Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38
  1. #21
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.171

    AW: R80 GS ruckelt im Regen, Bj. 1991

    Zitat Zitat von strichzwojan Beitrag anzeigen
    Ich schlage vor, nicht gleich mit Kanonen nach Spatzen zu schießen...
    [...]

    Jan
    Ich denke mal, dass er das Problem innerhalb der letzte 7 Tage gelöst haben sollte.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  2. #22

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    294

    AW: R80 GS ruckelt im Regen, Bj. 1991

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass er das Problem innerhalb der letzte 7 Tage gelöst haben sollte.

    Hans
    Bei dieser Europawetterlage nicht unbedingt...

  3. #23
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.396

    AW: R80 GS ruckelt im Regen, Bj. 1991

    Zitat Zitat von Schippi Beitrag anzeigen
    Generelle Info,
    bei Modellen ab 1981, Einführung der Transitorzündung, (R80/R100CS/RS/RT) wurden 2 Zündspulen in Reihenschaltung verbaut, kurze Spulen für R80, lange für R100. Spulen im Metall-Gehäuse: zuverlässig, teuer, hohe Zündenergie.
    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Sorry,

    aber das ist Unfug bzw. falsch!
    Es gab nie bei den 2V einen hubraumbasierten Unterschied bei den Zündanlagen (warum auch?).
    Die verschiedenen Varianten sind in der DB beschrieben und rein Modell(jahr) abhängig.
    Vielleicht war er der Meinung, dass der größere Hubraum durch einen längeren Hub zustande kommt und, daraus folgend, auch längere Zündspulen erforderlich sind ?

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  4. #24
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.984

    AW: R80 GS ruckelt im Regen, Bj. 1991

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Vielleicht war er der Meinung, ...
    Meinungen darf jeder haben; die dann als "Info" zu posten geht nicht.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  5. #25

    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    12

    AW: R80 GS ruckelt im Regen, Bj. 1991

    Hallo,
    Begründung : siehe http://www.kfz-tech.de/Biblio/Zuendung/Zuendung06.htm
    bei der Doppelspule mit einem Kern sind die Zündfunken in Reihe.
    gleichmässige Zündenergie wäre nur bei annähernd gleichem Kerzenabstand gegeben.
    also nur mit frischen Kerzen. bei Einzelkernen richtet sich die Zündenergie
    nach der Feldstärke der Spule.

    Thema kurze und lange Spulen: in den Bordbüchern stehen jeweils die TT-Nummern:
    meist sind aber andere eingebaut.(ab Werk oder durch Austausch)
    ich habe die langen Spulen nur bei den 70-PS-Modellen gesehen,
    die kurzen nur bei Modellen mit weniger Hubraum oder Verdichtung.
    die längeren Spulen haben einen Kern mit mehr Masse.
    zwischen 80 und 84 sind verschiedene Spulen von verschiedenen Bosch-Werken
    in sehr unterschiedlicher Qualität an BMW geliefert worden.
    nach meiner Erinnerung liefen auf 2 Bändern in Blaichach zuerst beide Typen, später nur noch die kurzen.

    mfg
    Schippi

  6. #26
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    4.741

    AW: R80 GS ruckelt im Regen, Bj. 1991

    Zitat Zitat von Schippi Beitrag anzeigen
    ...

    Thema kurze und lange Spulen: in den Bordbüchern stehen jeweils die TT-Nummern:
    meist sind aber andere eingebaut.(ab Werk oder durch Austausch)
    ich habe die langen Spulen nur bei den 70-PS-Modellen gesehen,
    die kurzen nur bei Modellen mit weniger Hubraum oder Verdichtung.
    die längeren Spulen haben einen Kern mit mehr Masse.
    zwischen 80 und 84 sind verschiedene Spulen von verschiedenen Bosch-Werken
    in sehr unterschiedlicher Qualität an BMW geliefert worden.
    nach meiner Erinnerung liefen auf 2 Bändern in Blaichach zuerst beide Typen, später nur noch die kurzen.

    mfg
    Schippi
    Schippi,
    das kannst du bestimmt mit Bildern belegen, oder ?
    Gruß RaineR

  7. #27

    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    12

    AW: R80 GS ruckelt im Regen, Bj. 1991

    Hi,
    hier ein Bild der langen Spule.
    Becherlänge 110 mm, Gewicht 790 g, Becher-Durchmesser 55 mm.
    TT 0 221 600 054, HS-Spule 6,05 kOhm
    war in meiner R100CS EZ 82 verbaut, ebenso in der R100RS EZ 84 von meinem Nachbarn.
    im Bordbuch steht die Nummer 0 221 100 312.
    die kurzen Spulen von einer Unfall-R100 EZ 81 sind derzeit im Gespann eingebaut,
    damit ist Jo gerade unterwegs.
    dieser Motor wurde frisch aufgebaut. R80 GS, 32 Bing, Bosch-Doppelspule, Zylinder mit Kolben von
    R80 55 PS, Nockenwelle 320, Auspuff mit Y-Stück statt Sammler, Endtopf von
    100 G/S.
    Anfangs war der Rundlauf mies, Vergaser-Tausch erfolglos.
    bei Kontrolle der Zündanlage mit Strobo/integriertem Drehzahlmesser und Kurvenscheibe waren einseitig Aussetzer festzustellen.
    die Funken waren optisch wesentlich schwächer als bei meiner CS.(SH-Spule)
    nach Einbau der zwei 0 221 100 312 : Rundlauf sehr gut.

    zum Thema Qualität:
    es wurde von BMW auf die Zulieferer ein hoher Kostendruck ausgeübt.
    durch weniger und schlechteres Material ist die Performance der Bosch-Spulen im Laufe der Jahre zurückgegangen.
    später hat sich Bosch aus der Zündspulenfertigung verabschiedet.


    mfg
    Schippi
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20180809_160530.jpg  

  8. #28
    Avatar von GS_man
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Albig
    Beiträge
    261

    AW: R80 GS ruckelt im Regen, Bj. 1991

    Zitat Zitat von Schippi Beitrag anzeigen
    die Zündenergie ist bauartbedingt auf einem Ausgang deutlich niedriger.

    Sorry dafür konnte ich in dem Link von Dir leider nichts erklärendes finden. hast Du da noch etwas was die obige Behauptung untermauert?


    Zitat Zitat von Schippi Beitrag anzeigen
    Endtopf von
    100 G/S.
    Äh....100 G/S? das Modell ist mir gänzlich unbekannt. Es gab sicher eine R80 G/S und eine R100 GS aber eine 100 G/S soweit ich weiß nie....



    mfg GS_man
    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?

    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!

  9. #29
    Admin Avatar von detlev
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.387

    AW: R80 GS ruckelt im Regen, Bj. 1991

    Kurze Spulen habe ich bisher noch an keiner 2V-BMW gesehen. Nachgerüstet?
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  10. #30

    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    12

    AW: R80 GS ruckelt im Regen, Bj. 1991

    Hi,
    die kurzen Spulen (Gehäuse-Länge 95 mm TT 0 221 100 321 (E6V)
    habe ich aus einer Unfall-R100 , 67 PS.
    in den 80ern hat die Firma Bosch aus mehreren Standorten an BMW geliefert,
    mit abweichenden TT. Teile von anderen Herstellern: ebenfalls bei BMW produziert und umgelabelt.
    in Spanien hatten sie grosse Qualitäts-Probleme, auf dem Dauerlauf-Prüfstand in Blaichach wurden damals Analysen erstellt und Änderungen eingeführt.(Baulänge, Material, Design)
    generell zum Thema Teile-Nummer in der BMW-Datenbank:
    in der Fertigung bei BMW wurden die Teile eingebaut, welche der jeweilige Zulieferer gerade angeliefert hat. Qualität: schwankt zwischen: mies bis absolut super.
    dies betrifft nach meiner bisherigen Erfahrungen alle Zuliefer-Teile.

    mfg
    Schippi
    Das letzte Wort hat immer der Pfarrer!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier