Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50
  1. #31

    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    501

    AW: Streß mit der Zulassungsbehörde "Wohlwollensyndrom"

    In Flensburg gibt es einen Briefkasten. Abends reingeschmissen mit allen erforderlichen Unterlagen und Rückrufnummer, nächsten Tag ab 11.00 an der Kasse abholen. Keine Nummer ziehen. Dauert keine 10 Minuten.
    Gruß Friedel

  2. #32
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.699

    AW: Streß mit der Zulassungsbehörde "Wohlwollensyndrom"

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Wenn das dann von Zuhause geht, muß sicherlich auch der Personalausweis entsprechend iNet-fähig sein. Hab das beim letzten abgelehnt. Geht jetzt nicht mehr so einfach. Wollte woh kaum einer.

    Problem, woher weiß ich denn, welche Kfz ich alles anmelde? Nicht das ich demnächst einen riesen Fuhrpark hab. . .

    Stephan
    Ob die Kennzeichen und Papiere dann aus dem Drucker kommen
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  3. #33
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    16.817

    AW: Streß mit der Zulassungsbehörde "Wohlwollensyndrom"

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Wenn das dann von Zuhause geht, muß sicherlich auch der Personalausweis entsprechend iNet-fähig sein. Hab das beim letzten abgelehnt. Geht jetzt nicht mehr so einfach. Wollte woh kaum einer.

    Problem, woher weiß ich denn, welche Kfz ich alles anmelde? Nicht das ich demnächst einen riesen Fuhrpark hab. . .

    Stephan
    Hi,
    alle neuen Persos haben per se diese Verifizierungsfunktion, also die im Scheckkartenformat. Diese muss nur freigeschaltet werden. Geht auch nachträglich, musst nur aufs Amt gehen. Brauchst noch einen Persoleser, der den NFC-Chip auslesen kann. PIN vergeben und los geht es.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #34
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    16.485

    AW: Streß mit der Zulassungsbehörde "Wohlwollensyndrom"

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Hi,
    alle neuen Persos haben per se diese Verifizierungsfunktion, also die im Scheckkartenformat. Diese muss nur freigeschaltet werden. Geht auch nachträglich, musst nur aufs Amt gehen. Brauchst noch einen Persoleser, der den NFC-Chip auslesen kann. PIN vergeben und los geht es.

    Hans
    Den Preis für den Persoleser bekommt man leider nicht wieder rein oder man muss ein Androidensmartfone benutzen.

    Es gibt ja kaum Unternehmen die mitmachen. Die setzen alle lieber auf das Postidentverfahren oder wenn es modern sein soll auf das Videoidentverfahren, aber nicht auf den neuen Perso.

    Ein echter Rohrkrepierer.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  5. #35

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    3.279

    AW: Streß mit der Zulassungsbehörde "Wohlwollensyndrom"

    Deswegen kannste die iNet Funktion ja nicht mehr so einfach ablehnen. Anfang reichte eine entsprechende Bemerkung bei der Beantragung.

    Wobei, man kriegt es doch jetzt schon mit der Sicherheit nicht geregelt. Wie soll denn das werden, bei totaler iNetisierung?!?


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  6. #36
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    16.817

    AW: Streß mit der Zulassungsbehörde "Wohlwollensyndrom"

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Den Preis für den Persoleser bekommt man leider nicht wieder rein oder man muss ein Androidensmartfone benutzen.

    Es gibt ja kaum Unternehmen die mitmachen. Die setzen alle lieber auf das Postidentverfahren oder wenn es modern sein soll auf das Videoidentverfahren, aber nicht auf den neuen Perso.

    Ein echter Rohrkrepierer.
    Hm,
    das Teil kostest 30 Euro mit USB-Anschluss - das ist verkraftbar.

    Meine Lieblingsanwendung ist die Seite der Rente: Dort kann tageaktuell mit dem Teil der Status als PDF herunterladen (Rentenjahre, Info usw.). Leider ist das Perso-Teil, wie auch die DE-Mail, noch nicht weit verbreitet. Dennoch denke ich, dass es sich durchsetzen wird. Die Sache mit der Zulassung ist ein kleiner, aber weiterer Schritt.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #37
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    16.485

    AW: Streß mit der Zulassungsbehörde "Wohlwollensyndrom"

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Hm,
    das Teil kostest 30 Euro mit USB-Anschluss - das ist verkraftbar.

    Meine Lieblingsanwendung ist die Seite der Rente: Dort kann tageaktuell mit dem Teil der Status als PDF herunterladen (Rentenjahre, Info usw.). Leider ist das Perso-Teil, wie auch die DE-Mail, noch nicht weit verbreitet. Dennoch denke ich, dass es sich durchsetzen wird. Die Sache mit der Zulassung ist ein kleiner, aber weiterer Schritt.

    Hans
    Rente langt mir einmal im Jahr per Post. Tagesaktuell ändert sich da nicht viel.

    Und mit der Post geht auch vieles anderes.

    Habe grade entschieden die Steuererklärung wieder in Papierform abzugeben. Es ist auch nicht schlecht wenn es mal einen Gang langsamer wird.

    Die Problematik des TE wird sich elektronisch nicht lösen lassen.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  8. #38
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.699

    AW: Streß mit der Zulassungsbehörde "Wohlwollensyndrom"

    Also ich stell mir das trotzdem aufwendig vor, zumindest wenn es die Zulassungsbescheinigung weiterhin so gibt wie jetzt. Das müsste ja alles irgendwie Online hin und her getauscht werden!
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  9. #39
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.671

    AW: Streß mit der Zulassungsbehörde "Wohlwollensyndrom"

    Hallo,

    auf die Zulassungsstelle in Frankfurt machte ich einen großen Bogen. Irgendwie noch vorbelastet, mein Vater arbeitete dort

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  10. #40
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    16.817

    AW: Streß mit der Zulassungsbehörde "Wohlwollensyndrom"

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    auf die Zulassungsstelle in Frankfurt machte ich einen großen Bogen. Irgendwie noch vorbelastet, mein Vater arbeitete dort

    Gruß
    Walter
    Kann ich nachvollzeihen - mein Vater arbeitete am Gericht ...

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier