Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 83
  1. #41
    Avatar von Edda
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    274

    AW: Aufbau Rallyeboxer

    Moin.
    ich möchte das Thema nicht zerschiessen.
    Aber,

    Die Rahmenverstärung weiß ja nicht ob sie von HPN oder SWT ist.
    Und der Aufbau drumherum ist ja dann eh Individuel.
    Gabel Auswahl---Lenkerfeste oder Rahmenfeste Verkleidung.
    Sitzbank,Tank usw,usw.

    Ja ich Weiss : ich hab keine HPN--freue mich aber über die Rahmenverstärkung und das "sichere Gefühl".

    Mfg Edda

  2. #42

    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    auf den Fildern bei Stuttgart
    Beiträge
    1.642

    AW: Aufbau Rallyeboxer

    Guten Morgen,

    es besteht auch die Möglichkeit einen Rahmen im Stile der zuvor genannten Partner selbst umzustricken.
    So habe ich es getan, mit dem Ziel ein Straßenmotorrad zu bauen. Es hätte auch die Möglichkeit bestanden, das Fahrwerk etwas höher zu machen und vorne eine Gabel einer Enduro einzubauen, entsprechende Teile dran und fertig wäre der Offroadspass.

    Hier sind ein paar Bilder zu sehen. Einen Satz der Blechteile habe ich noch liegen, da ich keine BMW mehr umbauen werde.

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...ight=ace+racer
    viele Grüsse Christian

  3. #43
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Nähe Lausanne
    Beiträge
    2.289

    AW: Aufbau Rallyeboxer

    Zitat Zitat von Edda Beitrag anzeigen
    Die Rahmenverstärung weiß ja nicht ob sie von HPN oder SWT ist.
    Der MFK, TÜV oder wer immer die Strassenzulassung macht, schon.
    Gruss aus Lausanne!

    - Joerg

    --
    Meine Website | 1990er R80GS und K100LT | LED-Voltmeter, Acewell-Adapter und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  4. #44
    Avatar von Edda
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    274

    AW: Aufbau Rallyeboxer

    Dem TÜV doch auch!
    Beide haben eine Ordnungsgemäß Abnahme ☝sogar die Edelblume bekommt seine durch den TÜV.

    Also nochmal warum 3 Jahre warten?
    Dann ist es in meinen Augen doch nur der"stolz " zur HPN.

    Bitte richtig verstehen :wer warten möchte der soll es auch tun.
    Ich denke mir nur das man 2 von diesen 3 dann schon fahren könnte ----' gut vorausgesetzt man macht viel selber.
    (Siehe den Bericht von Eric hier im Forum )

    Mfg HPMaggus mit Plagiat aber viel Spaß jetzt schon😊

  5. #45
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Nähe Lausanne
    Beiträge
    2.289

    AW: Aufbau Rallyeboxer

    Zitat Zitat von Edda Beitrag anzeigen
    Dem TÜV doch auch!
    Beide haben eine Ordnungsgemäß Abnahme ☝sogar die Edelblume bekommt seine durch den TÜV.
    Ich fände es gut, wenn wir beim Thema bleiben könnten.

    Die Rahmenversteifung, um die es hier geht, wurde ursprünglich von HPN entwickelt, TÜV-fähig gemacht und auch mit einem Gebrauchsmuster geschützt. Nachdem dieses Gebrauchsmuster vor ein paar Jahren ausgelaufen ist (= nicht mehr schützbar), kopieren nun auch andere Anbieter diese Rahmenversteifung.

    Was nicht so einfach kopierbar ist, ist die exakte Verarbeitung dieser Rahmenverstärkung sowie die weiteren Veränderungen (z.B. Umschweissen für den Einbau eines Zentralfederbeins), die m.W. nur HPN mit Zulassung anbietet.

    Und der OP will eine Paraleverschwinge mit Zentralfederbein.

    Bei SWT steht ganz eindeutig "Ein Einbau der Vierventilschwinge R 1100 – 1150 ist nicht möglich!".

    Thema durch.

    Zitat Zitat von Edda Beitrag anzeigen
    Ich denke mir nur das man 2 von diesen 3 dann schon fahren könnte
    Wie kommst Du auf die Idee, dass da Motorrad 3 Jahre lang nicht fahrbar wäre?
    Gruss aus Lausanne!

    - Joerg

    --
    Meine Website | 1990er R80GS und K100LT | LED-Voltmeter, Acewell-Adapter und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  6. #46

    Registriert seit
    29.05.2018
    Beiträge
    33

    AW: Aufbau Rallyeboxer

    Zitat Zitat von Joerg_H Beitrag anzeigen

    Bei SWT steht ganz eindeutig "Ein Einbau der Vierventilschwinge R 1100 – 1150 ist nicht möglich!".

    Thema durch.
    Wo steht das denn? Hab mit Manuel telefoniert und auf der Homepage von SWT sind zig Beispiele genau dafür...

  7. #47
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Nähe Lausanne
    Beiträge
    2.289

    AW: Aufbau Rallyeboxer

    Zitat Zitat von xentis Beitrag anzeigen
    Wo steht das denn?
    https://www.swt-sports.de/de/rahmenv...g-bmw-r-rahmen

    ... aber Du hast recht, jetzt hab ich die andere Option auch gefunden. Das war noch weiter hinten als die "einfache" Rahmenverstärkung.
    Geändert von Joerg_H (27.06.2018 um 19:08 Uhr)
    Gruss aus Lausanne!

    - Joerg

    --
    Meine Website | 1990er R80GS und K100LT | LED-Voltmeter, Acewell-Adapter und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  8. #48
    Avatar von Türmer
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    40724 Hilden
    Beiträge
    208

    AW: Aufbau Rallyeboxer

    Treffer.....

    versenkt!!!!!

    Q Gruß vom Türmer ohne Turm, Ralf

    Und immer eine Hand breit Luft unterm Zylinder

  9. #49
    Avatar von alesyalena
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    706

    AW: Aufbau Rallyeboxer

    Zitat Zitat von Edda Beitrag anzeigen
    Bitte richtig verstehen :wer warten möchte der soll es auch tun.
    Ich denke mir nur das man 2 von diesen 3 dann schon fahren könnte ----' gut vorausgesetzt man macht viel selber.
    Das habe ich mir, neben vielen anderen Dingen, auch gedacht und habe die zwei Jahre „Vorsprung“ schon herausgefahren: schön war‘s!

    Viel offroad, eine Reise und unglaublich viel Spaß! Selbst gemacht habe ich übrigens, gemeinsam mit meinem Kumpel Michael, nur die Vormontage und, mit Manuel, die Endmontage; der Rest war artgerechte Haltung

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...ht=The+torture

    Ach ja, egal wofür man sich entscheidet, fertig wird man eh nie; aktuell wartet ein fertig bearbeiteter G/S Tank auf seinen Einsatz mit noch zu ändernden Rahmenheck und zu bauender Sitzbank....
    Gruß
    Reinhard

    SWT BMW R 1100 RGS ´88
    KTM 1290 Super Adventure R

  10. #50
    Avatar von Edda
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    274

    AW: Aufbau Rallyeboxer

    @ Joerg h: ich denke du solltest einsehen das HPN in die Jahre gekommen ist.
    Andere machen mittlerweile auch sehr gute und herzeigbare Umbauten ---- ohne Zweifel haben sie von HPN profitiert.

    Aber gut wie ich schon sagte :jeder wie er warten kann und will.

    Egal Ich persönlich bin zufrieden mit der Arbeit von Swt-sports
    Bin froh das ich nicht lange warten musste und genieße das fahren seit nun mehr drei Jahren.
    Und möchte es auch nicht missen das fahren der 2V

    Im Gegenteil ich überlege mir eine PD zuzulegen
    Gabel und Rahmen bei Manuel machen zu lassen
    aber mit den orginalen Tank und Verkleidung zu belassen.
    Ahnlich wie Jörn sie hat.
    www.reise eine q.de Gugst du😊
    sowas schönes baut swt-sport

    Mfg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Umbau18.jpg  
    Geändert von Edda (27.06.2018 um 20:53 Uhr)

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier