Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von sirwrieden
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Bremerhaven-Fishtown
    Beiträge
    2.315

    zu welchem Modell gehört der linke Bremshebel?

    Moin Zusammen,

    beim Ausmisten habe ich die beiden gezeigten Fußbremshebel ausgegraben.

    Den rechten kann ich als /6 identifizierten, bei dem linken kommen ich nicht weiter.

    Weiß jemand näheres?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCN2577.JPG   rechter Bremshebel.JPG   linker Bremshebel.JPG  
    Beste Grüße aus Fishtown - Heiko

    PS: Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials.


  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.729

    AW: zu welchem Modell gehört der linke Bremshebel?

    248er
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  3. #3

    AW: zu welchem Modell gehört der linke Bremshebel?

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    248er


    Rohteil-Nr. 1 230 044 -> /5 bis /7 bis August 1980
    Rohteil-Nr. 1 241 953 -> /7 ab September 1980

    Natürlich nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr. Die Welle mit dem Schmiernippel ist nur bis 1980 verbaut worden.
    Geändert von hansen_reloaded (09.11.2018 um 13:47 Uhr)

  4. #4
    Avatar von sirwrieden
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Bremerhaven-Fishtown
    Beiträge
    2.315

    AW: zu welchem Modell gehört der linke Bremshebel?

    Danke für die Antworten
    Beste Grüße aus Fishtown - Heiko

    PS: Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials.


  5. #5
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    39.470

    AW: zu welchem Modell gehört der linke Bremshebel?

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    248er
    Der sieht anders aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1337_Br_pedal.jpg 
Hits:	141 
Größe:	51,0 KB 
ID:	219978
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  6. #6

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2.867

    AW: zu welchem Modell gehört der linke Bremshebel?

    Kann man den linken mal reinigen? Vielleicht gehört da der Knick gar nicht hin. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  7. #7

    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    22307 HH
    Beiträge
    348

    AW: zu welchem Modell gehört der linke Bremshebel?

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Kann man den linken mal reinigen? Vielleicht gehört da der Knick gar nicht hin. . .


    Stephan
    Die Anordnung des Bremslichtschalters wurde aufgrund der geänderten Hinterradschwinge (gerades Kardanrohr) angepasst. Also etwas nach rechts versetzt. Deshalb auch der obere Knick an der Schalterbetätigung nach rechts.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier