Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Avatar von Hugo2
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    370

    AW: R90 Kupplungsscheibe vs Kupplungsscheibe verstärkt

    @Thomas- auffällig ist ja dass die mit feinerem Ansprechverhalten deutlich weniger Kupplungskräfte braucht. Aber vielleicht liegt ja das Problem auch im Bereich der Nabe. Zerlegen und nachschaun, da geht sicherlich kein Weg vorbei. Fest vorgenommen für den Winter.

    @Franz,
    meinst du Tellerfeder 21 21 1 250 288 Verwendung einschließlich R75/6 und 21 21 1 234 035 für R90/6 und R90S?
    Passen die der R75 und die Kupplung rutscht nicht durch?
    Kann es sein dass die Tellerfedern auch verwendet verwendet werden in:






    Grüsse
    Hugo
    schwer ist leicht was (Karl Valentin)

  2. #22
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    2.607

    AW: R90 Kupplungsscheibe vs Kupplungsscheibe verstärkt

    Zitat Zitat von Hugo2 Beitrag anzeigen
    Hallo Fritzle,
    im Augenblick schaut die Lösung so aus dass ich einfach am öftesten mit der fahre die sich am angenehmsten fahren lässt, meiner silbernen R90/6. Die habe ich jetzt auch in den Urlaub mitgenommen.
    Im Frühjahr bin ich viel mit der R90S gefahren, entweder habe ich das mit dem Feingefühl in den Griff bekommen oder es ist besser geworden je mehr ich damit gefahren bin.
    Auseinander gebaut habe ich bislang noch nichts.
    Ganz sicher kommenden Winter
    Grüsse
    Hugo
    Hallo Hugo,
    lass die doch mal ne Zeitlang mehr schleifen (soweit das geht !)
    Eventuell hilft es wenn die Kupplung mal richtig heiß wird.
    Vielleicht haben die Druckscheiben auch durch langes Stehen bzw. seltenes Fahren etwas "Flugrost" und die Reibung erhöht sich dementsprechend.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  3. #23
    Avatar von Hugo2
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    370

    AW: R90 Kupplungsscheibe vs Kupplungsscheibe verstärkt

    Hallo Kai,
    lass die doch mal ne Zeitlang mehr schleifen (soweit das geht !)
    Eventuell hilft es wenn die Kupplung mal richtig heiß wird.
    Vielleicht haben die Druckscheiben auch durch langes Stehen bzw. seltenes Fahren etwas "Flugrost" und die Reibung erhöht sich dementsprechend.
    Bei der R90S, also eine der Maschinen mit Digitalkupplung, habe ich beim Jährlichen Ölwechsel wohl zu viel Getriebeöl eingefüllt das dann evtl auf die Kupplung geraten ist. Zumindest ist die Kupplung nach der Erstinbetribnahme im Frühjahr ordentlich durchgerutscht, ich bin aber öfter einfach auf dem Gas geblieben. Nach einiger Zeit hat nichts mehr gerutscht und ich bilde mir ein dass das Ansprechverhalten seitdem sanfter ist. Die Betätigungskraft ist trotzdem deutlich höher als auf meiner silbernen, ebenfalls Bj 1975.
    Die Vermutung liegt nahe dass andere Tellerfedern verbaut wurden.
    Werde ich ausprobieren, die Dinger kosten ja nicht die Welt. Und die Leichtgängigkeit erhöht halt den Spaß schon erheblich.
    Grüsse
    Hugo
    schwer ist leicht was (Karl Valentin)

  4. #24

    AW: R90 Kupplungsscheibe vs Kupplungsscheibe verstärkt

    Hallo Hugo,

    Die 90S hatte ganz sicher eine härtere Feder drin,
    Auch die 90/6 hatte schon eine härtere Feder als die kleineren Modelle
    Daher unterschiedliche Teilenummern.
    Was wo original drin war weiß ich jetzt nicht auswendig,
    da wurde sowieso mehrmals geändert, und das mit den 6 Beilagscheiben
    die eine Zeit lang montiert wurden, das war
    "Murks ab Werk" weil da ein Fertigungsfehler korrigiert werden musste.
    (wenn man eine Tellerfeder zusammendrückt gibts bei manchen einen Punkt
    wo die Kraft geringer wird, deshalb musste der Abstand vergrößert werden
    was zunächst unlogisch klingt)
    .....musst Du in den Teilekatalog schauen oder hier weiß es vermutlich
    jemand anders ganz genau.

    Franz

    Edit:
    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...-Kupplung-(21)
    Geändert von Vehikelfranz (12.06.2019 um 14:10 Uhr)
    ......und ein paar Enten hab ich auch noch.... Boxersüchtig?

  5. #25
    Avatar von Hugo2
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    370

    AW: R90 Kupplungsscheibe vs Kupplungsscheibe verstärkt

    .....Allmächtiger, das ist ja eine Wissenschaft. Ich bin gerade am Überlegen ob mich das wirklich so stört
    Grüße
    Hugo
    schwer ist leicht was (Karl Valentin)

  6. #26
    Reddischwinzer Avatar von slash6
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    2.440

    AW: R90 Kupplungsscheibe vs Kupplungsscheibe verstärkt

    Hallo Hugo,

    es gab ursprügnlich 2 Tellerfedern.

    Die Nummer 21211250288 passt für BMW R 50/5, R 60/5, R 75/5, R 60/6, R 75/6, R 80/7 bis 9/1980.
    Sie hat laut WBH eine Materialstärke von 2,6mm und einen Federdruck von 175-200Kp.

    Die Nummer 21211234035 passt für BMW R 90/6, R 90S, R 100/7, R 100T, R 100S, R 100RS, R 100RT.
    Diese hat laut WBH eine Materialstärke von 2,8mm und einen Federdruck von 217-236Kp

    Ich habe gerade kürzlich bei meiner R60/6 mit 800er Töpfen die Nummer 21211234035 eingebaut, da ich mit der noch recht neuen 21211250288 eine durchrutschende Kupplung hatte, aber nur im 5. Gang so ab etwa 3500UPM.

    Also für Deine Motoren die 21211234035 bestellen.

    Gruß
    Hans-Jürgen
    Manchmal, mitten in der Nacht, schleiche ich zu meinem Wecker und schreie:
    "NA DU SAU, WIE FÜHLT SICH DAS AN?!"
    Pfälzer ist Höchste was man werden kann. Aber nur durch Geburt.
    Gründungsmitglied im "Schorle Racing Team"

  7. #27

    AW: R90 Kupplungsscheibe vs Kupplungsscheibe verstärkt

    ......genau die dürfte aber jetzt schon drin sein,
    weil das die "ganz harte" ist! Die R90 ob mit oder ohne "S" hat halt
    ganz einfach deutlich mehr Drehmoment.
    Die weichere Feder passt rein mechanisch, und solange die
    Mitnehmerscheibe neu und ölfrei ist funktioniert das auch,
    aber viel Reserve ist halt nicht mehr.
    Außerdem gehe ich mal davon aus, dass Komfort und eine
    leichtgängige Kupplung bei der R90S noch nie vorrangig waren!

    Ich bin gerade am Überlegen ob mich das wirklich so stört
    ......eben!

    Grüße
    Franz
    ......und ein paar Enten hab ich auch noch.... Boxersüchtig?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier