Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Twinmax

  1. #1
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    1.732

    Twinmax

    Hab mir jetzt auch nen Twinmax (gebraucht) zugelegt, und ausprobiert.
    Das Ding war ja anfänglich sehr sensiebel, hatte versucht ne Einstellfahrt damit im Sichtfach des Tankrucksacks zu fahren.
    Aber die Nullstellung verstellt sich fast beim bloßen draufschauen
    Ich hab dann die Drehregler gezogen und je 3 11x1,5/2mm O-Ringe untergelegt.
    Jetzt sind sie noch einstellbar, aber deutlich straffer
    Der Rest war dann einfach
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180729_181412.jpg 
Hits:	151 
Größe:	128,7 KB 
ID:	213526
    Gruß, Axel

  2. #2
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    10.219

    AW: Twinmax

    Smarte Idee! (Daumen hoch)
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  3. #3
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    16.175

    AW: Twinmax

    Wobei ich mich frage was es im Fahrzustand einzustellen gibt.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  4. #4
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.974

    AW: Twinmax

    Die Vergaser

    Manfred
    Wer murkst hat mehr vom Leben

  5. #5
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.537

    AW: Twinmax

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Wobei ich mich frage was es im Fahrzustand einzustellen gibt.
    Genau das habe ich mich auch gefragt. Kann natürlich sein, bzw wird sehr wahrscheinlich so sein, daß es im Lastbetrieb bedingt z.B. durch verschieden lange Ansaugrüssel und sonstige Toleranzen im Ansaugtrakt bis hin zum Einlassventil Unterschiede im Strömungsverhalten zwischen den Zylindern gibt. Nur: was macht man dann, außer kopfnickend zur Kenntnis nehmen?
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  6. #6
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.537

    AW: Twinmax

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Die Vergaser

    Manfred
    Was genau willst du denn da einstellen? Entweder im Standgas, oder im Lasbetrieb. beides geht nicht, dafür bräuchtest du eine Einspritzung mit zylinderselektiven Luftmengenmessern oder Unterdrucksensoren.
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  7. #7
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    1.732

    AW: Twinmax

    Ihr seid also der Meinung es ist unerheblich ob ich auf den Ständer Gas gebe
    oder 280kg beschleunige = Last?
    Dazu kommt das Verhalten im Schiebebetieb.
    Auch ist Fahrtwing die einzige Kühlung, wenns mal länger dauert
    Bin ne halbe Stunde gefahren, zig mal angehalten und nachgestellt.
    Zuletzt auf höchster Stufe Restabweichung +/- 1 auch während der Fahrt.
    Kann vom Ergebnis so falsch nicht sein.
    Andere kriegen das sicher so nebenbei hin, für mich ists so ok.
    Spührt man auch
    Gruß, Axel

  8. #8
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    3.942

    AW: Twinmax

    Ich schnall die Böhm-Uhren auch immer auf den Tank und synchronisiere so dass es im Bereich von 3000 - 4000/min passt, denn es muss beim Fahren passen und nicht nur im Standgas.
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  9. #9

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.147

    AW: Twinmax

    Zitat Zitat von nomix111 Beitrag anzeigen
    Ihr seid also der Meinung es ist unerheblich ob ich auf den Ständer Gas gebe oder 280kg beschleunige = Last?
    Nein, das ist ganz sicher nicht egal. Aber Du kannst nur auf einen Punkt synchronisieren. Nach allgemeinem Verständnis zeigen sich Abweichungen bei niedriger Last und Drehzahl deutlicher.
    Geändert von FrankR80GS (30.07.2018 um 21:32 Uhr) Grund: versehentlich abonniert
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #10
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    16.175

    AW: Twinmax

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Nein, das ist ganz sicher nicht egal. Aber Du kannst nur auf einen Punkt synchronisieren. Nach allgemeinem Verständnis zeigen sich Abweichungen bei niedriger Last und Drehzahl deutlicher.
    Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Beim Anlegen muss es stimmen, dann stimmt es auch später. Wenn es beim Anlegen stimmt und im höheren Drehzahlbereich nicht mehr ist die Zeit reif für einen Gaszugwechsel.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier