Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
  1. #1
    Avatar von Tatzitatzi
    Registriert seit
    10.09.2018
    Ort
    Beverungen
    Beiträge
    10

    Stift am Magnet der Ölablaßschraube

    Und noch eine Frage. Beim heutigen Öl mit Filterwechsel hing dieser Stift an der Magnetablaßschraube...macht mir das Sorgen!?
    Die 80 GS Basic ist von 12/97 und hat erst 13.000km. Danke und Grüße, Pitt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1410B541-25AD-4966-B7FD-D7CC93DA110D.jpeg  
    Geändert von Tatzitatzi (09.10.2018 um 10:10 Uhr)

  2. #2
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    4.985

    AW: Stift am Magnet der Ölablaßschraube

    Ja, das ist der Stift des Grauens.
    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

    Was für die Seele gut ist, kann der Leber nicht schaden.

  3. #3
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    624

    AW: Stift am Magnet der Ölablaßschraube

    Hallo

    Da mußt Du dringend mal den Motor zerlegen.
    Macht So richtig Laune

    Gruß Robert

  4. #4
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    10.155

    AW: Stift am Magnet der Ölablaßschraube

    Mit dem Stift sind die Lagerschalen der Kurbelwelle gegen Verrutschen gesichert. Guggsduhier!
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  5. #5
    Uhrenflicker Avatar von traebbe
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Weinfelden/Schweiz
    Beiträge
    6.113

    AW: Stift am Magnet der Ölablaßschraube

    Dann sei erstmal froh, dass er bis an die Ablassschraube gekommen ist.
    Andernfalls hättest du das nicht mal bemerkt und hättest dich evtl gewundert, warum der Motor fest geht.
    Die Fahrerei dürfte für diese Saison ein Ende gefunden haben, ausser du hast genügend Zeit, das Teil in Windeseile wieder zurück an seinen Platz zu befördern.
    Ich wünsch dir gutes Gelingen. Hoffentlich hat sich die Lagerschale noch nicht verdreht....
    Bestell schonmal einen Dichtsatz.....

    Grüsse

    Joachim

    Meine Moppeds:
    R 100 RT, Bj. 1979, 70 PS, "die Dicke"
    R 80 RT Mono, Bj 1985
    K 100 RS, Bj. 1986
    K 100 LT, Bj. 1992
    Suzuki Burgman 650K4

    _______________________________
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das, was du glaubst, zu verstehen

  6. #6
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    3.923

    AW: Stift am Magnet der Ölablaßschraube

    Zitat Zitat von traebbe Beitrag anzeigen
    ......
    Bestell schonmal einen Dichtsatz.....
    und natürlich einen Stift
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  7. #7
    Avatar von Reinhard
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Ellerbek bei HH
    Beiträge
    7.039

    AW: Stift am Magnet der Ölablaßschraube

    Irgendwann trifft‘s jeden.
    In der Datenbank findest du Informationen.
    Geändert von Reinhard (08.10.2018 um 20:02 Uhr)
    Älter werden ist eben nichts für Feiglinge !

  8. #8
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    8.961

    AW: Stift am Magnet der Ölablaßschraube

    Keine Basic ohne verlorenen Stift.
    Da war der Monteur sicher schon alt und schwach und die Trefferquote mit dem Hämmerchen ging von davor 50 auf nun 0%.

    Der ist danach wohl untergetaucht um nicht gesteinigt oder gelyncht zu werden.
    Gruß
    Fritz

    Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

  9. #9

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.110

    AW: Stift am Magnet der Ölablaßschraube

    Zitat Zitat von boxerhans Beitrag anzeigen
    und natürlich einen Stift
    ..und den Abzieher für das Kettenrad auf der Kurbelwelle, erleichtert die Arbeit ungemein. Und, sicherheitshalber, 4 neue Stößel.

    Hört sich fies an, ist aber nicht unrealistisch. Leider!
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #10
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    4.985

    AW: Stift am Magnet der Ölablaßschraube

    Drei Beiträge und alle Illusionen sind dahin.

    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

    Was für die Seele gut ist, kann der Leber nicht schaden.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier