Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56
  1. #31
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Die Technischen Daten sind momentan folgende: Vattier, 38er Krümmer ohne Interferenzrohr, R75/5 Köpfe auf R100 angepasst (Verdichtung ~9,8), R100 Zylinder, Seriennockenwelle 308 Grad, 32er Bing, Aluluftfiltergehäuse ohne Löcher.

    Zuvor waren die /5er Zigarren und ein Luftfiltergehäuse mit 24 Löchern montiert, kernig hat die sich damit auch schon angehört.
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  2. #32
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.454

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Ich sehe auf die Schnelle zwei Lösungen.
    Erstens: einen fertigen dB Eater in den Krümmer stecken, gibt es in allen Durchmessern bei der Harley Fraktion bzw. in der Bucht.
    https://www.ebay.de/itm/dB-Killer-ca...MAAOSw9Ypa2o-S
    Zweitens: einen dB Eater selber aus einem Siebrohr bauen (in der Art wie bei B.O.S. oder Akrapovic) und von hinten in die Schalldämpfer stecken und vernieten/verschweißen. Letzteres haben wir gerade erfolgreich mit Triumph Töpfen auf einer /6 gemacht.
    https://www.ebay.de/itm/BOS-Universa...sAAOSweoBbCKhW
    Ansonsten sind die Käfer Einsätze nichts Anderes als ain Stück Siebrohr in einer verchromten Hülle. Da kann man gerade durchgucken. 2 Stück in Edelstahl habe ich hier noch liegen. Allerdings die dickere "Abarth" Variante. Durchmesser kann ich gleich messen gehen, falls du willst.
    Geändert von Spineframe (06.10.2018 um 08:20 Uhr)
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  3. #33
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Ich sehe auf die Schnelle zwei Lösungen.
    Erstens: einen fertigen dB Eater in den Krümmer stecken, gibt es in allen Durchmessern bei der Harley Fraktion bzw. in der Bucht.
    https://www.ebay.de/itm/dB-Killer-ca...MAAOSw9Ypa2o-S
    Zweitens: einen dB Eater selber aus einem Siebrohr bauen (in der Art wie bei B.O.S. oder Akrapovic) und von hinten in die Schalldämpfer stecken und vernieten/verschweißen. Letzteres haben wir gerade erfolgreich mit Triumph Töpfen auf einer /6 gemacht.
    https://www.ebay.de/itm/BOS-Universa...sAAOSweoBbCKhW
    Ansonsten sind die Käfer Einsätze nichts Anderes als ain Stück Siebrohr in einer verchromten Hülle. Da kann man gerade durchgucken. 2 Stück in Edelstahl habe ich hier noch liegen. Allerdings die dickere "Abarth" Variante. Durchmesser kann ich gleich messen gehen, falls du willst.
    Dank dir für die Antwort, Material hätte ich hier, ich muss halt nur wissen wie es aussehen soll damit ich das Rad nicht neu erfinde!
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  4. #34
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.139

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Zitat Zitat von minimi Beitrag anzeigen
    Die Technischen Daten sind momentan folgende: Vattier, 38er Krümmer ohne Interferenzrohr, R75/5 Köpfe auf R100 angepasst (Verdichtung ~9,8), R100 Zylinder, Seriennockenwelle 308 Grad, 32er Bing, Aluluftfiltergehäuse ohne Löcher.

    Zuvor waren die /5er Zigarren und ein Luftfiltergehäuse mit 24 Löchern montiert, kernig hat die sich damit auch schon angehört.
    Hallo,

    nach Aussage eines Hinterherfahrenden waren die Vattier an dem R90S Motor ohne Querrohr vorn zu laut. Das Querrohr wurde entfernt um dort 2 Lambdasonden unterzubringen.

    Gruß
    Walter

  5. #35
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nach Aussage eines Hinterherfahrenden waren die Vattier an dem R90S Motor ohne Querrohr vorn zu laut. Das Querrohr wurde entfernt um dort 2 Lambdasonden unterzubringen.

    Gruß
    Walter
    Wie gesagt, könnte ich mir sogar vorstellen, den irgendwie hat man mit Querrohr ja ein Größeres Volumen.
    Ich werde heute mal als erstes die Original Krümmer mit Interferenzrohr testen.
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  6. #36
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.454

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Gerade die Käferrohre gemessen: 26mm x 38mm x 260mm
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  7. #37
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.139

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Zitat Zitat von minimi Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, könnte ich mir sogar vorstellen, den irgendwie hat man mit Querrohr ja ein Größeres Volumen.
    Ich werde heute mal als erstes die Original Krümmer mit Interferenzrohr testen.
    Hallo,

    das Querrohr nimmt mehr die Druckspitzen weg. Die Vattier haben kein Volumen.

    Gruß
    Walter

  8. #38
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das Querrohr nimmt mehr die Druckspitzen weg. Die Vattier haben kein Volumen.

    Gruß
    Walter
    Aber wenn ich das richtig verstanden habe, ist deine Erfahrungen doch auch das die mit Querrohr leiser ist!
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  9. #39
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Gerade die Käferrohre gemessen: 26mm x 38mm x 260mm
    Das Käferteil ist aber durchgängig, oder?
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  10. #40
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.139

    AW: Vattier und Fahrgeräuschmessung?

    Zitat Zitat von minimi Beitrag anzeigen
    Das Käferteil ist aber durchgängig, oder?
    Hallo,

    vergiß die Käferteile. Habe vor Jahrzehnten schon versuche damit gemacht. Allesamt negativ.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010491a.jpg 
Hits:	30 
Größe:	67,1 KB 
ID:	217280Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1100125a.jpg 
Hits:	29 
Größe:	163,4 KB 
ID:	217281

    Das Einzige was positiv war, vorn im Dämpfer ein Sieb anzubringen. Das erhöht das Drehmoment. Brauche ich jetzt bei den Einspritzmotoren nicht mehr. Bin jetzt mehr daran interessiert Leistung aus den Motoren wegzunehmen, was auch nicht so einfach ist.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SNV30328a.jpg 
Hits:	40 
Größe:	163,2 KB 
ID:	217282

    Gruß
    Walter

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier