Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29
  1. #11
    Avatar von meister pumpe
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    Hünfelden bei Limburg
    Beiträge
    2.806

    AW: Verzögerung Neutralschalter

    Zitat Zitat von detlev Beitrag anzeigen
    Der Stecker kann kaum die Ursache sein, wenn die Lampe verzögert kommt.
    Bei einer Steckverbindung gibts nur "geht" oder "geht nicht" oder auch "geht ein bisschen (Übergangswiderstand)", aber nicht "geht langsam, irgendwann, äh, jetzt"

    Mein Frau glaubt mir auch nie ..................

    Kann man den Schalte irgendwie testen , muss eh wieder das Getriebe ausbauen ?
    Geändert von meister pumpe (04.07.2018 um 09:44 Uhr)

  2. #12
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.253

    AW: Verzögerung Neutralschalter

    Klar. Einfach ein Ohmmeter über die beiden Kontakte des Schalters halten. Wenn vorhanden gerne die Summerfunktion benutzen, dann hörst Du die Verzögerung/Funktion
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  3. #13
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.899

    AW: Verzögerung Neutralschalter

    Zitat Zitat von meister pumpe Beitrag anzeigen
    Mein Frau glaubt mir auch nie ..................

    Kann man den Schalte irgendwie testen , muss eh wieder das Getriebe ausbauen ?
    Lampen Cockpit ausschliessen: 3-Stecker Öldrückleuchte/Neutralleuchte trennen und den braun-schwarzen Anschluss gegen Masse brücken: Kommt die Lampe verzögert, ist die Kontakttheorie Cockpit valide.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #14
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.253

    AW: Verzögerung Neutralschalter

    Zitat Zitat von Thimuc Beitrag anzeigen
    Also bei mir geht der Anlasser solange nicht bis die Lampe aufleuchtet... Klar Überbrücken wäre das einfachste, aber eine korrekte Funktion wäre schöner

    Geht das vom Schalter vielleicht über ein Relais? Eventuell hängt da ja was?!
    Der Anlasser muss auch funktionieren, wenn Du den Kupplungsgriff betätigst. Wenn das nicht der Fall ist, wird entweder der Kupplungsschalter oder die Koppeldiode defekt sein.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  5. #15

    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    50

    AW: Verzögerung Neutralschalter

    Zitat Zitat von detlev Beitrag anzeigen
    Der Anlasser muss auch funktionieren, wenn Du den Kupplungsgriff betätigst. Wenn das nicht der Fall ist, wird entweder der Kupplungsschalter oder die Koppeldiode defekt sein.
    Du meinst schon mit Kupplungsschalter den Neutralschalter, oder?

  6. #16
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.899

    AW: Verzögerung Neutralschalter

    Zitat Zitat von Thimuc Beitrag anzeigen
    Du meinst schon mit Kupplungsschalter den Neutralschalter, oder?
    Nein, er meint den Kupplungsschalter, denn das Anlasserrelais schaltet entweder durch, wenn die Kupplung gezogen wurde (Kupplungsschalter) und/oder sich das Getriebe im Leerlauf (Leerlaufschalter) befindet. Siehe auch im Schaltplan. Geht der Kupplungsschalter auch nicht. würde ich mir ebenfalls das Anlassrrelasi mal genauer ansehen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #17
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    16.854

    AW: Verzögerung Neutralschalter

    Hallo,

    wenn die Getriebeölsorte 75/140 ist dann passiert es das der Schalter langsamer schaltet.

    Gruß
    Walter

  8. #18
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.253

    AW: Verzögerung Neutralschalter

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn die Getriebeölsorte 75/140 ist dann passiert es das der Schalter langsamer schaltet.

    Gruß
    Walter
    Ich fahre 80w140 und habe keine Probleme mit dem Schalter, Walter.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  9. #19
    hwo Avatar von hwo
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    479

    AW: Verzögerung Neutralschalter

    Ich hatte auch schon neue Schalter mit Zeitlupenfunktion. Hat sich meistens nach einer Weile gegeben (eingeschliffen).
    ...lieber mit Stützrad

    VG Heinrich


    GPS Workshops
    www.hwo-elektronik.de
    www.zweiradrallyes.de
    www.mc-freital.de



  10. #20
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.702

    AW: Verzögerung Neutralschalter

    Das denke ich bei meinem auch. Also weiterfahren
    Manfred
    Wer murkst hat mehr vom Leben

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier