Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    1.401

    AW: Wie gebrochenen Ventildeckel kleben?

    Die geteilten Dinger gibt es doch wieder zu kaufen.
    Ich glaube bei W. Das wär zwar nicht mehr orischinaal, aber ich glaube da würde bei Anpassung (leichtes Anschleifen, Glanz wegnehmen Kanten ?????) niemand nen Unterschied sehen.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften: RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XVZ 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  2. #12

    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    431

    AW: Wie gebrochenen Ventildeckel kleben?

    7-Stein hat auch welche, mit Aussenverschraubung oder nicht und Einfüllstutzen oder auch nicht
    Viele Grüße Oliver

    im Vorbesitz waren: MZ ES175/2 auf (250cm³ aufgerüstet) & MZ TS250/1
    -jetzt R100RS, die nicht fährt-

  3. #13
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.247

    AW: Wie gebrochenen Ventildeckel kleben?

    Lass das laserschweißen und gut. Sehr filigranes Nähtchen ung so gut wie kein Verzug. Alles Andere ist Murks bzw. Buschreparatur.
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  4. #14

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    1.869

    AW: Wie gebrochenen Ventildeckel kleben?

    Wenn ich das richtig sehe, gehört der Motor zu einer Wettbewerbsmaschine fürs Gelände a la Schek, Peres etc. Deren Deckel waren doch auch nur zerschnittene /5-Deckel. Wieso also dieses Gedöns? Spar Dir die Mühe und kaufe Dir einen /5-Deckel und trenne ihn.
    Gruß
    Wed

  5. #15
    Avatar von Egon
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.924

    AW: Wie gebrochenen Ventildeckel kleben?

    Hallo Willi,
    ich würde es weichlöten, wird dicht und läßt sich leicht
    bearbeiten. Lötmaterial mit integriertem Flussmittel
    gibt es in der E- Bucht. Das gibt es auch für Edelmetalle
    Kann leider keinen Link einfügen bei meinem smarten Telefon.
    Gruß Egon
    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommendem Frieden.

    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  6. #16

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    254

    AW: Wie gebrochenen Ventildeckel kleben?

    Zitat Zitat von wed Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig sehe, gehört der Motor zu einer Wettbewerbsmaschine fürs Gelände a la Schek, Peres etc. Deren Deckel waren doch auch nur zerschnittene /5-Deckel. Wieso also dieses Gedöns? Spar Dir die Mühe und kaufe Dir einen /5-Deckel und trenne ihn.
    Gruß
    Wed
    Das sehe ich genauso! Einen gebrauchten Deckel kaufen - wegen der Patina - und teilen. Das habe ich bei meinem Gespann auf der Bootsseite so gemacht, wegen der besseren Zugänglichkeit. Der Deckel hat gebraucht 15 Euro beim S++++++ in Wendlingen gekostet.

    Wenn du allerdings kleben willst, dann empfehle ich UHU endfest. Ich habe damit einen ca. 9cm langen Riss an der Unterseite meines R 25/2 Getriebes auf Jahrzehnte hin dichtbekommen! Die Temperaturen am Zylinderkopf sind natürlich höher!

    Jan

  7. #17
    Avatar von ck1
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    4.719

    AW: Wie gebrochenen Ventildeckel kleben?

    Willst Du damit fahren ---> neu.

    Willst Du nur anstellen ---> Öl ablassen und gut.

    Gruss
    Claus

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier