Jahre alt.

  4. #4
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    385

    AW: Bremsdruckschalter?

    Ist der Bremsdruckschalter defekt? Kann ich noch etwas testen?
    Hallo,

    du könntest mir freundlicher weise erklären was das ist -Bremsdruckschalter-. Sowas habe ich noch nie gesehen an einem Fahrzeug,
    auch nicht an einer Q.

    gruss peter
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  5. #5
    Q-rossitäten Sammler Avatar von Caferacer
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Franggn
    Beiträge
    4.471

    AW: Bremsdruckschalter?

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    du könntest mir freundlicher weise erklären was das ist -Bremsdruckschalter-. Sowas habe ich noch nie gesehen an einem Fahrzeug,
    auch nicht an einer Q.

    gruss peter
    Ist doch ganz einfach:

    Bremsdruckschalter: ein Schalter der per Bremsdruck auslöst. Von 1973 bis 1984 in BMW Motorrädern verbaut. Wird von BMW allerdings immer als Bremslichtschalter bezeichnet egal wie das Schaltprinzip ist.
    Klaus der Franggnsagg

  6. #6
    Avatar von bratoletti
    Registriert seit
    12.08.2016
    Ort
    Langebrück
    Beiträge
    46

    AW: Bremsdruckschalter?

    Hallo R90ES,
    der Schalter an meinem Gespann war auch defekt, nach ca. 23 Jahren Funktion und 33.000 km. Habe gekauft, getauscht und fertig.
    Michael

  7. #7
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    385

    AW: Bremsdruckschalter?

    Wird von BMW allerdings immer als Bremslichtschalter bezeichnet egal wie das Schaltprinzip ist.
    danke, wieder dazu gelernt,

    den Ausdruck habe ich noch nie gehört. Wie du schon sagst -Bremslichtschalter-, kann sowohl von der Bremshydraulik als auch vom Bremshebel mechanisch betätigt werden.

    Im /6 Schaltplan: -Handbremslichtschalter-, arbeitet als Schiesser, grün/schwarz +12V auf Schaltdraht grün/rot zum Rücklicht.


    gruss peter
    Geändert von R 110 ES Peter (12.06.2018 um 20:10 Uhr)
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  8. #8
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    909

    AW: Bremsdruckschalter?

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    Im /6 Schaltplan: -Handbremslichtschalter-, arbeitet als Schiesser, grün/schwarz +12V auf Schaltdraht grün/rot zum Rücklicht.

    ...und weiter rechts: 33 Handbremslichtschalter hydr. für R75/6-R90S ...

    Warum es nicht "Öllichtschalter" heißt???

  9. #9
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.994

    AW: Bremsdruckschalter?

    Zitat Zitat von Caferacer Beitrag anzeigen
    ... Von 1973 bis 1984 in BMW Motorrädern verbaut. ...
    Nicht ganz -ab 1981 gab es keine per Systemdruck betätigten Schalter mehr.
    Wers genau wissen will, guckt in unsere DB:
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  10. #10
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.000

    AW: Bremsdruckschalter?

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    danke, wieder dazu gelernt,

    den Ausdruck habe ich noch nie gehört. Wie du schon sagst -Bremslichtschalter-, kann sowohl von der Bremshydraulik als auch vom Bremshebel mechanisch betätigt werden.

    Im /6 Schaltplan: -Handbremslichtschalter-, arbeitet als Schiesser, grün/schwarz +12V auf Schaltdraht grün/rot zum Rücklicht.


    gruss peter
    Hallo,

    hier:
    https://www.ebay.de/itm/Bremslichtsc...MAAOSwTodbH7-C
    Ist verbaut am HBZ unter dem Tank.

    Gruß
    Walter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier