Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von udokarl
    Registriert seit
    19.07.2011
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    304

    Totalausfall der Elektrik

    Hallo,

    gestern hatte ich während der Fahrt einen Totalausfall der Elektrik. Die Instrumentenbeleuchtung war aus, die Blinker gingen nicht mehr und ich meine, dass auch das Licht nicht mehr funktionierte. Nur die "Neutral"-Leuchte funktionierte noch. Auch nach einem Neustart war es dasselbe. Nachdem ich vorsichtig weiterfuhr, ging auf einmal alles wieder wie normal. In den 23 Jahren Betrieb ist mir das nun zum 2. Mal passiert.

    Was könnte die Ursache sein?
    Gruß Udo Karl

    BMM R100R Classic - aus Freude am Fahren

  2. #2

    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.778

    AW: Totalausfall der Elektrik

    Bei der R100R wie auf deinem Bild ?
    Eine Sicherung , bzw die Sicherung/Halter ist angegammelt !

  3. #3
    Avatar von torhah
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    Arnsberg
    Beiträge
    883

    AW: Totalausfall der Elektrik

    Glück auf

    Schau Dir mal die Steckverbindungen am Zündschloss an.
    Sitzen die richtig und sind nicht vergammelt?

    Gruß aus dem Sauerland
    Torsten
    torhah heißt Torsten :-)

  4. #4
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Nähe Lausanne
    Beiträge
    2.296

    AW: Totalausfall der Elektrik

    Moin,
    Zitat Zitat von udokarl Beitrag anzeigen
    gestern hatte ich während der Fahrt einen Totalausfall der Elektrik. Die Instrumentenbeleuchtung war aus, die Blinker gingen nicht mehr und ich meine, dass auch das Licht nicht mehr funktionierte. Nur die "Neutral"-Leuchte funktionierte noch. Auch nach einem Neustart war es dasselbe.
    Ich komme mir der Beschreibung nicht klar ... "Totalausfall der Elektrik" heisst doch, dass auch die Zündung weg ist und der Anlasser nicht mehr geht.

    Du schreibst aber, dass Neutralleuchte OK und Neustart ... und daraus entnimmt meine Glaskugel, dass Zündung und Anlasser ohne Probleme arbeiten ...


    1. Was ist denn nun genau ausgefallen?
    2. Um welches Motorrad und Baujahr geht es?


    Wenn es "nur" um Instrumente und Licht geht, tippe ich ebenfalls erstmal auf eine gammelige Sicherung bzw. deren Halter => Bitte Fassung und Kabelsitz prüfen (dran ziehen!), Sicherung sicherheitshalber unbesehen erneuern.
    Geändert von Joerg_H (08.07.2018 um 11:07 Uhr)
    Gruss aus Lausanne!

    - Joerg

    --
    Meine Website | 1990er R80GS und K100LT | LED-Voltmeter, Acewell-Adapter und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  5. #5
    Avatar von udokarl
    Registriert seit
    19.07.2011
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    304

    AW: Totalausfall der Elektrik

    Zitat Zitat von Joerg_H Beitrag anzeigen
    Moin,

    Ich komme mir der Beschreibung nicht klar ... "Totalausfall der Elektrik" heisst doch, dass auch die Zündung weg ist und der Anlasser nicht mehr geht.

    Du schreibst aber, dass Neutralleuchte OK und Neustart ... und daraus entnimmt meine Glaskugel, dass Zündung und Anlasser ohne Probleme arbeiten ...


    1. Was ist denn nun genau ausgefallen?
    2. Um welches Motorrad und Baujahr geht es?


    Wenn es "nur" um Instrumente und Licht geht, tippe ich ebenfalls erstmal auf eine gammelige Sicherung bzw. deren Halter => Bitte Fassung und Kabelsitz prüfen (dran ziehen!), Sicherung sicherheitshalber unbesehen erneuern.
    Hallo Joerg,

    es handelt sich um eine R100R classic, Bj. 95.

    Zündung und Anlasser gingen normal. Ausgefallen sind Blinker. Im Stand (Motor aus) Ausfall der Ladekontrollleuchte und Öldruckkontrollleuchte, nur die Neutralleuchte ging. Ich meine, dass auch das Abblendlich nicht ging.

    Kann es sein, dass das Entlastungsrelais hing?
    Gruß Udo Karl

    BMM R100R Classic - aus Freude am Fahren

  6. #6

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.056

    AW: Totalausfall der Elektrik

    Eine der 7,5 A Sicherungen ist durchgepfiffen. Ursache: Up to you - elende Sucherei.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  7. #7
    Avatar von udokarl
    Registriert seit
    19.07.2011
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    304

    AW: Totalausfall der Elektrik

    Im Moment funktioniert alles wieder. Den Sicherungshalter und die Sicherungen (alle 15A) habe ich geprüft. Sieht aus wie neu, nichts ist korrodiert. Sollten man die Sicherungsstifte vorsichtshalber mit Polfett leicht fetten?
    Gruß Udo Karl

    BMM R100R Classic - aus Freude am Fahren

  8. #8
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.627

    AW: Totalausfall der Elektrik

    Tausch mal das Entlastungsrelais aus. Es ist baugleich mit dem Hupenrelais, Du könntest sie also einfach mal gegeneinander tauschen.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  9. #9
    Avatar von deklamic
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Geiselbach
    Beiträge
    51

    AW: Totalausfall der Elektrik

    Wenn das noch die ersten orig. Sicherungen sind, schau sie dir mal genau an.
    Bei mir sahen die Sicherungen auch gut aus, aber der Faden der Sicherung hatte einen Haarriss und führte sporadisch zu ähnlichen Ausfällen wie bei dir.


    Grüße,
    Michael

  10. #10

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    345

    AW: Totalausfall der Elektrik

    Vergleiche mal eine neue Sicherung mit deinen alten! Bei mir ließen sich die Steckzungen hin und her bewegen. Das stresst dann den Schmelzfaden
    durch mögliche Vibrationen. Einfach alle Sicherungen erneuern.
    Jan

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier