Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.303

    Gabelzerlegung K75S

    Hallo,

    das Standrohr läßt sich nicht aus dem Tauchrohr herausziehen. Dämpferschraube ist lose, Staubkappe und Sichrungsring im Tauchrohr ausgebaut und Simmerring sichtbar.
    https://www.realoem.com/bmw/de/showp...diagId=31_0923
    Jetzt müßte doch das Tauchrohr herausziehbar sein? Oder muß noch die Feder und das Gedöns mit ausgebaut werden?

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  2. #2

    Registriert seit
    20.08.2016
    Ort
    23881 Breitenfelde
    Beiträge
    43

    AW: Gabelzerlegung K75S

    Moin Walter,

    falls es eine Showa - Gabel ist, nach Entfernung der Sicherungsringe am Tauchrohr die Tauchrohre mit einem kräftigen Ruck nach unten ziehen.
    Dabei drückt die Buchse des Standrohres die Buchse, die sich oben im Tauchrohr befindet und den Simmering mit hinaus.
    Die Buchsen und Simmeringe müssen später, wenn Standrohre und Tauchrohre wieder vereint sind, von oben in das Tauchrohr eingesetzt werden.

    Gruß Brar

  3. #3
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.303

    AW: Gabelzerlegung K75S

    Zitat Zitat von Brar Beitrag anzeigen
    Moin Walter,

    falls es eine Showa - Gabel ist, nach Entfernung der Sicherungsringe am Tauchrohr die Tauchrohre mit einem kräftigen Ruck nach unten ziehen.
    Dabei drückt die Buchse des Standrohres die Buchse, die sich oben im Tauchrohr befindet und den Simmering mit hinaus.
    Die Buchsen und Simmeringe müssen später, wenn Standrohre und Tauchrohre wieder vereint sind, von oben in das Tauchrohr eingesetzt werden.

    Gruß Brar
    Hallo,

    so geht es eigentlich immer, nur hier ist der Simmerring wie fest gerostet. Erwärmen des Tauchrohres brachte auch nichts. Viel Platz um den Simmerring herauspopeln ist ja auch nicht vorhanden.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  4. #4
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.303

    AW: Gabelzerlegung K75S

    Hallo,

    geschafft ! Ein dünne Spaxschraube in den Simmerring gedreht, das Tauchrohr erwärmt. Dann an der Spaxschraube den Simmerring herausgezogen. So einfach kann es sein.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  5. #5
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.649

    AW: Gabelzerlegung K75S

    Hallo Walter,

    ja, diese Gabeldichtungsringe rosten ganz gerne mal fest .

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier