Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56
  1. #1
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Hallo zusammen. Hier hat doch bestimmt schon jemand mit einer R100 und Vattier ne Fahrgeräuschmessung hinter sich! Mich würde mal interessieren welche Werte dabei raus kommen?
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  2. #2
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    2.089

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Hallo Christian,

    kann man pauschal nicht sagen - kommt auf das Gesamtkonzept an.
    Welche Nockenwelle, welche Krümmer, welche Vergaser...

    Alles Faktoren, die die Lautstärke beeinflussen.

    An meiner r65 mit offenen 36er Dellortos und as. Nockenwelle viiiiel zu laut,
    müsste ich im Schein nachschauen - aber da war für die Abnahme noch eine zusätzliche Geräuschdämmende Maßnahme notwendig.

    Gruß - Thomas

  3. #3
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Ich bin erstmal vom Serienzustand ausgegangen. Da ich da überhaupt keine Erfahrung mit habe, kann ich schlecht abschätzen ob ich so den Prüfer überhaupt bemühen muss
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  4. #4
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.137

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Hallo,

    meine Anlagen wurden ohne Geräuschmessung eingetragen. Frag mal "ROPI" der hat eine positive Geräuschmessung hinter sich.

    Gruß
    Walter

  5. #5
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    2.089

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    ...ich nochmal,

    im Serienzustand soll es laut einiger Forenmitglieder ja kein Problem sein, baujahrabhängig sollte Dir auch bekannt sein. Aber bei Dir um die Ecke gibt es doch noch Wüdo, die haben es doch sicher etwas einfacher und kennen den richtigen Weg.... hast du schon versucht?
    Bevor man sich selbst auf die Odyssee begibt...... ist vielleicht entspannter und man spart sich Laufereien und Nerven.

    Gruß - Thomas

  6. #6
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Laut anderer brauche ich es bei Wüdo nicht versuchen. Eine Prüfer hab ich ja schon, aber ich hätte gerne vorher von anderen gewusst ob es mit 1000ccm überhaupt Sinn mach, oder ob die reihenweise durchfallen!

    Walter: ohne Geräuschmessung bez. Fahrgeräuschmessung macht das hier keiner mehr!
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  7. #7
    Avatar von Snoogle
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    397

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Hab' zwar keine Vattier sondern die SR-Hoskes und fahre ne R75/5 mit 1000ccm.

    Bei mir war die Eintragung problemlos weil dank Vermerk (N) im Fahrzeugschein ein Prüfung nach altem Verfahren möglich war (Geräuschmessung mit Abstand)

    Mein Schalldämpfer waren dann genau 1 db unter der zulässigen Grenze und konnten damit eingetragen werden.

    Die Tüten habe ich jetzt das dritte Jahr drauf und bisher auch keine Probleme mehr beim Tüv oder bei Kontrollen gehabt.

  8. #8
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Na super, mein Moped ist Bj 1970! Ich muss anscheinend doch bis nach München oder Berlin nur wegen Eintragung!
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  9. #9
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.137

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Hallo,

    bei Fahrzeugen mit alter deutscher Zulassung ist es nie ein Problem, habe ich dort auch nicht eintragen lassen. TÜV stört sich daran nicht, Verkehrskontrollen ebenfalls. Bei der RS Bj. 82 sind sie eingetragen. Ropi hat nach Messung einen Eintrag bekommen. Problematisch ist die Warmlaufphase, wenn dann noch einen knackige NW verbaut ist reicht es nicht. Ein fetter Motorlauf ist daher nicht zu empfehlen. Sind auf jeden Fall erheblich leiser als die Free Flow von Kaihan und mit diesen fahre ich auch zum TÜV.

    Gruß
    Walter

  10. #10
    Avatar von ropi
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    588

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Walter: ohne Geräuschmessung bez. Fahrgeräuschmessung macht das hier keiner mehr!
    Hallo Christian,
    das habe ich in HH genauso erlebt, die wollen die alte Standgeräuschmessung nicht mehr anwenden obwohl sie es dürften. Hatte dann meine RT für eine Woche dem TÜV überlassen um die Fahrgeräuschmessung durchzuführen. Letztlich meinten sie, dass sie die erst gar nicht gemacht haben, da sie schon im Stand viel zu laut sei. Ich sollte mir dB-eater einbauen.
    Habe mir dann jemanden gesucht, der noch die Standgeräuschmessung anwendet. Damit klappte die Eintragung ohne Probleme:
    https://m.youtube.com/watch?v=d_dQFwSwcfs&t=66s

    Grüße, Rainer
    Gestern war ich noch unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher…

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier