Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61
  1. #11
    Christian Avatar von austriia
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Österreich - Salzburg
    Beiträge
    530

    AW: Leistung - bei 100 km/h ist Schluss!

    kommt auch noch darauf an welches RULIFI gehäuse verbaut wurde.
    es gibt verschiedene ausführung mit verschieden vielen bohrunge und damit verschieden großen luftdurchsätzen
    R100RT Monolever '96 | Rundluftfilter 16 Löcher | Dellorto PHM40 | Eigenbau 2in1 Auspuffanlage | Ignitech V88 | Eigenbau Kabelbaum mit Tasterarmaturen und Blinker/Lichtrelais von elektronikbox | Wilbers 631 und Ducati 999 Gabel (in progress)

  2. #12
    Avatar von Mauli
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Monaco di Baviera
    Beiträge
    2.738

    AW: Leistung - bei 100 km/h ist Schluss!

    Servus Jules,
    die Vergaser (insbesondere die Membrane) hast Du geprüft und die sind einwandfrei?
    GrußStefan


    Stil ist die intelligente Abweichung von der Norm.


    IMES

  3. #13
    Avatar von Herman (aus E)
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    89

    AW: Leistung - bei 100 km/h ist Schluss!

    Gibt es irgendwie eine Tankentlüftung die nicht mehr funktionniert?
    Mal mit offenem Tankdeckel gefahren als Test?

    Gruß Hermann

  4. #14

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    393

    AW: Leistung - bei 100 km/h ist Schluss!

    Messen ist besser als Raten! Zieh mal den Benzinschlauch an einem Vergaser ab und miss, wieviel Benzin hinter dem Filter in zwei Minuten rausläuft (beide Hähne auf!). Dann steck mal zwei separate Benzinschläuche auf die Hähne, leite sie ins Messgefäß und miss nochmal.
    Irgendeine eklatante Veränderung der Messergebnisse?

    Ich hatte mit der Guzzi in der Türkei Probleme. Extra für die Reise zwei der üblichen klaren Papierfilter montiert, aber in der Osttürkei war dann Schluss mit lustig. Der Motor lief überhaupt nicht mehr, überhitzte, Leistungsmangel!
    Bis ich auf den Filterpapieren mit bloßem Auge eine Art schwimmenden "Gel-Teppich" entdeckte, der immer wieder mal den Filter umwickelte...
    Seitdem kommen mir - außer den Metallnetzfiltern am Benzinhahn selbst - keine zusätzlichen Benzinfilter mehr ins Fahrzeug.
    Ich habe nie wieder solche Probleme gehabt.

    Jan

  5. #15
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    1.842

    AW: Leistung - bei 100 km/h ist Schluss!

    Hallo Leute, macht es doch nicht so schwer!!!
    Das Ding hat einfach die Mageritis! Dann ist in den oberen Gängen nicht mehr an Leistung drin.
    Wenn Du ne 45 er ab 81 besitzt, die einen Plattenluftfilter serienmäßig hat, ist deine Vergasereinstellung darauf angepasst. Das funzt nicht einfach so im Tausch mit dem Rundlufi!
    Schau einfach mal nach den Modellen vor 81, die hatten Rundluftfilter, wenn du deren Setup übernimmst, Düsen, Nadelstellung etc. wird das Ding wohl rennen.

    Danach können wir dann noch gerne ne Benzinfilterdiskussion starten, aber erst am Donnerstag!

    Gruß
    Kai

    Ps. Hallo Jan, wenn du so nen Gel-Teppich lieber in den Vergaserkanälen hast würd ich ganz ohne Filter fahren!
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften: RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XVZ 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  6. #16
    Avatar von torhah
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    Arnsberg
    Beiträge
    888

    AW: Leistung - bei 100 km/h ist Schluss!

    Glück auf

    Hattest du den Gasgriff zerlegt?
    Falls ja: Wenn Griff und "Zahnrad" nicht richtig zusammengesetzt wurden, ist "Vollgas" vllt. nur Halbgas.

    PS: Vergaserbedüsung in jedem Fall überprüfen.

    Gruß aus'm Sauerland
    Torsten
    torhah heißt Torsten :-)

  7. #17
    Fournales&Dellorto Dealer Avatar von h2ovolli
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Minden-Todtenhausen
    Beiträge
    7.333

    AW: Leistung - bei 100 km/h ist Schluss!

    Sehr gern wird beim genannten Problem auch der Schwimmerstand genannt!
    Einfach mal die kleine Lasche am Schwimmer so ein kleines bisschen nach unten verbiegen, so das das Schwimmernadelventil ein klein wenig länger offen bleibt und so den Benzinstand in der Schwimmerkammer ein paar Millimeter erhöhen kann.
    Und die Düsen tauschen ist obligatorisch!
    Gruß Volker



    Eigene Fehler beurteilen wir wie Rechtsanwälte, fremde dagegen wie Staatsanwälte!

    www.q-stall-minden.de

  8. #18
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    960

    AW: Leistung - bei 100 km/h ist Schluss!

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Ich habe sogar die T-Stücke zwischen den Benzinschläuchen aufgebohrt. Jetzt läuft sie 176km/h.
    Interessant! Gehen auch ca. 210 km/h? Welcher Durchmesser?

  9. #19
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.043

    AW: Leistung - bei 100 km/h ist Schluss!

    Zitat Zitat von er90es Beitrag anzeigen
    Interessant! Gehen auch ca. 210 km/h? Welcher Durchmesser?
    Die Grenze liegt bei 4,5mm, dann wird die Wandung ziemlich dünn.
    Gruß RaineR

  10. #20
    Avatar von happy_jules
    Registriert seit
    11.04.2018
    Ort
    Weilheim i. Obb
    Beiträge
    13

    AW: Leistung - bei 100 km/h ist Schluss!

    Meine Herren - vielen Dank für die vielen Tipps und Hinweise. Ich werd mich dem heute mal annehmen und werde berichten ;-)

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier