Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    929

    Mobile Hebebühne für KFZ - Erfahrungen

    Ich habe mir vor einigen Jahren für meine Mopeds eine Motorradhabebühne gekauft;
    Inzwischen macht mir das Schrauben wieder so viel Spaß, dass ich überlege mir eine mobile Hebebühne (Scherenbühne?) zu holen, um auch an den den hauseigenen Dosen ab und an wieder selbst zu schrauben;

    Diese würde dann auch die Moped - Hebebühne ablösen (müssen)

    Angebote gibt es ja genug; Nur leider erwschließt sich mir nicht, Vorteile / Nachteile etc.

    z,B. Wolf, https://www.wolf-germany.com/2700kg-mobile-1399eur

    WDW - Lift http://www.wdw-lift.de/

    etc.

    Gibt es hier aus dem Forum Erfahrungen mit solchen Bühnen - Auto - & Moped-Einsatz?

    Was ist empfehlenswert, was besser nicht,

    Was ist seinen Preis wert? Wenn ich mir was zulege, soll das Hand und Fuß haben

    Evtl. hat jemand Tipps für mich?!

    Grüße

    Andreas

  2. #2
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.998

    AW: Mobile Hebebühne für KFZ - Erfahrungen

    Die mobilen Bühnen bleiben für PKWs immer eine eher kippelige Angelegenheit (wobei die aus dem zweiten Link da schon stabiler wirkt). Für gelegentlich Arbeiten mag das passen, aber stabile Bühnen mit Bodenverankerung sind mir sympathischer.
    Und im Einsatz für PKW und Zweirad bleibt jede Lösung immer ein Kompromiß. Eine gute PKW-Bühne taugt fürs Motorrad nicht und umgekehrt.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #3

    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    34

    AW: Mobile Hebebühne für KFZ - Erfahrungen

    In dem angepeilten Preisrahmen gibt es richtige mobile Kurzhub-Scherenhebebühnen. Die oben verlinkten Modelle sind Murks weil entweder Wackelparalelogramme oder mit mittigem Hubzylinder und damit mit arg eingeschränktem Arbeitsraum oder beidem.

    Bei ebay findest du zB.

    Dieses oder dieses Modell.

    Beide sind stabil, werden auch von gewerblichen Werstattausrüstern vertrieben und haben - zumindest wenn man sie für etliche Euros mehr von eben jenen Werkstattzulieferern erwirbt - alle notwendigen Zertifikate für den professionellen Einsatz. Das erste Modell ist bei mir seit drei Jahren im Einsatz für Fahrzeuge bis zu knapp 3t.

    Und mit ca. 50cm Bahnbreite sind sie auch problemlos als Moppedbühne geeignet. Notfalls für zwei Kräder gleichzeitig.

  4. #4
    Avatar von eddiek
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    1.591

    AW: Mobile Hebebühne für KFZ - Erfahrungen

    Mit maximal 1 m Hubhöhe wirst du auf Dauer nicht glücklich, das taugt eigentlich nur zum Räderwechsel.

    Schon ein Auspuffwechsel ist nur erschwert oder garnicht möglich

    Für ne Dose braucht man sinngemäss sowas.

    https://www.ebay.de/itm/Twin-Busch-N...75.c100623.m-1

    Ich würde zudem immer auf elektrische oder manuelle NICHT pneumatische Entriegelung achten.

  5. #5

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    929

    AW: Mobile Hebebühne für KFZ - Erfahrungen

    .. eine Säulenhebebühne geht - alleine platzmäßig - nicht! Dazu habe ich nicht die Möglichkeiten;

    Einfachere Wartungsarbeiten z.B. Räderwechsel, Bremsen etc. wären im Vordergrund;

    Ggfs. würde ich den Fuhrpark mit einem Joungtimer / Oldie Käfer, B-Kadett .. erweitern wollen; und für so was sollte man wohl schon selbst etwas schrauben, dass einen so eine Dose nicht (finanziell) auffist

    Andreas

  6. #6
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.007

    AW: Mobile Hebebühne für KFZ - Erfahrungen

    Hallo,

    die Scherenhebebühne vergieße es. Dort stehen die Räder auf der Bühne und dann will man an die Bremsen. Geht nicht. Einzig brauchbar ist die Säulenhebebühne gibt es auch in 1 Säulenausführung.

    Gruß
    Walter

  7. #7

    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    34

    AW: Mobile Hebebühne für KFZ - Erfahrungen

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Dort stehen die Räder auf der Bühne und dann will man an die Bremsen. Geht nicht. Einzig brauchbar ist die Säulenhebebühne gibt es auch in 1 Säulenausführung.

    Gruß
    Walter
    Hast du jemals so eine Bühne gesehen? Offenbar nicht. Die Räder hängen frei in der Luft und das Fahrzeug liegt auf Gummiklötzen an den Wagenheberaufnahmepunkten auf. Es sei denn es handelt sich um einen Smart oder Fiat 500.

  8. #8
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.007

    AW: Mobile Hebebühne für KFZ - Erfahrungen

    Zitat Zitat von Olorin Beitrag anzeigen
    Hast du jemals so eine Bühne gesehen? Offenbar nicht. Die Räder hängen frei in der Luft und das Fahrzeug liegt auf Gummiklötzen an den Wagenheberaufnahmepunkten auf. Es sei denn es handelt sich um einen Smart oder Fiat 500.
    Hallo,

    die Wagenheberaufnahme liegen in der Regel zwischen den Rädern. Wie solle das gehen die Räder frei zu bekommen? Steht das Fahrzeug quer?

    Gruß
    Walter

  9. #9

    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    34

    AW: Mobile Hebebühne für KFZ - Erfahrungen

    Bühnenlänge, also die Länge der Plattformbleche ca. 1,40m. Radstand oder Achsabstand deines Autos?

    Was auf diesen Bühnen wirklich nicht oder nur eingeschränkt geht sind Reparaturen am seitlichen Unterboden und den Schwellern.

    Geändert von Olorin (14.06.2018 um 13:06 Uhr)

  10. #10
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.007

    AW: Mobile Hebebühne für KFZ - Erfahrungen

    Hallo,

    mein kleiner Mercedes hat eine Radstand von ca. 2,8m. Damit geht es nicht an den Hebepunkten zu heben. Auf dem Schweller zu heben ist zumal diese noch teilweise mit Plastik verkleidet sind.

    Gruß
    Walter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier