Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    286

    Dichtmasse für Leerlaufkontrollschalter im Getriebe

    Das Getriebe meiner /5 ist im Bereich des Leerlaufschalters "inkontinent". Nach Werkstatthandbuch wird der Schalter mit "Dichtmittel" eingesetzt.

    Kann mir jemand einen Tipp geben um welches Dichtmittel es sich hier handelt?

    Ist Hylomar eventuell geeignet

    Über einen Tipp würde ich mich freuen

    Grusz

    Bernd

  2. #2
    Avatar von Lutzel
    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Rothenburg/OL
    Beiträge
    1.341

    AW: Dichtmasse für Leerlaufkontrollschalter im Getriebe

    Hylomar, Dirko HT, Loctite blau , alles möglich.

    Gruß Lutz
    R80RT Monolever, Bj. 2/89 mit SR-RP-Kit und angepassten Köpfen

  3. #3
    Avatar von eddiek
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    1.595

    AW: Dichtmasse für Leerlaufkontrollschalter im Getriebe

    Hylomar taugt eigentlich nie als Dichtmasse, es ist -ähnlich wie Fett- allerhöchstens zum Fixieren von Dichtungen zur Erleichterung der Montage nützlich.

    Dichtmasse sollte auf Silikonbasis sein und etwas nach Essig riechen.

    Handelsnamen wären Atmosit, Dirko S + Reinzosil.

  4. #4
    Avatar von Lutzel
    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Rothenburg/OL
    Beiträge
    1.341

    AW: Dichtmasse für Leerlaufkontrollschalter im Getriebe

    R80RT Monolever, Bj. 2/89 mit SR-RP-Kit und angepassten Köpfen

  5. #5
    Avatar von rote-emma
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    2.182

    AW: Dichtmasse für Leerlaufkontrollschalter im Getriebe

    Zitat Zitat von eddiek Beitrag anzeigen
    Hylomar taugt eigentlich nie als Dichtmasse, es ist -ähnlich wie Fett- allerhöchstens zum Fixieren von Dichtungen zur Erleichterung der Montage nützlich.

    Dichtmasse sollte auf Silikonbasis sein und etwas nach Essig riechen.

    Handelsnamen wären Atmosit, Dirko S + Reinzosil.
    Moin,

    da hätte ich gerne mal eine Erklärung für.

    Gruß Holger

    P.S. ich dichte so ziemlich alles mit Hylo... u.ä.
    ...wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten

  6. #6
    Avatar von VV 01
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.422

    AW: Dichtmasse für Leerlaufkontrollschalter im Getriebe

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Das Getriebe meiner /5 ist im Bereich des Leerlaufschalters "inkontinent". Nach Werkstatthandbuch wird der Schalter mit "Dichtmittel" eingesetzt.

    Kann mir jemand einen Tipp geben um welches Dichtmittel es sich hier handelt?

    Ist Hylomar eventuell geeignet

    Über einen Tipp würde ich mich freuen

    Grusz

    Bernd

    Ziehe mal in Erwägung, daß der Schalter selbst inkontinent ist und nich die Abdichtung des Gewindes.

    Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit weil er sich ausbreitet und Anklang findet.
    (Mahatma Ghandi)

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...alerien/VV+01/

  7. #7

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    286

    AW: Dichtmasse für Leerlaufkontrollschalter im Getriebe

    Das Gewinde nicht die Ursache für die Undichtigkeit sein, weil über dieses mit der Mutter die einzelnen Elemente nur zusammen gedrückt werden.

    Da hier keine Metall- oder Gummidichtungen verwendet werden müssen die einzelnen Teile vor der Montage gegeneinander mit flüssigem Dichtmittel bestrichen werden.

    Die Durchführung bestehend aus einem Messingstift der in einen Kunststoffblock eingeklebt ist. Bei diesem gehe ich davon aus, dass dieser immer noch dicht ist.

    Anbei ein Bild des zerlegten Leerlaufschalters.

    Bernd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken leer_schalt[1].jpg  

  8. #8
    Avatar von eddiek
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    1.595

    AW: Dichtmasse für Leerlaufkontrollschalter im Getriebe

    Zitat Zitat von rote-emma Beitrag anzeigen
    Moin,

    da hätte ich gerne mal eine Erklärung für.

    Gruß Holger

    P.S. ich dichte so ziemlich alles mit Hylo... u.ä.
    Hylomar ist beispielsweise nicht benzinfest.

  9. #9
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.798

    AW: Dichtmasse für Leerlaufkontrollschalter im Getriebe

    Zitat Zitat von eddiek Beitrag anzeigen
    Hylomar ist beispielsweise nicht benzinfest.
    Ach was?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0723A3EF-C352-4C85-AC23-91CDA3C868CE.jpg 
Hits:	94 
Größe:	153,8 KB 
ID:	215825


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  10. #10
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    4.212

    AW: Dichtmasse für Leerlaufkontrollschalter im Getriebe

    Hi Bernd,
    ich habe bei der R25 das Dichtmittel von Loctite reingeschmiert. Es wird unter Druck fest und das restliche was nicht fest war habe ich mir Wattestäbchen wieder weggemacht.

    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Main thing it horse!
    https://translate.google.de/#en/de/Mainthing%20it%20horse

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier