Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50
  1. #41
    Avatar von ffritzle
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    824

    AW: Verlegung Benzinschlauch frühe /5

    Walter,

    vielen Dank.

    ffritzle

  2. #42
    Elektrikerklärer Avatar von dl6dx
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    307

    AW: Verlegung Benzinschlauch frühe /5

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    das T-Stück und der Hahn hat 8mm. 6mm Schlauch geht schwer rüber und bricht recht schnell.
    Hallo,

    kann ich bestätigen. Nachdem meine Vergaser letztes Jahr nicht dicht zu bekommen waren und ich deshalb mehrfach beim Abbauen "kämpfen" musste, habe ich den BMW Schlauch mit 6mm/11mm rausgeschmissen und mir eine Rolle "Cohline 3134.0613" besorgt.
    Das Material ist Zweischicht CR/NBR mit Textileinlage, der Innendurchmesser ist 7mm. Ich bin damit sehr zufrieden.
    Einziger Nachteil: Wegen des etwas größeren Außendurchmessers kann er nicht so ohne weiteres bei montiertem Luftfiltergehäuse durchgeschoben werden.

    Viele Grüße

    Stefan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Cohline2134-data.jpg  
    Die blaue Q:
    R75/6 (1976) mit
    Doppelscheibenbremse
    und S-Cockpit

  3. #43
    Avatar von ffritzle
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    824

    AW: Verlegung Benzinschlauch frühe /5

    dl6dx,

    auch dir danke.
    TBB26 könnte ich dir überlassen,
    allerdings nicht aus der BMW, sondern aus einem Jaguar
    und mit anderer Endziffer.
    Funktionstüchtigkeit unbekannt.
    Trotzdem interessiert? Würde ja uns allen dienen..
    Dann Adresse per PN

  4. #44
    Elektrikerklärer Avatar von dl6dx
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    307

    AW: Verlegung Benzinschlauch frühe /5

    Hallo ffritzle,

    hast eine PN!

    Viele Grüße

    Stefan
    Die blaue Q:
    R75/6 (1976) mit
    Doppelscheibenbremse
    und S-Cockpit

  5. #45
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.171

    AW: Verlegung Benzinschlauch frühe /5

    Zitat Zitat von ffritzle Beitrag anzeigen
    in der DB heißt es: 6 mm.
    Ob das von Belang ist?
    Muss nämlich meine auch gerade ersetzen, weil an den Enden rissig geworden.
    Gruß
    ffritzle
    Hi,
    kannst du mir den Link einstellen? Danke

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  6. #46
    Avatar von ffritzle
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    824

    AW: Verlegung Benzinschlauch frühe /5

    bin ich gemeint?
    6 mm: oben #13. Teilekunde Benzinschlauch

    habe den 6er bestellt.
    und jetzt den 7er.
    ## 16 und 42 halten den 7er für richtiger.
    Mal sehn.
    Geändert von ffritzle (04.08.2018 um 09:53 Uhr)

  7. #47
    Avatar von ffritzle
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    824

    AW: Verlegung Benzinschlauch frühe /5

    servus dl6dx,

    wie oben angekündigt, schicke ich dir heute
    für deine advanced studies

    einen TBB26 (allerdings schon mit der neuen Klemmenanordnung) und
    einen TBB44;
    beide BMW-fremd, also das Gehäuse ohne das Dingens
    (Klemme oder Halter oder wie auch immer der term. tech. heißt).

    ffritzle

  8. #48
    Elektrikerklärer Avatar von dl6dx
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    307

    AW: Verlegung Benzinschlauch frühe /5

    Hallo ffritzle,

    vielen Dank! TBB26 mit ISO-Anschlussbild klingt sehr interessant. Ich bin gespannt.

    Viele Grüße

    Stefan

    PS: Ein erstes Doku-Update ist seit gestern in der DB!
    Die blaue Q:
    R75/6 (1976) mit
    Doppelscheibenbremse
    und S-Cockpit

  9. #49

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    294

    AW: Verlegung Benzinschlauch frühe /5

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das T-Stück und der Hahn hat 8mm. 6mm Schlauch geht schwer rüber und bricht recht schnell.

    Gruß
    Walter
    Dafür rutscht er dann nicht so leicht ungewollt herunter... Der bei der hiesigen BMW-Vertretung erhältliche NBR Schlauch mit Aufdruck hat 6 mm innen und 11 mm außen. Damit geht er wunderbar durch den Lufitunnel. Ein Schlauch mit 12mm Aussendurchmesser aus dem Zubehör saß bei meinen Benzinhähnen wie aufvulkanisiert fest (höhere Eigenspannung durch dickere Wandstärke?). Jedenfalls bin ich mit den 6mm Dingern zufrieden jetzt. Die gewebeummantelten Schläuche benutze ich nur noch als Überzug und Scheuerschutz für die Zündkabel der Strichfünf.

    Jan

  10. #50
    Avatar von ffritzle
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    824

    AW: Verlegung Benzinschlauch frühe /5

    Den 7/12 mm habe ich nicht durch den Lufi geschoben bekommen,
    zum Abbauen hatte ich keine Lust - also 6/11er Schlauch.
    Sonst war 7/12 mm für die Anschlüsse besser,
    insbesondere über den Dellorto-Eingang; und sitzen
    auch auf den Anschlüssen zuverlässig.

    In der Tat war der 6er-Schlauch über dem
    Dellorto-Eingang stark gedehnt und rissig geworden.

    mfg
    ffritzle

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier