Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von Snoogle
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    413

    Welche Bedüsung für SR Powerkit /5

    Die Frage wurde hier schon mal von jemandem beantwortet, aber ich finde den Beitrag nirgends mehr:

    Ich habe das SR 1000ccm Power Kit für die 75/5 zusammen mit überarbeiteten 800er Köpfen. Dazu sind Hoske-Endtöpfe verbaut. Alles andere ist Original.

    Das ganze läuft wirklich sehr gut aber ich hatte zum einen das Thema mit dem fehlenden 5. Gang und zum anderen habe ich den Eindruck, dass das Moped ab ca. 140 km/h wie zugschnürt ist obwohl eigentlich genug Leistung da ist.

    Den 5. Gang löse ich, in dem ich im Winter ein anderes Getriebe einbaue.

    Beim nach oben zugeschnürten Motor gehe ich aber eher von der Bedüsung aus, denn die BMW ist mit den alten Zylindern und de, 4-Gang-Getriebe ja problemlos schneller als 140 km/h gefahren.

    SR selbst sagt eigentlich, dass man den Original-Vergaser mit der original-Bedüsung fahren kann. Hier hat aber jemand mal empfohlen, die Düsen anzupassen.

    Mich würde nun interessieren, mit welchen Größen ich mich am besten ran tasten soll?

    Danke Euch

  2. #2
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    8.923

    AW: Welche Bedüsung für SR Powerkit /5

    Hallo

    Hat die 75/5 noch die Vergaser vor 1971 mit der HD 140, ND 2.73 ?
    Ich würde die 32er Bings auf die Konfiguration der 90/6 oder 100/7 bringen.

    HD 150
    ND 2.68
    Nadel 2 v.o. (R 100/7, 3 v.o.)

    Ob das Motorgehäuse der /5 die Mehrleistung auch aushält?
    Gruß
    Fritz

    Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

  3. #3

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    380

    AW: Welche Bedüsung für SR Powerkit /5

    Du solltest schon sagen, welche Strichfünf du fährst, welches Baujahr, welche Endübersetzung und vor allem welche Bings montiert sind. Die sind nämlich sehr unterschiedlich von den Nadeldüsen und Hauptdüsen her.

    Jan

  4. #4
    Avatar von Snoogle
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    413

    AW: Welche Bedüsung für SR Powerkit /5

    Zitat Zitat von strichzwojan Beitrag anzeigen
    Du solltest schon sagen, welche Strichfünf du fährst, welches Baujahr, welche Endübersetzung und vor allem welche Bings montiert sind. Die sind nämlich sehr unterschiedlich von den Nadeldüsen und Hauptdüsen her.

    Jan
    R75/5 BJ 1973 - Original-Vergaser mit Originalbedüsung.

    Aber JimCat hat ja schon geantwortet. ;-)

  5. #5

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    380

    AW: Welche Bedüsung für SR Powerkit /5

    Zitat Zitat von Snoogle Beitrag anzeigen

    Aber JimCat hat ja schon geantwortet. ;-)
    Er war 1 Minute schneller dran.
    Also fährst du die 64/32/9 bzw. 10 ?

    Original ist die Nadel auf Position 3 von oben, Nadeldüse 2,70.
    Ob ich da gleich zwei Parameter Richtung mager verändern würde, wie von Fritz vorgeschlagen, weiß ich nicht.
    Meine 75/5 im Originalzustand mit den 64/32/3 bzw. 4 Bings ist auf dem Papier megafett abgestimmt mit der 2,73 Nadeldüse und der140er HD, aber in der Praxis einfach unschlagbar sparsam und kultiviert.
    Beim Gespann habe ich den PK mit 32er Vergasern der R 80 GS zunächst mit 2,68er Düse gefahren. Alles gut soweit. Dann kam der Heuslertipp mit 2,66er Düse und leicht abgedrehter Düsennadel. Das fahre ich hier in den Alpen mit einer 140 HD (zuvor in Deutschland mit 145er).

    Jan

  6. #6
    Vergaserfuzzi Avatar von redb@ron
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Eichenau / Bayern
    Beiträge
    3.344

    AW: Welche Bedüsung für SR Powerkit /5

    Servus,

    zunächst wäre es sinnvoll zu wissen, welche Gaser Du fährst.

    64/32/ 3 & 4 oder 64/32/ 9 & 10

    Beide Versionen sind unterschiedlich bedüst, wenn man die /6 Versionen noch
    dazunimmt, wird's unübersichtlich.

    64/32/9 & 10 oder 64/32/13 & 14

    Erst wenn die Ausgangskonfiguration bekannt ist, sind Änderungen sinnvoll.

    Gruß,
    Andreas

    Edit: Grundsätzlich ist der Vergaserquerschnitt von 32 mm für den 1000 ccm Motor
    im höheren Drehzahlbereich (Leistung) zu klein, die Luftgeschwindigkeit wird durch den
    gewachsenen Hubraum sehr hoch. Der 800ter Kopf hat auch nur die kleineren Ventile
    und Kanalquerschnitte.
    Geändert von redb@ron (09.11.2018 um 15:31 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Snoogle
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    413

    AW: Welche Bedüsung für SR Powerkit /5

    Ich hab' 64/32/ 9&10

  8. #8

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2.871

    AW: Welche Bedüsung für SR Powerkit /5

    Am Ende wirst du doch auf einen Prüfstand müssen. Es gibt da zwar auch ein Verfahren für die Straße, sogar ganz ohne Lamdasondenmessereie, beinhaltet aber einige Kilometer Probefahrten.

    War glaub ich, der Euklid(?) der das mit Lamdasonden im vorderen Verbindungsrohr verwirklicht hat. Und dann halt Probefahrten gemacht hat. Ich selber konnte auf ein mobiles Teil zurückgreifen. Sprich, ich bin gefahren (Gespann), der Fachmann hat gemessen. Anschliessend anders Bedüst.

    Damit ist es auf jeden Fall exakter, als wenn du irgendeine Bedüsung nimmst, wo dann aber die ein oder andere Bedingung bei dir anders ist. die reicht dann höchstens für einen Anfang.

    Das ganze ist auch nicht aufwändiger, aber exakter, als wenn du andere Düsen einbaust und dich dann auf dein Popometer verlassen willst.


    Stephan
    Geändert von der niederrheiner (10.11.2018 um 21:07 Uhr)
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  9. #9
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    16.087

    AW: Welche Bedüsung für SR Powerkit /5

    Ich fahre in der 90/6 mit PowerKit und 32er Vergaser folgende Bedüsung:

    Nadeldüse 2,66
    Nadelstellung 2 von oben
    HD 150
    LLD 45

    Funktioniert hervorragend.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  10. #10
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    1.820

    AW: Welche Bedüsung für SR Powerkit /5

    Gnamend,

    ich denke, dass es in deinem Fall durch die Hoskes etwas schwieriger wird.
    Ich glaube aber nicht, dass der Powerkit aufgrund der kleineren Vergaser und Kanäle nicht läuft.
    Das macht der gleiche Kit bei den jüngeren 800er Umbauten mit Plattenluftfilter ja ganz famos, bis weit über 7500 Touren !
    Ich vermute, daß deine / 5 aufgrund der Hoskes und des Rundluftfilters oben rum deutlich mehr Sprit benötigt. 140km/h sind geschätze 5500 bis 6000 Touren, im 5. also Vollgasbereich.
    Da bestimmt fast nur noch die Hauptdüse das Gemisch.
    Kauf Dir zwei Hauptdüsen in 5er abständen. (145 / 150 ).
    Bau die ein, die Unterschiede müssten deutlich spürbar sein.
    Das bekommt man mit Probefahrten hin, nicht perfekt aber besser wie jetzt auf jeden Fall..

    Gruß

    Kai

    Ps: wie sieht es eigentlich Zündungsseitig aus?
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften: RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XVZ 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier