Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.921

    Gasgriffnocken

    Habe heute wieder mal meine Gasgriffnockensammlung angeschaut.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4ED8DA04-0585-41E2-899E-C222498064B9.jpg 
Hits:	111 
Größe:	228,3 KB 
ID:	213704

    Natürlich alle verschieden und unterschiedlich dick.

    Dabei fielen mir 2 ins Auge die wohl für die neuen Armaturen (Legoschalter) geeignet sind. Was ist da der Unterschied? Die Vergasergröße 32 o. 40 ? Oder im Gasweg?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9CAED17D-41A1-47DA-972E-A016E1987810.jpg 
Hits:	125 
Größe:	163,5 KB 
ID:	213705
    Geändert von Luggi (02.08.2018 um 08:48 Uhr)


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  2. #2
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    8.795

    AW: Gasgriffnocke

    Servus Matthias

    Bei den Nocken für die GS wurden bis 90 die füllige Nocke verbaut.
    Bei den Legoschaltern dann die Flachere mit längerem Weg am Gasgriff.

    Ich hab bei meiner R 100R auf die fülligere Nocke und die kurzen Drosselklappenhebel der 32 Bing umgerüstet.

    Gibt einen schön kurzen Gasweggriffweg ohne nachzufassen bei doch noch leichter Betätigung.
    Gruß
    Fritz

  3. #3
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    39.224

    AW: Gasgriffnocke

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Habe heute wieder mal meine Gasgriffnockensammlung angeschaut.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4ED8DA04-0585-41E2-899E-C222498064B9.jpg 
Hits:	111 
Größe:	228,3 KB 
ID:	213704

    Natürlich alle verschieden und unterschiedlich dick.

    Dabei fielen mir 2 ins Auge die wohl für die neuen Armaturen (Legoschalter) geeignet sind. Was ist da der Unterschied? Die Vergasergröße 32 o. 40 ? Oder im Gasweg?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9CAED17D-41A1-47DA-972E-A016E1987810.jpg 
Hits:	125 
Größe:	163,5 KB 
ID:	213705

    Wo du jetzt Zeit hast: Die Gelegenheit, das mal vollständig zu dokumentieren!
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #4

    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    am Niederrhein
    Beiträge
    215

    AW: Gasgriffnocke

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Gibt einen schön kurzen Gasweggriffweg ohne nachzufassen bei doch noch leichter Betätigung.

    Aber schwerer ist es schon geworden, oder ? Oder habe ich ein Leben lang das Prinzip des Flaschenzugs falsch verstanden

    Grusss

    Detlef
    R100 Bj. 82

  5. #5
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.921

    AW: Gasgriffnocke

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Wo du jetzt Zeit hast: Die Gelegenheit, das mal vollständig zu dokumentieren!
    Ich und Zeit? Ich weiß nicht wo mir der Kopf steht!


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  6. #6
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.921

    AW: Gasgriffnocke

    Zitat Zitat von detulf Beitrag anzeigen
    Aber schwerer ist es schon geworden, oder ? Oder habe ich ein Leben lang das Prinzip des Flaschenzugs falsch verstanden

    Grusss

    Detlef
    Dei kurzen 32er Hebelchen habe ich auch überall verarbeitet. Das etwas schwergängigere wird über die Freude des kurzen Weges kompensiert. Wenn ich da an die irren langen Wege bei den Dellos denke.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  7. #7
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    8.795

    AW: Gasgriffnocke

    Zitat Zitat von detulf Beitrag anzeigen
    Aber schwerer ist es schon geworden, oder ? Oder habe ich ein Leben lang das Prinzip des Flaschenzugs falsch verstanden

    Grusss

    Detlef
    Kaum, zumindest merk ich nicht viel davon.

    Mit Dellortos geht der Gasgriff schwerer wie ich kürzlich zur Freude eines lieben Freundes feststellen konnte der sich dann mit dem abgesoffenen Motor vergnügen durfte.
    Gruß
    Fritz

  8. #8

    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    am Niederrhein
    Beiträge
    215

    AW: Gasgriffnocke

    Keine Angst vor schneller verschleissenden Zähnen auf der Nocke. Ich frage deshalb, weil ich in diesen Winter Nocke und Griff aufgrund durchrutschender Zähne nach 80.000 km ersetzen musste (in den 20000 km in meinem Besitz immer wirklich gut gefettet).

    Gruss

    Detlef
    R100 Bj. 82

  9. #9
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    8.795

    AW: Gasgriffnocke

    Hallo Detlef

    Ich verwende zur Schmierung Liqui Moly LM47 mit MoS2.
    Auch nach über 100.000 km keine merkliche Abnützung der Verzahnung.
    Gruß
    Fritz

  10. #10
    Avatar von BMWolf
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    1230 Wien
    Beiträge
    588

    AW: Gasgriffnocke

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Kaum, zumindest merk ich nicht viel davon.

    Mit Dellortos geht der Gasgriff schwerer wie ich kürzlich zur Freude eines lieben Freundes feststellen konnte der sich dann mit dem abgesoffenen Motor vergnügen durfte.
    Ja, Fritz das war schon ein Ding!
    Die Beschleunigerpumpe hat wohl funktioniert, und der Zylinder hatte dann wohl etwas zu viel Kraftstoff zum verbrennen.
    Die Dellorto gehen am Stand relativ leicht, aber um so höher die Drehzahl um so höher die Kraft den geschlossenen Schieber wieder zu öffnen. Der Unterdruck vorm Schieber ist bei hohen Drehzahlen sehr hoch und da braucht man eine gute übersetzen.
    Ich hab erst vor kurzem ein bzw dann noch eine Nocke, weil nicht gepasst gekauft für eine r90s. Da gibt es anscheinend zwei verschiedene Ausführungen. Obwohl die selben Vergaser. Muss aber andere Aufnahmen haben. Da die Kette kürzer ist.
    Liebe Grüße aus Wien, Wolfgang

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier