Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.451

    T & T Tacho Problem

    Moin,

    hat evtl. jemand diesen Tacho montiert und zufälligerweise noch die Anleitung dazu?

    https://www.louis.de/artikel/t-t-mul...ument/10034806


    Ich bekomme den Tacho nicht zum Anzeigen, das der Drehzahlmesser spinnt, ist für den Tüv erst einmal unrelevant.

    Danke und Gruß
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  2. #2

    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    384

    AW: T & T Tacho Problem

    Hallo Patrick,

    hast Du dir mal die Magnete angeschaut. Die haben eine Markierung. Es ist nicht egal, welche Seite du nimmst beim Abnehmer.
    Viel Erfolg
    Friedel

  3. #3
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Nähe Lausanne
    Beiträge
    2.289

    AW: T & T Tacho Problem

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    und zufälligerweise noch die Anleitung dazu?

    https://www.louis.de/artikel/t-t-multifunktionsinstrument/10034806
    Machst Du Witze? Die Anleitung gibts auf derselbe Seite, unter "Dokumente".
    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Ich bekomme den Tacho nicht zum Anzeigen
    Wenn das ein Hilferuf ist, dann musst Du uns doch etwas mehr verraten ... z.B. woher der Tacho sein Eingangssignal bekommt ...
    Gruss aus Lausanne!

    - Joerg

    --
    Meine Website | 1990er R80GS und K100LT | LED-Voltmeter, Acewell-Adapter und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  4. #4
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.451

    AW: T & T Tacho Problem

    Tüüdellüüüü.... boarr watt peinlich.

    Hatte ich nicht gesehen.

    Signal kommt vom originalen Gebersatz mittels Magnet auf der Bremsscheibe.

    Ufff, so viele Bilder und Text....ich gehe mal meine Brille putzen.

    Danke


    Zitat Zitat von Joerg_H Beitrag anzeigen
    Machst Du Witze? Die Anleitung gibts auf derselbe Seite, unter "Dokumente".

    Wenn das ein Hilferuf ist, dann musst Du uns doch etwas mehr verraten ... z.B. woher der Tacho sein Eingangssignal bekommt ...
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  5. #5
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.451

    AW: T & T Tacho Problem

    Hallo Friedel,

    danke für den Tipp, muss aber bereits mal funktioniert haben, so zumindest die Aussage des Anbauers vor 2-3 Jahren.

    Ich nehme jetzt nur gerade das ganze Moped in Betrieb und siehe da, nix geht.


    Zitat Zitat von Fritzel Beitrag anzeigen
    Hallo Patrick,

    hast Du dir mal die Magnete angeschaut. Die haben eine Markierung. Es ist nicht egal, welche Seite du nimmst beim Abnehmer.
    Viel Erfolg
    Friedel
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  6. #6

    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    384

    AW: T & T Tacho Problem

    Hallo Patrick,
    was mir noch eingefallen ist. Du musst beim "Programmieren" am Gerät ALLE Einzelfunktionen bis zum Schluss durchführen. Sonst werden die Daten nicht vernünftig abgespeichert. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.
    Gruß
    Friedel

  7. #7
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.451

    AW: T & T Tacho Problem

    Funktioniert, Danke Euch.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  8. #8
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Nähe Lausanne
    Beiträge
    2.289

    AW: T & T Tacho Problem

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Funktioniert, Danke Euch.
    ... und wer war schuld, ääääh, woran lag es nun?
    Gruss aus Lausanne!

    - Joerg

    --
    Meine Website | 1990er R80GS und K100LT | LED-Voltmeter, Acewell-Adapter und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  9. #9
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.451

    AW: T & T Tacho Problem

    a. meine Schusseligkeit so etwas ohne Anleitung nicht einstellen zu können

    b. ein viel zu großer Abstand von den Magneten zum Sensor



    Zitat Zitat von Joerg_H Beitrag anzeigen
    ... und wer war schuld, ääääh, woran lag es nun?
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  10. #10
    Kopfmann Avatar von Rolf S aus B
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    382

    AW: T & T Tacho Problem

    Hab schon 2 mal verbaut mit koso-Geber im Getriebe.
    geht tadellos

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier