Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Vergaserfuzzi Avatar von redb@ron
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Eichenau / Bayern
    Beiträge
    3.361

    Eicon03 Nachfolge für den Vergaserservice gesucht !

    Liebe 2-Ventiler Forumisten und Mitleser,

    seit nunmehr 10 Jahren betreibe ich den Vergaserservice Redb@ron mit gutem Erfolg. Mittlerweile kommen meine Kunden auch aus dem gesamten Bereich der EU, was ich nicht zuletzt dem Erfolg des 2-Ventiler Forums verdanke.

    Meine Aufgaben sind vorwiegend die Vergaser der 2V-Modelle von BMW und anderer Marken wie Moto Guzzi, Ducati u.v.a. Auch diverse PKW-Vergaser werden gelegentlich von mir überholt, dieses Marktsegment ist aber noch gut ausbaubar. Allerdings sind allein die BMW-Vergaser für mich als Ein -Mann - Betrieb schon Arbeit genug, um davon zu leben.

    Seit einiger Zeit habe ich aber mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und möchte auch im Hinblick auf mein Alter gerne in den Ruhestand gehen. Daher suche ich einen Nachfolger, der den gut eingeführten Vergaserservice Redb@ron übernehmen möchte.

    Der Betrieb ist grundsätzlich ortsunabhängig, da der größte Teil meiner Aufträge per Paketpost kommt und nach Fertigstellung meine Werkstatt auch wieder auf dem gleichen Weg verlässt. Dazu braucht man kein Geschäft mit Schaufenster und Showroom in einer Stadt mit guter Lauflage. Ein Raum mit 20 bis 30 qm Fläche, Strom- und Internetanschluss reicht, um alle Aufgaben zu erfüllen.

    Ich habe bis 2011 im Keller (18,5 qm) meines Reihenhauses mit großem Erfolg gearbeitet, bis ich dann in die neuen, hellen Räume meiner jetzigen Werkstatt gezogen bin. Der Umfang des Umzuges war gering, da die größten Teile Werkbänke und Regale waren.

    Ein großer Vorteil ist, dass keine großen Investitionen für Maschinen, Werkzeug oder auch Sicherheit nötig sind, um den Vergaserservice zu betreiben. Das, was dazu nötig ist, habe ich bereits angeschafft und kann dies komplett zum aktuellen Zeitwert übergeben.

    In den vergangenen Jahren habe ich meinen Workflow perfektioniert und kann dies meinem Nachfolger komplett mit allen „Betriebsgeheimnissen“ als sofort funktionierende Betriebsbasis anbieten. Gerne stehe ich während der Zeit des Einlernens persönlich zur Verfügung, eine Ausbildung dazu kann ich anbieten. Natürlich sollte der Interessent handwerkliches und feinmechanisches Geschick mitbringen, Kenntnis der 2V BMW – Modellpalette ist von großem Vorteil.

    Ernstgemeinte Anfragen bitte per PN, gerne stehe ich auch zu einem persönlichen Gespräch und einem „Rundgang“ in der Vergaserklinik zur Verfügung.

    Innerhalb meines Urlaubes vom 10. August bis zum 15. September bitte ich von Anrufen abzusehen, eMails oder PN’s kann ich aber gelegentlich beantworten.

    Euer Vergaserfuzzi Andreas



    Edit - Nachtrag vom 4.August

    Hallo liebe Bewerber und Interessenten,

    mittlerweilen habe ich schon so viele nette und auch ernstgemeinte Angebote bekommen,
    daß ich davon überrascht bin. Jetzt gilt es, den wohl "besten Kaditaten" zu finden.

    Daher bitte ich für weitere Anfragen, mir auch einige Info's über techn. Eignung, evtl.
    vorhandene Werkstatt oder Räumlichkeiten u.v.a. zu senden. Damit kann ich etwas
    anfangen und Eure Anfragen auch den Notwendigkeiten entsprechend sortieren.

    In der 2. Septemberwoche komme ich dann erholt und mit einem Plan wieder in
    mein Geschäft. Jedem von Euch Bewerbern werde ich bis dahin Bescheid geben und
    ihn dann ggf. auch zu einem persönlichen Gespräch einladen.

    Ich bitte um Verständnis und verabschiede mich bis zum 15. Sebtember,

    Euer Andreas
    Geändert von redb@ron (04.08.2018 um 18:30 Uhr)

  2. #2
    Avatar von motorjo
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    Brombachtal
    Beiträge
    167

    AW: Nachfolge für den Vergaserservice gesucht !

    Mensch, Andreas...

    ...- das sind ja keine guten Nachrichten für die 2-ventiler-Gemeinde. Natürlich wünsch´ ich dir Erfolg bei der Nachfolgersuche und einen
    gesunden (!!!) Ruhestand .
    Nimmst du aktuell noch Aufträge an? Ich hätt´ noch ´n paar Bing von ´ner 91´er R 100 GS, die eine Generalüberholung brauchen.

    Grüße, Jörg
    "Leben ist, was Dir passiert, während Du anderes planst." (John Lennon)

  3. #3
    Avatar von hatta
    Registriert seit
    06.11.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    393

    AW: Nachfolge für den Vergaserservice gesucht !

    Mensch Andreas! was für eine Schocknachricht!

    Deine Beweggründe sind jedenfalls verständlich :)

    Ehrlich gesagt hast du mein Interesse geweckt! Ich würde mich sehr gerne selbstständig oder teilselbstständig machen und hab auch ne recht gut ausgestattete Werkstatt, du bekommst dazu ne Mail.

    Wünsch dir jedenfalls schonmal alles Gute!

  4. #4
    Avatar von JonnyR75
    Registriert seit
    11.09.2017
    Ort
    Vigo, Spanien
    Beiträge
    24

    AW: Nachfolge für den Vergaserservice gesucht !

    Alles Gute für die Zukunft Andreas! Hoffentlich bleibst du im Forum trotzdem noch aktiv falls es technische Fragen gibt.

    Wäre super wenn der Nachfolger, wenn es soweit ist, sich auch gleich hier zu Wort meldet damit wir Bescheid wissen.

    VG,
    Jonny

  5. #5
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    6.479

    AW: Nachfolge für den Vergaserservice gesucht !

    Hallo,

    ich kann mich noch gut erinnern: Es war im Mai 2009. Die Plattform 2-Ventiler.de war noch relativ jung. Der Fritz aus Balzheim (leider nicht mehr hier aktiv) hatte wie schon im Vorjahr seine großzügigen Räumlichkeiten (die Halle ist wohnraumähnlich dekoriert) für ein Treffen zur Verfügung gestellt. Damit es nicht langweilig wird, sollten ein paar Wartungsthemen vorgestellt werden. Hubi hat den Referenten gemacht, den Themenblock "Vergaser" hatte er sich mit mir geteilt. Der Andreas war ganz interessiert und hatte auch im Nachgang detaillierte Fragen z.B. zu Ultraschall-Geräten, Reinigungsflüssigkeiten. Die nette Berichterstattung zum damaligen Balzheim-Treffen ist heute noch im Forum hier nachzulesen. Der Andreas hat damals als online-Berichterstatter das Geschehen "near Realtime" im Forum berichet. Hier der Kerl im Roten Dress am Außenschraubstock vom Friz.

    Später hat mir der Andreas mal gesagt, dass er damals schon den Plan hatte, die Vergaserüberholung als Gewerbe anzubieten, was er kurz darauf auch tat. Er hatte ja in seinem beruflichen Leben auch mal Feinmechanische Kenntnisse erworben, dadurch waren auch die fachlichen Fertigkeiten da.

    Ich finde es Klasse, wie sich das dann über die Jahre entwickelt hat und dass der Andreas sein Auskommen damit gefunden hat. Wobei das ist sicher kein Selbstläufer gewesen ist. Das manigfache Kundenlob zeigt, dass hier Arbeitsleistung, Prozesse und Kommunikation passen. Wer dieses Know How als Geschäftsnachfolger übernimmt, hat sicher die besten Startvoraussetzungen.

    @Andreas: Viel Erfolg bei der Suche nach einem Nachfolger. Und ansonsten: Vor allem Gesundheit in dem kommenden Lebensabschnitt.

    P.S.: Gibt es eigentlich das Türschild noch, das wir damals in Gemeinschaftsarbeit für den Umzug in Deine neuen Geschäftsräume Ende 2011 gebastelt hatten? Die Zeit war damals arg knapp, die Trägerplatte habe ich nur mit der Klickerdose lackiert. Ich hoffe, der Lack hat gehalten

    Grüße
    Marcus

    Geändert von mk66 (24.07.2018 um 21:32 Uhr)

  6. #6
    Vergaserfuzzi Avatar von redb@ron
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Eichenau / Bayern
    Beiträge
    3.361

    AW: Nachfolge für den Vergaserservice gesucht !

    Servus,

    mit etwas Wehmut denke ich an diese Zeit - es war wirklich ein prima Treffen beim Fritz.
    Nun, das besagte Schild ist immer ein Glücksbringer für mich gewesen und ich halte es in Ehren !
    Seht selbst : Der Eingang zu meiner Werkstatt

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9541.jpg 
Hits:	482 
Größe:	96,6 KB 
ID:	213310
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9542.jpg 
Hits:	413 
Größe:	132,5 KB 
ID:	213311

    Dieses Schild hatte ich zur Werkstatt - Eröffnung 2011 auch geschent bekommen, Danke !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9544.jpg 
Hits:	459 
Größe:	116,6 KB 
ID:	213312

    Und so sieht's auch aus ;-)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9545.jpg 
Hits:	485 
Größe:	97,8 KB 
ID:	213318

    @ Marcus : Danke für den netten Rückblick

    Euer Vergaserfuzzi

  7. #7
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.054

    AW: Nachfolge für den Vergaserservice gesucht !

    Ach Andreas, das ist wirklich schade dass Du aufhörst.

    Aber wenn die Gesundheit nicht mitspielt ist das für dich die richtige Entscheidung.
    Ich wünsche Dir dass Du bald einen Nachfolger findest dem Du dein Wissen und Erfahrung weitergeben kannst.


    Ja, ich kann mich noch gut erinnern als Du damals im Herbst 2011 in die neue Werkstatt über dem Autohaus in Eichenau umgezogen bist und zur Werkstatteinweihung geladen hattest.
    War noch nicht lange im Forum und hatte dabei die ersten persönlichen Kontakte hier.
    Ich kam schon am frühen Nachmittag zufällig gleichzeitig mit dem Bernhard als erste Besucher am Platz vor dem Autohaus an.
    Durch den Boxerbrumm aufmerksam kamst Du die Stiege runter und begrüßtest uns herzlich.
    Langsam füllte sich die im Obergeschoß liegende Werkstatt und Balkon mit Gleichgesinnten.
    Dabei lernte ich auch Menschen kennen die ich, so wie dich auch Andreas, sehr schätze und mit denen ich auch persönlichen Kontakt pflege.

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...hlight=Vergase...


    Vor 2 Jahren war ich ja Nachmittags vor dem Plauderabend mit dem Günter bei Dir in der Werkstatt wie Du weißt. Hier konnten wir uns auch ausgiebig austauschen, und ich aus deinem Wissensschatz einiges über Vergaser dazulernen.

    Ich hoffe Du bleist weiterhin aktiv im Forum um dein Wissen über Vergaser weiterzugeben.



    Lieber Andreas, ich wünsche Dir alles Gute in deinem bevorstehenden Ruhestand. Vor allem Gesundheit.


    Wir sehen uns hoffentlich bald mal wieder an einem der nächsten Plauderabende Süd.

    Herzliche Grüße
    Fritz
    Gruß
    Fritz

    Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

  8. #8
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    268

    AW: Nachfolge für den Vergaserservice gesucht !

    Andreas! Sehr schade..selten einen so netten und fachlich kompetenten Menschen kennengelernt, der kein Geheimnis aus Insiderwissen gemacht hat und mir oft, sehr oft, mit Tips und Rat zur Seite stand..

    Ich hätte riesiges Interesse am Weiterführen des Vergaserservice zumindest für BMW 2V, zumal ich auch eine gut funktionierende Peripherie schon mein Eigen nenne und "für Freunde und Bekannte"..schon einige Pärchen überholt habe..Mal steuerrechtlich vorsichtig ausgedrückt..

    Ich scheue mich allerdings ein wenig, den Schritt auch offiziell zu gehen, selbst mit verringertem Angebotsumfang, da ich ja meinen Hauptberuf in einer völlig anderen Richtung ausübe..

    Falls es eine forumsinterne Selbsthilfe- oder Übergangslösung geben soll oder in die Richtung was gewünscht wird, bin ich gerne dabei und arbeitswillig.

    Viele Grüße und dir, Andreas, nur das Beste für die Zukunft und, vorallem, die Gesundheit..

    -Hendrik
    Geändert von mz-henni (26.07.2018 um 11:45 Uhr)
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  9. #9
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    268

    AW: Nachfolge für den Vergaserservice gesucht !

    *doppelt*
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  10. #10

    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    HSK
    Beiträge
    120

    AW: Nachfolge für den Vergaserservice gesucht !

    Hallo zusammen,

    habe gestern mit Andreas telefoniert und ihm meinen 5. Vergasersatz zur Generalüberholung zugesandt. Ich war bisher mit seiner Arbeit und den Ergebnissen vier Mal 100%ig zufrieden. Und so wird es auch beim fünften Mal sein.

    Man sagt ja, jeder Mensch ist ersatzbar. Das stimmt auch grundsätzlich, aber manche Menschen sind eben schwerer ersetzbar - und dazu gehört unser Freund Andreas. Ich hoffe und wünsche ihm bei seiner Nachfolgeregelung das berühmte "glückliche Händchen", damit noch lange die Kompetenz in Sachen Vergaser in Anspruch genommen werden kann.


    In diesem Sinne bis demnächst
    Manfred

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier