Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1

    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    566

    40er Vergaser, seltsames Verhalten Leerlaufgemischschraube

    Hallo,
    an einem meiner rechten 40er Vergaser (Standardbedüsung R100R / GS) beobachte ich ein (für mich) unerklärliches Phänomen: je weiter ich die Schraube zu drehe, um so höher wird die Motordrehzahl. Ganz zu = höchste Drehzahl.
    Vergaser waren beim Baron zur Überholung. Andreas hat sich sogar das Teil noch mal ein zweites mal penibelst angeschaut und durchgetestet und keinen Fehler gefunden.
    Wenn jemand noch ne Idee hätte ...

    Danke und Gruß

    Walter

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.732

    AW: 40er Vergaser, seltsames Verhalten Leerlaufgemischschraube

    Einen ähnlichen Fall hatte ich mal in der Hand, da hatte irgendwer von unten in der Öffnung für die Leerlaufgemischschraube ein zweites Loch neben den Sitz für die Spitze der Gemischschraube gebohrt. Guck da mal rein...
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  3. #3
    Christian Avatar von austriia
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Österreich - Salzburg
    Beiträge
    526

    AW: 40er Vergaser, seltsames Verhalten Leerlaufgemischschraube

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Einen ähnlichen Fall hatte ich mal in der Hand, da hatte irgendwer von unten in der Öffnung für die Leerlaufgemischschraube ein zweites Loch neben den Sitz für die Spitze der Gemischschraube gebohrt. Guck da mal rein...
    weiß man warum das gemacht wurde?
    manchmal gibts ja so legendendäre tuning mythen
    R100RT Monolever '96 | Rundluftfilter 16 Löcher | Dellorto PHM40 | Eigenbau 2in1 Auspuffanlage | Ignitech V88 | Eigenbau Kabelbaum mit Tasterarmaturen und Blinker/Lichtrelais von elektronikbox | Wilbers 631 und Ducati 999 Gabel (in progress)

  4. #4
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.476

    AW: 40er Vergaser, seltsames Verhalten Leerlaufgemischschraube

    Zitat Zitat von RachtzigR Beitrag anzeigen
    Hallo,
    an einem meiner rechten 40er Vergaser (Standardbedüsung R100R / GS) beobachte ich ein (für mich) unerklärliches Phänomen: je weiter ich die Schraube zu drehe, um so höher wird die Motordrehzahl. Ganz zu = höchste Drehzahl.
    Vergaser waren beim Baron zur Überholung. Andreas hat sich sogar das Teil noch mal ein zweites mal penibelst angeschaut und durchgetestet und keinen Fehler gefunden.
    Wenn jemand noch ne Idee hätte ...

    Danke und Gruß

    Walter
    Standgaseinstellschraube statt Gemischeinstellschraube verdreht?
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  5. #5

    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    566

    AW: 40er Vergaser, seltsames Verhalten Leerlaufgemischschraube

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Einen ähnlichen Fall hatte ich mal in der Hand, da hatte irgendwer von unten in der Öffnung für die Leerlaufgemischschraube ein zweites Loch neben den Sitz für die Spitze der Gemischschraube gebohrt. Guck da mal rein...
    ich schau noch mal mit einer Lupe genau nach.
    Allerdings hat Andreas, nachdem ich ihm die Gaser mit Problembeschreibung zurück geschickt habe, den Dichtsitz mindestens geröntgt ...

    Ich kenn die verschiedenen Kanalverläufe im Vergaser leider nicht. Gibt's theoretisch irgendwie eine Möglichkeit, dass der betreffende Kanal unerwünschterweise einen 'Kurzschluß' mit was anderem hat?

    Gruß

    Walter

  6. #6

    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    566

    AW: 40er Vergaser, seltsames Verhalten Leerlaufgemischschraube

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Standgaseinstellschraube statt Gemischeinstellschraube verdreht?

    hätt ich auch selber drauf kommen können ...

    fröhlichen Gruß

    Walter

  7. #7
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.030

    AW: 40er Vergaser, seltsames Verhalten Leerlaufgemischschraube

    Zitat Zitat von RachtzigR Beitrag anzeigen
    hätt ich auch selber drauf kommen können ...

    fröhlichen Gruß

    Walter
    War das jetzt die Lösung
    Gruß RaineR

  8. #8

    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    566

    AW: 40er Vergaser, seltsames Verhalten Leerlaufgemischschraube

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    War das jetzt die Lösung

    leider nein.
    Ich hab nur auf Spineframes gelungenen Scherz reagiert.
    Ich bin zwar nicht der Hellste, aber die beiden Schrauben krieg ich gerade noch auseinander gehalten.
    Wäre für jeden Tip dankbar.

    Gruß

    Walter

  9. #9
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    1.824

    AW: 40er Vergaser, seltsames Verhalten Leerlaufgemischschraube

    Prüf mal nach Falschluft!
    Ansaugstutzen im Kopf locker?

    Viel Glück
    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften: RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XVZ 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  10. #10
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.395

    AW: 40er Vergaser, seltsames Verhalten Leerlaufgemischschraube

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Prüf mal nach Falschluft!
    Ansaugstutzen im Kopf locker?

    Viel Glück
    Kai
    In diese Richtung hätte ich auch geforscht - Fehler liegt außerhalb des Vergasers. Das ließe sich recht einfach prüfen, indem Du den Vergaser mal anders montierst, z.B. die beiden Gaser tauscht. Ist unelegant, geht aber.

    Ich hatte das schon mal an einem anderen Motor, da war Falschluft die Ursache (wie auch Kai vermutet), und die wurde durch Luft in der Ventilführung Einlassseite angesogen. (der Motor hat offen laufende Ventile und ungeschmierte Ventile).
    Grüße, Thomas

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier