Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Avatar von desertracer
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    Als Südhesse in Bonn
    Beiträge
    1.281

    AW: 10. „Schwere Badische“ Classic-Geländefahrt 08.09.2018

    Zitat Zitat von Strassenkehrer Beitrag anzeigen
    Tach Werner,

    schöne

    Was mir aufgefallen ist, das da jetzt auch Maschinen mit USD-Gabeln mitfahren. Das hat ja nu nix mehr mit klassischem Geländesport zu tun oder vertue ich mich da.

    Wünsche einen schönen Wochenbeginn
    Gruß Ingo
    Recht geb',

    ne 82er XR 500 R mit Scheibenbremse

    Aber man sollte froh sein, dass es in D noch auf solchen Strecken rund gehen darf.

    Auch wenn die Fahrer auch meist rund sind
    Das Durchbrechen der Lichtmauer ist nur eine Frage des Tunings ...

  2. #12
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    10.057

    AW: 10. „Schwere Badische“ Classic-Geländefahrt 08.09.2018

    Zitat Zitat von desertracer Beitrag anzeigen
    Recht geb',

    ne 82er XR 500 R mit Scheibenbremse

    Aber man sollte froh sein, dass es in D noch auf solchen Strecken rund gehen darf.

    Auch wenn die Fahrer auch meist rund sind
    Ich finde es gerade gut, dass es noch viele andere Dickbäuchige gibt, die alte Enduros fahren.

    DANKE WERNER!
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  3. #13
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.206

    AW: 10. „Schwere Badische“ Classic-Geländefahrt 08.09.2018

    Zitat Zitat von desertracer Beitrag anzeigen

    Auch wenn die Fahrer auch meist rund sind
    und ich sach noch zu Claudia:"Wie drücke ich es höflich aus das mir aufgefallen ist, das einige Fahrer ganz schön moppsig sind."

    Wünsche noch einen schönen Abend ...
    Ingo
    Utrinque Paratus

  4. #14
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    722

    AW: 10. „Schwere Badische“ Classic-Geländefahrt 08.09.2018

    Zitat Zitat von El Duende Beitrag anzeigen
    Klasse Fotos und die Startnummer 159 muß ich doch mal auf seine Fotos aufmerksam machen. Schließlich ein alter Bekannter.
    Dann bestell dem Frank bitte Grüße von mir, wir haben im selben Gasthof übernachtet und öfter miteinander gequatscht! Falls er auch hier im Forum ist, kann er seine Lehmbeck-BMW ja mal vorstellen.

    Zitat Zitat von Strassenkehrer Beitrag anzeigen
    Was mir aufgefallen ist, das da jetzt auch Maschinen mit USD-Gabeln mitfahren. Das hat ja nu nix mehr mit klassischem Geländesport zu tun oder vertue ich mich da.
    Je nach Veranstalter ist auch eine Youngtimerklasse ausgeschrieben, die geht dann bis ~1990, mit Scheibenbremse, USD, Zentralfederbein, Wasserkühlung usw., da fahren sogar HPNs mit
    Weil die Youngtimer durch die modernere Technik meist auch etwas schneller sind als z.Bsp. eine 50er Hercules von 1960 mit Schwinggabel, starten sie zuerst, dann der Rest
    Bei einer reinen Klassikveranstaltung wie Isny ist bei Bj. 1978 schluss.

    Zitat Zitat von desertracer Beitrag anzeigen
    Auch wenn die Fahrer auch meist rund sind
    Warum sollten diese Verrückten anders aussehen als die Verrückten hier im Forum?

    Freut mich, wenn euch die Fotos gefallen!

    Hier gibt es noch mehr davon:

    https://enduro-klassik.de/veranstalt...-mauer-teil-1/

    https://enduro-klassik.de/veranstalt...-mauer-teil-2/

    Gruß

    Werner
    Geändert von ISDT79 (11.09.2018 um 12:55 Uhr) Grund: 2. Link ergänzt
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  5. #15
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    6.370

    AW: 10. „Schwere Badische“ Classic-Geländefahrt 08.09.2018

    Hallo Werner,

    vielen Dank für die vielen tollen Fotos!

    Die etwas rundlichen älteren Herren haben es nach meiner Beobachtung teilweise noch richtig drauf. Das was die fahren, hätte ich mir auch vor 20 Jahren nicht zugetraut.


    Zitat Zitat von ISDT79 Beitrag anzeigen
    Bei einer reinen Klassikveranstaltung wie Isny ist bei Bj. 1978 schluss.
    Wobei ich in Insy die italienische Six-Days Replika mit Cantilever von EVUM am Start gesehen habe. Die ist doch eigentlich "neuzeitlich", auch wenn sie nicht so ausschaut, oder täusche ich mich da

    Grüße
    Marcus


  6. #16
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    722

    AW: 10. „Schwere Badische“ Classic-Geländefahrt 08.09.2018

    Zitat Zitat von mk66 Beitrag anzeigen
    Wobei ich in Insy die italienische Six-Days Replika mit Cantilever von EVUM am Start gesehen habe. Die ist doch eigentlich "neuzeitlich", auch wenn sie nicht so ausschaut, oder täusche ich mich da
    Du täuschst Dich nicht, was den Zeitpunkt des Aufbaus der Replica angeht, die stammt aus ~2012. Die Maschine hat aber wohl eine ältere Fahrgestellnummer einer /7 o.ä., deren Erstzulassung (von vor 1978) übernommen wurde. Das hat auch damals in der Szene einen ziemlichen Unmut hervorgerufen, denn die Original-Werks-Maschine gab es erst Mitte 1979, was ja eindeutig außerhalb der Regel "bis 1978" ist. Es ist aber Sache des Clubs, der das Classic-Rennen ausrichtet, so eine Maschine zuzulassen oder halt eben nicht.

    Im Grunde ist das Übernehmen einer alten Fahrgestellnummer für die Replica aber sogar authentisch. Die Original-Werks-Maschine vom Witthöft steht ja bei HPN, die ist ab Mitte 1980 zum Einsatz gekommen. Beim Plauderabend Süd 2014 hat Elmar dankenswerterweise deren Fahrgestellnummer abgelichtet (siehe https://forum.2-ventiler.de/vbgaller...N+052.JPG.html), das war wohl mal eine 75/5 von 1973...

    Gruß

    Werner
    Geändert von ISDT79 (11.09.2018 um 08:51 Uhr)
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  7. #17
    Avatar von Munga64
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Gersprenztal
    Beiträge
    476

    AW: 10. „Schwere Badische“ Classic-Geländefahrt 08.09.2018

    Hallo Werner,

    vielen Dank für die sehr schönen Fotos und Infos.
    Der Klassik Endurosport hat schon was.......

    Bist du auch in Schimmeldewoog anzutreffen am 06.10.2018
    msc-ulfenbachtal.de
    Da könnten wir ja mal ein kleines Enduro2ventilforumtreffen daraus machen?

    Wer kommt noch?

    Grüße
    Uwe

    Grüße aus dem Odenwald
    Munga64

  8. #18
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    722

    AW: 10. „Schwere Badische“ Classic-Geländefahrt 08.09.2018

    Zitat Zitat von Munga64 Beitrag anzeigen
    Bist du auch in Schimmeldewoog anzutreffen am 06.10.2018
    msc-ulfenbachtal.de
    Wenn es irgendwie möglich ist werde ich kommen. Wir können uns ja vorher nochmal kurzschließen.

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier