Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    191

    AW: Speichenfelge 2,15x18 mit 120/90/18er Reifen Heidenau K60

    Hätte ich auch gedacht. Aber laut Heidenau kann der sogar auf eine 1,85er Felge drauf!
    Immota fides!


    Gruss Morro

  2. #12
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.251

    AW: Speichenfelge 2,15x18 mit 120/90/18er Reifen Heidenau K60

    Zitat Zitat von morro Beitrag anzeigen
    PS:Gibt es es in der Datenbank die Doku der Reifenhersteller und wenn ja wie kann man das ablegen?
    Wende dich an MM oder hg_filder, die betreuen die DB.

    Gruß Ingo
    Utrinque Paratus

  3. #13
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    AW: Speichenfelge 2,15x18 mit 120/90/18er Reifen Heidenau K60

    Zitat Zitat von morro Beitrag anzeigen
    Hätte ich auch gedacht. Aber laut Heidenau kann der sogar auf eine 1,85er Felge drauf!
    Hast du das direkt von Heidenau? Auf der Homepage findet sich von dieser Aussage nichts, dort gibt es nur die 2,5er Felge in Verbindung mit dem 120/90 er Reifen!
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  4. #14
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    4.864

    AW: Speichenfelge 2,15x18 mit 120/90/18er Reifen Heidenau K60

    Der Heidenauer 120/90 /18 auf einer 2,5 Felge hatte zum Schwingenholm noch 4-5mm Abstand.
    Manfred
    Wer murkst hat mehr vom Leben

  5. #15

    Registriert seit
    21.03.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    88

    AW: Speichenfelge 2,15x18 mit 120/90/18er Reifen Heidenau K60

    Ich habe noch ein technisches Handbuch von Metzler. Da steht für einen 120er Reifen die ideale zulässige Felgenbreite mit 2.75 drin. Alternativ kann man auch 2.50 bzw. 3.00 verwenden. Nur zur Info.
    Geändert von El Duende (11.10.2018 um 15:36 Uhr)
    Grüße Peter

  6. #16
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    191

    AW: Speichenfelge 2,15x18 mit 120/90/18er Reifen Heidenau K60

    Zitat Zitat von minimi Beitrag anzeigen
    Hast du das direkt von Heidenau? Auf der Homepage findet sich von dieser Aussage nichts, dort gibt es nur die 2,5er Felge in Verbindung mit dem 120/90 er Reifen!
    Hatte die direkt angeschrieben und dieses Datenblatt bekommen und deren Info in der Mail:

    „Die Montage des Reifens auf eine 2,15“ breite Felge ist technisch kein Problem. Das können Sie dem angehangen Datenblatt entnehmen.
    Erfahrungsgemäß ist aber zwischen Kardan und Reifen relativ wenig Platz. Da der 120er Reifen etwas breiter ist als der Serienreifen 4.00-18 könnte das eine recht knappe Sache werden. Auf der 2,15“ breiten Felge dürfte die tatsächliche Reifenbreite ca. bei 123mm liegen. Es gibt wohl von BMW speziell dafür eine geringfügig breitere Druckhülse für das Hinterrad.“
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken E29F73FF-A545-45C5-BAE8-E8106F73B7EE.jpg  
    Immota fides!


    Gruss Morro

  7. #17
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.556

    AW: Speichenfelge 2,15x18 mit 120/90/18er Reifen Heidenau K60

    Zitat Zitat von morro Beitrag anzeigen
    Hatte die direkt angeschrieben und dieses Datenblatt bekommen und deren Info in der Mail:

    „Die Montage des Reifens auf eine 2,15“ breite Felge ist technisch kein Problem. Das können Sie dem angehangen Datenblatt entnehmen.
    Erfahrungsgemäß ist aber zwischen Kardan und Reifen relativ wenig Platz. Da der 120er Reifen etwas breiter ist als der Serienreifen 4.00-18 könnte das eine recht knappe Sache werden. Auf der 2,15“ breiten Felge dürfte die tatsächliche Reifenbreite ca. bei 123mm liegen. Es gibt wohl von BMW speziell dafür eine geringfügig breitere Druckhülse für das Hinterrad.“
    1,85! Und mich hat der Tüv mit 120/90 auf 2,15er wieder nach Hause geschickt weil die Felge zu Schmal sei und es auch keine Freigabe gibt, obwohl zur schwinge genug platz war, und ich musste mir nen neuen 4.00 kaufen!
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  8. #18
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    1.692

    AW: Speichenfelge 2,15x18 mit 120/90/18er Reifen Heidenau K60

    Ich könnte den grad gebrauchen

  9. #19
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    4.956

    AW: Speichenfelge 2,15x18 mit 120/90/18er Reifen Heidenau K60

    Zitat Zitat von minimi Beitrag anzeigen
    Laut BMW Umrüstkatalog von 1992 kann man 120/90 18 nur auf 2,5er nicht aber auf 2,15er Felge Fahren. Montiert hätte ich das selber schon, aber der Tüv-Mensch wollte es nicht abnehmen, meinte die Felge sei zu schmal!

    Betrifft diese Umrüstung nur die G/S, die ST hatte ja immer 2.5" ?
    Gruß RaineR

  10. #20
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    4.956

    AW: Speichenfelge 2,15x18 mit 120/90/18er Reifen Heidenau K60

    Zitat Zitat von minimi Beitrag anzeigen
    Es ging bei mir nicht um Platz bez. das der Reifen irgendwo Schleift! Das Problem war das die Felge ist schlichtweg für den 120er zu schmal sei.

    Mein Tipp: Wechsel den Prüfer
    Gruß RaineR

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier