Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von Eddie
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    FN
    Beiträge
    133

    Nadeldüse / Düsennadel mager nach fett durchhangeln

    Hallo zusammen,

    ich bastel mal wieder an der Vergaserabstimmung.

    100er Motor (81er CS), 40er Bing, Serie ist ND2,66, Nadel 3. Kerbe von oben, HD160, eckiger Lufika.
    Einen Satz 2,68er hab ich noch hier liegen

    Ich habe hier mal gelesen, dass 1 Kerbe 2 ND-Größen wären.

    Kann ich mich demnach von mager nach fett durchhangeln:
    2,66 + Kerbe 2 -> 2,68 + Kerbe 2 -> 2,66 + Kerbe 3 -> 2,68 + Kerbe 3

    Korrekt?

    (Den verschobenen Übergang vom zylindrischen zum konischen Teil der Nadel mal außer acht gelassen...)

    Grüße
    Martin

  2. #2
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.357

    AW: Nadeldüse / Düsennadel mager nach fett durchhangeln

    Diesen Teil der Abstimmung kannst Du in den Mo-Sonderheften nachlesen, ode rin Band 3 - Inhalte nahezu identisch, beides von Helmut Heusler und sehr informativ und kompetetnt beschrieben.
    Grüße, Thomas

  3. #3
    Vergaserfuzzi Avatar von redb@ron
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Eichenau / Bayern
    Beiträge
    3.336

    AW: Nadeldüse / Düsennadel mager nach fett durchhangeln

    Servus,

    was willst Du damit erreichen ? Das warme Wasser erneut erfinden ?

    Die Serien-Bedüsung hat sich bewährt, ist zig Tausend mal gebaut und gefahren
    worden. Der gut funktioniernde Gleichdruck-Vergaser hat zudem die Eigenschaft,
    sich selbsttätig auf wechselnde Belastungen anzupassen.

    Dazu auch den Hinweis auf die Mo Ausgaben beachten.

    Einen Renn-Motor wirst Du damit nicht bekommen. Aber viele Testfahrten mit nicht
    immer befriedigenden Ergebnissen.

    2V-Gruß,
    Andreas
    Geändert von redb@ron (09.10.2018 um 20:52 Uhr)

  4. #4
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.357

    AW: Nadeldüse / Düsennadel mager nach fett durchhangeln

    Lieber Andreas, ich mach's ungern, Dir zu widersprechen, aber in diesem Fall möchte ich nicht widerstehen: der farbliche Unterschied zwischen dem linken und rechten Blinker an einer Standard-100-GS zeigt, daß man die Gemischbildung durchaus noch optimieren kann (mit Düsennadel und Nadeldüse), um Benzinverbrauch und Gemisch zu optimieren (auch auf Kosten der Länge der Warmfahrt).

    Das ist doch genau das, was Helmut Heusler beschrieben hat, und ich kann aus meiner bescheidenen Erfahrung berichten, daß es wirklich funktioniert.
    Grüße, Thomas

  5. #5
    Avatar von isbjörn
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    o.f.W.
    Beiträge
    225

    AW: Nadeldüse / Düsennadel mager nach fett durchhangeln

    Moin

    Ich schließe mich Thomas an. Mit längerer Warmlaufphase und überholten, optimierten Vergasern waren sage und schreibe 1 bis 1,5Liter ( Standart ´91GS) weniger auf 100km zu verzeichnen.

    Gruß Lars

  6. #6
    Avatar von Eddie
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    FN
    Beiträge
    133

    AW: Nadeldüse / Düsennadel mager nach fett durchhangeln

    Vielen Dank für die Antworten, das ist soweit auch alles richtig und Band 3 sowie die MO-Hefte hab ich (sonst wüsste ich ja nicht, was gemeint ist).

    Ebenso funktioniert die Serien-Bedüsung auch bei mir so weit, trotz oder wegen der geänderten Peripherie u.a. in Form von Doppelzündung und SR 2-2-Anlage.

    Bevor ich da anfange, die Düsennadel zu schleifen, hätte ich mal gerne ne grobe Richtung.

    Also meine Eingangsfrage, auf die es rausläuft, nochmal: Ist 1 Kerbe = etwa 2 ND-Größen?

    Grüße und schönes WE, wenn's soweit ist

  7. #7
    Vergaserfuzzi Avatar von redb@ron
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Eichenau / Bayern
    Beiträge
    3.336

    AW: Nadeldüse / Düsennadel mager nach fett durchhangeln

    Ist 1 Kerbe = etwa 2 ND-Größen?

    Das ist richtig !

    Gruß in's WoEnde,
    Andreas

  8. #8
    Avatar von Eddie
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    FN
    Beiträge
    133

    AW: Nadeldüse / Düsennadel mager nach fett durchhangeln

    Dankee!

  9. #9
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.539

    AW: Nadeldüse / Düsennadel mager nach fett durchhangeln

    Wirklich? Die Nadelposition bestimmt doch die Gemischzusammensetzung in Abhängigkeit von der Schieberstellung, während die Nadeldüse immer Einfluss aufs Gemisch nimmt.

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier