Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2.871

    AW: Reanimierung R75/5 - einige Fragen und erste Schwierigkeiten

    Zu spät gesehen. Steht schon da. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  2. #22
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.393

    AW: Reanimierung R75/5 - einige Fragen und erste Schwierigkeiten

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Hab an meiner /5 auch preiswerte Nachbauten montiert - eine E-Nummer haben die nicht. Bei der HU-Abnahme hatte der Prüfer keine Bedenken - die Töpfe sehen ja auch aus wie die Originalen und sind nicht lauter.

    Die Dämpfer sind aus recht dickem Material gefertigt - ich geh davon aus, dass die wohl ein paar Jahre halten werden.
    Gekauft hab ich die über ebay - Anbieter war Ulismotorradladen. Musste an einem Dämpfer die Befestigungslasche nachbiegen (ging ohne Beschädigungen)
    Der Preis lag deutlich unter dem Preis im onlineshop.

    Grusz

    Bernd
    Genau diese hab ich auch. Eine Nummer wollte nie einer sehen.
    Grüße, Thomas

  3. #23
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    39.470

    AW: Reanimierung R75/5 - einige Fragen und erste Schwierigkeiten

    Zitat Zitat von TobiasN Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn ich was von den vorhandenen Teilen weiter verwenden würde, dann den Einsatz und den Chromring der jetzt verbauten /6er Lampe um es in ein neu zu kaufendes /5er Gehäuse einzubauen. Oder, wenn das nicht passt, nach Alternativen für den Einsatz und Chromring suchen (R45/65, ...?).

    Weiß jemand die Maße des /5er Lampengehäuses, Chromrings und Einsatzes? Die von Heiko genanten 160 mm beziehen sich auf den Einsatz der /5er Lampe?

    Ich habe gerade nachgemessen: Außendurchmesser des Chromrings und Gehäuses der verbauten 6er(?) Lampe: ca. 200 mm, Außendurchmsser des Einsatzes entsprechend ca. 190 mm.

    Meine /2er Lampe würde ich lieber komplett lassen zum verkaufen oder tauschen...

    Viele Grüße
    Tobias
    Der Chromring einer Lampe von /6 oder /7 passt nicht an /5-Lampentopf.
    Bei der /5 ist ein 7"-Scheinwerfer verbaut; da passen manche Universaleinsätze, die man ggf. leicht anpassen muss. Ab /6 wurde der Durchmesser vergrößert.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #24

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2.871

    AW: Reanimierung R75/5 - einige Fragen und erste Schwierigkeiten

    Und warum passt dann der Einsatz einer R45?


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  5. #25
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.209

    AW: Reanimierung R75/5 - einige Fragen und erste Schwierigkeiten

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Und warum passt dann der Einsatz einer R45?


    Stephan
    Hallo,

    die hatte einen 160mm Einsatz.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  6. #26

    Registriert seit
    21.10.2018
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    15

    AW: Reanimierung R75/5 - einige Fragen und erste Schwierigkeiten

    Ich warte jetzt auf das Paket mit einer Lampe inkl. Lenkerarmaturen, die von einer 71er R75 stammen sollen. Damit komme ich dem Originalzustand der /5 wieder deutlich näher. Ich brauche dafür ein neues 7" Lampenglas, das scheint aber auch neu noch zu haben zu sein.
    Bin gespannt, ob ich mit Lampe, Lenkerschaltern und dem neuen Kabelbaum die Elektrik wieder fehlerfrei zum laufen kriege...

    Viele Grüße
    Tobias

  7. #27
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.393

    AW: Reanimierung R75/5 - einige Fragen und erste Schwierigkeiten

    Zitat Zitat von TobiasN Beitrag anzeigen
    ...
    Bin gespannt, ob ich mit Lampe, Lenkerschaltern und dem neuen Kabelbaum die Elektrik wieder fehlerfrei zum laufen kriege...

    Viele Grüße
    Tobias
    Mein Angebot steht...
    Grüße, Thomas

  8. #28

    Registriert seit
    21.10.2018
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    15

    AW: Reanimierung R75/5 - einige Fragen und erste Schwierigkeiten

    Hallo Thomas,

    hab ich nicht vergessen! Danke noch mal, ich melde mich, wenn der ganze Kram vor mir liegt. ...

    Viele Grüße
    Tobias

  9. #29

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2.871

    AW: Reanimierung R75/5 - einige Fragen und erste Schwierigkeiten

    Tobias, es gibt da sogar H4 Gläser für.

    Der R45 Einsatz, hat den Vorteil das der Einsatz mit dieser Klemmschraube fixiert wird. Statt den einfach nur so zu klemmen. Das ist nicht so Rüttelfest.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  10. #30
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.488

    AW: Reanimierung R75/5 - einige Fragen und erste Schwierigkeiten

    Moin Tobias,
    tu Dir einen Gefallen und verscherbel den hässlichsten aller je gebauten Zylinderschutzbügel.
    Mit dem Geld kannst Du schon wieder einge neue Gummiteile bezahlen. Zuerst die Gummitülle am Getriebe ersetzen. Da kommt gerne Wasser durch.
    Das wird eine schöne BMW (ohne den hässlichsten aller je gebauten Zylinderschutzbügel)
    Mit Warmwasser und Umwälzpumpe könnte der noch für eine Fußheizung taugen.... in der Garage !
    Viel Spaß beim restaurieren
    Martin
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier