Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.456

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Zitat Zitat von Tatzitatzi Beitrag anzeigen
    Hab einen passenden Draht vom Farbeimer durchs Loch gefriemelt und den Sche.. Alustopfen gerade so mit Wapu und Abbrechen losdrehen können.
    Manche Menschen machen einen Murks. Jetzt kommt ein gescheiter Stopfen rein und gut iss.
    Wapu = Strabolskizange???
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  2. #12
    Uhrenflicker Avatar von traebbe
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Weinfelden/Schweiz
    Beiträge
    6.037

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Wapu = Strabolskizange???
    Du hast es erkannt

    Grüsse

    Joachim

    Meine Moppeds:
    R 100 RT, Bj. 1979, 70 PS, "die Dicke"
    R 80 RT Mono, Bj 1985
    K 100 RS, Bj. 1986
    K 100 LT, Bj. 1992
    Suzuki Burgman 650K4

    _______________________________
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das, was du glaubst, zu verstehen

  3. #13
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.586

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Wapu = Strabolskizange???
    Unter dem Begriff findet man unter Google-Bilder den Forumsnutzer Luggi ...

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #14
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.539

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Nun wissen wir alle Luggis wahren Namen !

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  5. #15
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.967

    AW: Unbekannte Schraube am Endantrieb

    Was ihr alles so googelt.....


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier