Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1

    Registriert seit
    12.09.2010
    Ort
    Los Banos, Philippinen
    Beiträge
    26

    klacken im Zylinder, Pleullager?

    Wir sind nach drei Tagen gemäßigter Fahrt mit meiner 1993er R80GS in San Sebastian, Spanien, angekommen. Es gibt ein neues Geräousch dass mich beunruhigt. Bei heissem Motor gibt‘s beim Gaswegnehmen im Stand im rechten Zylinder kurz klackende Geräusche bis Leerlaufdrehzahl erreicht ist. Im Standgas sind die weg, beim Fahren hört man die nicht weil die anderen Geräusche zu laut sind. Der Motor war immer mechanisch etwas lauter als meine R75/5, er hat die Abgasrückführung (1993 er Modell R80 GS mit 1000 ccm Siebenrock Power Kit vor 25,900 km eingebaut. Totale Laufleistung 44,000 km).

    Motoröl ist genug drin.



    Hat jemand ne Idee was das sein könnte? Pleullager?

  2. #2
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.546

    AW: klacken im Zylinder, Pleullager?

    Zitat Zitat von mgummert Beitrag anzeigen
    Wir sind nach drei Tagen gemäßigter Fahrt mit meiner 1993er R80GS in San Sebastian, Spanien, angekommen. Es gibt ein neues Geräousch dass mich beunruhigt. Bei heissem Motor gibt‘s beim Gaswegnehmen im Stand im rechten Zylinder kurz klackende Geräusche bis Leerlaufdrehzahl erreicht ist. Im Standgas sind die weg, beim Fahren hört man die nicht weil die anderen Geräusche zu laut sind.


    Nimm mal den rechten Vertildeckel runter und schau mal in den Deckel, ob das Spuren sind. Ventilspiel kontrollieren.

    Zitat Zitat von mgummert Beitrag anzeigen
    Der Motor war immer mechanisch etwas lauter als meine R75/5, er hat die Abgasrückführung (1993 er Modell R80 GS[...]


    Wirklich oder SLS (die Röhrchen vom Zylinderkopf zum Luftfilterdeckel)? Das SLS führt unter bestimmten Umständen Frischluft in den Abgastrakt, d.h. keine Abgasrückführung.
    SLS: Funktion und Wartung



    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #3

    Registriert seit
    12.07.2013
    Ort
    Overath
    Beiträge
    411

    AW: klacken im Zylinder, Pleullager?

    Jedenfalls nicht typisches Geraeuschbild für pleuellager.
    Grüße Gerd

  4. #4
    Créateur de Bonheur Avatar von kurvenfieber
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    erstmal wieder daheim (bei Karlsruhe)
    Beiträge
    7.564

    AW: klacken im Zylinder, Pleullager?

    Geräusche von einem Pleuellager Schaden sind drehzahlabhängig. Mit höherer Drehzahl lauter. Ich habe immer zuerst rechts etwas bemerkt.

    Das Geräusch ist ein deutliches Klackern.
    Wenn man das hört, geht im Standgas auch meist die Ölkontrollleuchte an, dann ist es aber schon zu spät und der Öldruck im Stand ist unter 1 bar. Was definitiv zu wenig ist. Auf einer Reise und noch dazu noch in heissen Gefilden würde ich wenig fahren und das dickste mineralische Öl was zu bekommen ist, einfüllen.
    So das war der worst case (O.K. KW Lager wäre noch blöder, aber daran denken wir mal nicht).

    Was auch schonmal passiert: der Abstand Kippebel-Zylinderkopfdeckel ist zu gering, evtl. hat sich die Dichtung gesetzt. Nimm den Deckel mal, wie oben schon empfohlen, ab und schau auf die Innenseite. Vielleicht sieht man Spuren. Abhilfe schafft hier, eine 2. Zylinderkopfdichtung einzubauen, so wird der Abstand größer.

    Schau mal ob das Geräusch sich verändert, wenn Du ein und auskuppelst, einen Gang einlegst...
    In Neutral mal das Hinterrad durchdrehen, hört man etwas?
    Denn vom Getriebe könnte es evtl. auch kommen.
    Viel Glück und halte uns auf dem Laufenden.
    Geändert von kurvenfieber (19.07.2018 um 16:21 Uhr)
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben". A.v.Humboldt

    https://KurvenfiebersReisen.blogspot.de

  5. #5
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.856

    AW: klacken im Zylinder, Pleullager?

    2. Zylinderkopfdichtung einzubauen, so wird der Abstand größer.
    Der Abstand wird zwar größer, aber die Dichtungen dichten nicht.
    Am bsten den Deckel öffnen und alles genau betrachten.
    Manfred
    Wer murkst hat mehr vom Leben

  6. #6
    Créateur de Bonheur Avatar von kurvenfieber
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    erstmal wieder daheim (bei Karlsruhe)
    Beiträge
    7.564

    AW: klacken im Zylinder, Pleullager?

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Der Abstand wird zwar größer, aber die Dichtungen dichten nicht.

    >>schnipp<<

    Manfred
    Bei mir schon sehr, sehr lange...Kümmer Dich mal um die Dichtflächen
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben". A.v.Humboldt

    https://KurvenfiebersReisen.blogspot.de

  7. #7
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.856

    AW: klacken im Zylinder, Pleullager?

    Meine Dichflächen sind astrein. Du, Du....
    Das wundert mich da die Dichtungen einen Blechring besitzen. Und Blechring auf Blechring dichtet normalerweise nicht.
    Manfred
    Wer murkst hat mehr vom Leben

  8. #8
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.546

    AW: klacken im Zylinder, Pleullager?

    Hi,
    Herbert meinst sicherlich die Ventildeckeldichtung, nicht die ZK-Dichtung - denn das würde keinen Abstand für die Kipphebel bringen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #9
    Avatar von wigschweisser
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Messkirch
    Beiträge
    49

    AW: klacken im Zylinder, Pleullager?

    Redet der eine von der ventildeckel Dichtung ,
    und der andere von der kopfdichtung?
    Gruß bernd

    Zu langsam gewesen
    Geändert von wigschweisser (19.07.2018 um 17:29 Uhr)
    Schweissen verbindet

  10. #10
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.856

    AW: klacken im Zylinder, Pleullager?

    eine 2. Zylinderkopfdichtung einzubauen,
    Aussage Herbert
    Manfred
    Wer murkst hat mehr vom Leben

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier