Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54
  1. #1
    Avatar von jo2ventiler
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    80

    R100R Kaufberatung

    Hallo zusammen,

    ein Bekannnter verkauft seine R100R:
    -Bj. 1995
    -31.000km
    -schwarz
    -mit Koffer, Tankrucksack, Windschild
    -sehr guter Zustand
    -FP 5000€

    Ich selber fahre eine R60/6.

    Ich habe mich im Internet etwas kundig gemacht, meine Fragen:
    -Preis angemessen?
    -Man liest ja einiges über Zuverlässigkeit, konstruktive Fehler, ...; Was ist eure Meinung?
    -Worauf sollte man achten?

    Danke für eure Rückmeldungen,
    Johannes

  2. #2
    Avatar von GS-Kalli
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    276

    AW: R100R Kaufberatung

    Hallo Johannes,

    normale 100 R in sw-metallic oder evtl. das Classic-Sondermodell ?
    Gruss aus Bonn
    Kalli

  3. #3
    Avatar von jo2ventiler
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    80

    AW: R100R Kaufberatung

    Nein, auf dem Tank steht nicht "R100R classic".

  4. #4
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.182

    AW: R100R Kaufberatung

    Beim Blick in die Glaskugel konnte ich auch nicht erkennen, ob es eine Classic ist und wie sich die rund 1350 km/Jahr auf die Gesamtzeit aufteilen.

    Kurz: Lange Standzeit? Alter der Betriebsstoffe?

    Aus dem Bauch heraus halte ich die 5000€ für eine R schon sehr ambitioniert.
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  5. #5
    Avatar von jo2ventiler
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    80

    AW: R100R Kaufberatung

    -alle Säfte gerade gewechselt, neue Batterie, neue Bremsbeläge vorne
    -keine längeren Standzeiten
    -TÜV neu

  6. #6
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    4.413

    AW: R100R Kaufberatung

    Ob der Preis angemessen ist, weiß ich nicht.
    Ich hatte die R100 Mystic und bereue nicht die verkauft zu haben und jetzt eine 60/6 zu fahren.

    Ich würde eine längere Probefahrt empfehlen, Leistung und Hubraum sind nicht alles.

    Gruß
    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!

  7. #7
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.748

    AW: R100R Kaufberatung

    Zitat Zitat von jo2ventiler Beitrag anzeigen
    [...]
    Ich habe mich im Internet etwas kundig gemacht, meine Fragen:
    ...
    -Man liest ja einiges über Zuverlässigkeit, konstruktive Fehler, ...; Was ist eure Meinung?[...]
    Dann frage ich mich, warum du hier noch nachfragst. Mal ehrlich, alles, was an Informationen notwendig ist, kannst du hier im Forum nachlesen (man nutze mal die Forensuche), denn wir beschränken uns ja auf die 2-Ventiler. Wenn dir andere Informationsquellen seriöser erscheinen, würde ich hier nicht mehr nachfragen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  8. #8
    Avatar von jo2ventiler
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    80

    AW: R100R Kaufberatung

    Hallo Hans,

    mit Internetsuche war u.a. dieses Forum, welches ich als sehr seriös kennengelernt habe, gemeint.
    Ansonsten hätte ich mich nicht an euch gewendet.
    Ich bin also dankbar für weitere Hinweise .

    Gruß
    Johannes

  9. #9
    Avatar von GS-Kalli
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    276

    AW: R100R Kaufberatung

    Hallo Johannes,

    die R 100 R ist eigentlich nicht so gefragt - kein Vergleich mit mit GS und G/S.
    5.000 € ist vielleicht nicht völlig unrealistisch (vgl. mobile.de), aber ohne Fotos für Aussenstehende nicht einschätzbar.

    Unbedingt probefahren.

    Was eventuell noch noch wichtig wäre:
    - 100 % Originalzustand ?
    - alles vollständig dabei (Schlüssel, Bordbuch, Werkzeug)
    - evtl. BMW-Zubehör vorhanden (Heizgriffe, Warnblinkanlage, Zusatzinstrumente)
    - Winterbetrieb ?
    - An-und Abmeldezeiten nachvollziehbar ?
    - alter Kfz-Brief vorhanden ?
    - wieviel Vorbesitzer ?
    - Alter und Zustand Reifen ? hinten 130 oder besser 140
    - Bremsleitungen - Stahlflex ? ABE ?

    Test auch, ob der Schlüssel für alle Schlösser paßt (Zündschloß, Lenkradschloß, Tankdeckel und Sitzbankschloß) - aus eig. Erfahrung.
    Geändert von GS-Kalli (31.08.2018 um 17:04 Uhr)
    Gruss aus Bonn
    Kalli

  10. #10

    Registriert seit
    20.08.2016
    Ort
    23881 Breitenfelde
    Beiträge
    43

    AW: R100R Kaufberatung

    Moin Johannes,

    vor 20 Jahren bin ich mal von einer 77er R100S auf eine 91er R80 umgestiegen.
    Die war in vielen Punkten (Elektrik/Zündanlage, Hauptständer/Verarbeitung) gegenüber der R100S das bessere Motorrad.
    Bin trotzdem mit der R80 nie so richtig glücklich geworden, weil mir einfach der schwere Schwung fehlte.
    Prüf mal ob Dir die Motorcharakteristik der neueren Modellle mit leichter Schwungmasse gefällt.
    Fahre jetzt eine 77er 80/7 und meine Welt ist wieder in Ordnung.

    Gruß Brar

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier