Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
  1. #1

    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    181

    EML Gespann mit einigen Besonderheiten zugelaufen

    Hallo zusammen,

    mir ist ein EML-Gespann zugelaufen, ich habe es gestern
    abend mal 130km durch den Westerwald gefahren, zügig
    und hatte viel Spass dabei. Bin aber noch nicht sicher, ob ich das
    behalten möchte, fahre sonst nur Solomotorräder.
    Das Teil hat TÜV und fährt ordentlich.
    Folgende Dinge sind mir aufgefallen: Motor läuft sensationell (hat ca. 70tsd gelaufen).
    Habe genauer hingeschaut, es sind FM-Zylinder dran und auch eingetragen.
    Allerdings scheinen die nicht gekürzt, tragen erhaben die 10 und den Schlagstempel FM von Fallert. Eingetragen sind die Zylinder, 1000ccm und
    50kw. Was ist die Besonderheit an diesen Zylindern, das kenne ich sonst nicht?
    Vorderradbremse und Seitenwagenbremse sind zusammengelegt, d.h. mit der Vorderradbremse bremst der Seitenwagen mit. Funktioniert ordentlich. Ist das üblich? Hinten bremst die Trommel.
    Die 3 Räder sind von EML, allerdings alle drei unterschiedlich. Welches Baujahr haben die? Passt das zum Gespannbaujahr Juni89?
    Getriebe schaltet super, hätte ich nach der km-Zahl nicht erwartet.
    Das Teil wurde übrigens nicht von EML aufgebaut, sondern von einem Metallbauer unter Verwendung von EML-Teilen! Der Metallbauer ist als Hersteller im Brief aufgeführt.

    Gruß aus dem Rheinland
    Dirk

  2. #2

    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    181

    AW: EML Gespann mit einigen Besonderheiten zugelaufen

    fotos
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCF2296.jpg   DSCF2294.jpg  

  3. #3

    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    181

    AW: EML Gespann mit einigen Besonderheiten zugelaufen

    mehr Fotos
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCF2297.jpeg   DSCF2299.jpg  

  4. #4

    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    181

    AW: EML Gespann mit einigen Besonderheiten zugelaufen

    noch mehr Fotos
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCF2302.jpg   DSCF2301.jpg   DSCF2300.jpg  

  5. #5
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    schweiz--zürcher oberland
    Beiträge
    2.861

    AW: EML Gespann mit einigen Besonderheiten zugelaufen

    Dann mal Willkommen bei den Schachtel-typen !!
    Du solltest es ganz schnell an mich weiterreichen--
    es könnte sonst eine Sucht werden !!
    Gruss und gute Fahrt ! jörg
    ....an meine Motoren lasse ich nur Luft und Oel !!!

  6. #6
    Avatar von bug
    Registriert seit
    06.10.2007
    Ort
    22359 Hamburg
    Beiträge
    542

    AW: EML Gespann mit einigen Besonderheiten zugelaufen

    Bremsen sind bei Gespannen unterschiedlich gekoppelt - Vorderrad und Beiwagen ist schon vernünftig und auch üblich
    Die EML Räder müssten m.E. schon neueren Datums sein - weil die Ursprungsräder Stahlrohrspeichen hatten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rad.JPG  
    schönen Tach noch

    Gerd
    www.bug-moto.de

  7. #7

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2.764

    AW: EML Gespann mit einigen Besonderheiten zugelaufen

    Mit dem "üblich" wäre ich sparsam. Meine hatten alle BW/Hi.

    Aber es ist Geschmackssache. Mein Squirre hatte gar keine BW-Bremse. War auch egal.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  8. #8

    Registriert seit
    17.04.2014
    Ort
    61191 Rosbach
    Beiträge
    3

    AW: EML Gespann mit einigen Besonderheiten zugelaufen

    Hallo,
    kann es sein, dass das ein EML-HW-2-Rahmen ist? Also Beiwagen ohne maschinenseitigem Hilfsrahmen direkt am Rahmen verschraubt?

    schöne Grüße und viel Spaß

    Peter

  9. #9

    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    181

    AW: EML Gespann mit einigen Besonderheiten zugelaufen

    ja, der Beiwagenrahmen ist direkt am EML-Motorradrahmen drangeschraubt.
    Gruß
    Dirk
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_2494.jpg  

  10. #10
    Wer macht´n sowas Avatar von h2ovolli
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Minden-Todtenhausen
    Beiträge
    7.321

    AW: EML Gespann mit einigen Besonderheiten zugelaufen

    Die Felgen vorn und hinten habe ich auch in meinem Gespann, allerdings hinten mit Scheibenbremse. So konnte ich Vorderrad und Hinterradbremse auf die Beiwagenbremse legen, gefällt mir sogar noch eine Spur besser als am Anfang nur die Hinterradbremse mit dem Beiwagen gekoppelt.
    Soviel ich weiß, sind die verschraubten Räder die Nachfolger von den verschweißten Rohrspeichenrädern. Die Rohrspeichenräder sollen Gerüchten zufolge mal zu Rissbildung geneigt haben.
    Dein EML Beiwagenrad kenne ich nicht, ich habe da eine Zubehör-Alufelge für einen Ford Fiasko dran
    Anhang 216664 Anhang 216665
    Warum erscheinen die Anhänge nicht als Bilder

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0853[1].jpg 
Hits:	36 
Größe:	163,0 KB 
ID:	216666
    Kuck mal Deine Zylinder genau nach, vllt. sind die doch ein wenig gekürzt, ca. 8mm, ich kenne keine ungekürzten Zylinder von Fallert. Aber nur weil ich die nicht kenne, heisst das ja noch nicht, dass es die nie gegeben hat!
    Bei mir sieht das so aus!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0855[1].jpg 
Hits:	86 
Größe:	154,1 KB 
ID:	216668
    Geändert von h2ovolli (27.09.2018 um 13:38 Uhr)
    Gruß Volker



    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen (Heinrich Heine)

    Eigene Fehler beurteilen wir wie Rechtsanwälte, fremde dagegen wie Staatsanwälte!

    www.q-stall-minden.de

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier