Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    8.836

    AW: Gasgriffnocken

    Wolfgang, da muss ich doch gleich probieren wie schwer der Griff bei der 90 S zu betätigen ist wenn ich demnächst wieder mal zu dir komme.

    Ist ja eh dem Edgar seine, oder?

    Gruß
    Fritz

  2. #22
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    934

    AW: Gasgriffnocken

    Zitat Zitat von BMWolf Beitrag anzeigen
    Aber die Dellorto Vergaser haben schon einen größeren widerstand als die Bing. Ich hab jetzt den direkten Vergleich zwischen r75/5 und r90s in meiner Werkstatt stehen.
    #15?

  3. #23
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.959

    AW: Gasgriffnocken

    Bei meiner 90/6 habe ich bei an den Lenkerverlegtem Gasgriff einen Weg von grade mal 90 Grad zwischen Stand- und Vollgas.

    Ist mehr so an/aus.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  4. #24
    Gewerbetreibender Avatar von BMWolf
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    1230 Wien
    Beiträge
    593

    AW: Gasgriffnocken

    Zitat Zitat von er90es Beitrag anzeigen
    #15?
    Was verstehst du dabei nicht!?
    Die Originalen Dellorto Vergaser (R90S) haben einen höheren Widerstand als die Bing Vergaser (r75/5) . Man kann die Handkraft ( Drehkraft) der Dellorto verringern, in den man die Federn der Schiebevergaser (Bing) der zb. 50/5 nimmt. Und somit den Verschleiß der Verzahnung minimiert. Nachteil: Es kann passieren, dass die Feder zu schwach ist und der Schieber hängen bleibt.
    Ist natürlich etwas blöd. Deshalb lasse ich es so wie der Hersteller es gebaut hat und wechsle alle 70-80tkm den Griff und Nocke. Ist jetzt nicht der Aufwand und kostet auch nicht viel. Und solange ich die Kraft habe, den Griff zu drehen, fahre ich auch Motorrad.
    Liebe Grüße aus Wien, Wolfgang
    Motorradwerkstat in Wien 23.
    Vergaser,- Motor,- Getriebereparaturen
    www.wolfs-garage.at

  5. #25

    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    am Niederrhein
    Beiträge
    215

    AW: Gasgriffnocken

    Zitat Zitat von BMWolf Beitrag anzeigen
    ...und wechsle alle 70-80tkm den Griff und Nocke...
    Passt ja auch zu meiner km-Leistung der Nocke - nur dass ich 40er Bings habe.

    Anbei 2 Bilder meiner kaputten Nocke (Griff ist bereits schon in der Alu-Verwertung und mein Makro-Fotoequippment noch im Laden ;-)

    Fehlerbild war halt, dass die 3 kaputten Zähne beim Gasen zunächst durchrutschten.


    Gruss

    Detlef
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_0871.jpg   DSC_0876.jpg  
    R100 Bj. 82

  6. #26
    Gewerbetreibender Avatar von BMWolf
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    1230 Wien
    Beiträge
    593

    AW: Gasgriffnocken

    Ja so ähnlich sahen die von der r90s auch aus. Nur waren mehr Zähne betroffen. Ich habe die Vermutung, dass der Deckel mal lose war und so die Zähne sich verschlissen. Was auch immer der Grund war, jetzt geht alles wieder.
    Liebe Grüße aus Wien, Wolfgang
    Motorradwerkstat in Wien 23.
    Vergaser,- Motor,- Getriebereparaturen
    www.wolfs-garage.at

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier