Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Avatar von Tatzitatzi
    Registriert seit
    10.09.2018
    Ort
    Beverungen
    Beiträge
    10

    Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Kann mir jemand sagen, was das für eine Einfüllschraube an meiner „neuen“ 80 GS Basic ist?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 0B2E62F5-B056-4111-AC83-F1CA8A5D6778.jpeg  

  2. #2
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    578

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Da kannst du ratzifatzi das Öl einfüllen, welches in den EA gehört.
    Gruß, der Jörg


    meine Kuhnigunde

  3. #3
    Uhrenflicker Avatar von traebbe
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Weinfelden/Schweiz
    Beiträge
    6.160

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Zitat Zitat von Sauerlandkuh Beitrag anzeigen
    Da kannst du ratzifatzi das Öl einfüllen, welches in den EA gehört.

    Grüsse

    Joachim

    Meine Moppeds:
    R 100 RT, Bj. 1979, 70 PS, "die Dicke"
    R 80 RT Mono, Bj 1985
    K 100 RS, Bj. 1986
    K 100 LT, Bj. 1992
    Suzuki Burgman 650K4

    _______________________________
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das, was du glaubst, zu verstehen

  4. #4
    Avatar von Tatzitatzi
    Registriert seit
    10.09.2018
    Ort
    Beverungen
    Beiträge
    10

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Schon klar, und mit welchem Werkzeug?

  5. #5
    Avatar von Mauli
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Monaco di Baviera
    Beiträge
    2.763

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Zitat Zitat von Tatzitatzi Beitrag anzeigen
    Schon klar, und mit welchem Werkzeug?
    Sieht aus wie eine diebstahlsichere Öeinfüllschraube.
    Zum Öffnen bräuchtest Du eine Art Schlüssel, der in die Öffnung an der Seite eingeführt wird.
    Leider ist sie dann ohne Schlüssel auch noch einfüllsicher
    GrußStefan


    Stil ist die intelligente Abweichung von der Norm.


    IMES

  6. #6
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    5.010

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    ... und wenn du den nicht hast, nimmst du eine Strabolskizange und drehst den Müll da raus. Anschließend was ordentliches rein und gut ist.
    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

    Was für die Seele gut ist, kann der Leber nicht schaden.

  7. #7
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    578

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Zitat Zitat von Tatzitatzi Beitrag anzeigen
    Schon klar, und mit welchem Werkzeug?
    Die Schraube ist nicht original, ich würde beim Vorbesitzer nachhaken.
    Gruß, der Jörg


    meine Kuhnigunde

  8. #8
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    12.947

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    ... und wenn du den nicht hast, nimmst du eine Strabolskizange und drehst den Müll da raus. Anschließend was ordentliches rein und gut ist.
    .....@Benno: wie in nem anderen Fred* warum willst du die Schraube rausdrehen?
    Real Gents dont need to speed.

  9. #9
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    5.010

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    .....@Benno: wie in nem anderen Fred* warum willst du die Schraube rausdrehen?
    Damit ich nachgucken kann, ob da ein Loch drunter ist
    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

    Was für die Seele gut ist, kann der Leber nicht schaden.

  10. #10
    Avatar von Tatzitatzi
    Registriert seit
    10.09.2018
    Ort
    Beverungen
    Beiträge
    10

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Hab einen passenden Draht vom Farbeimer durchs Loch gefriemelt und den Sche.. Alustopfen gerade so mit Wapu und Abbrechen losdrehen können.
    Manche Menschen machen einen Murks. Jetzt kommt ein gescheiter Stopfen rein und gut iss.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier