Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44
  1. #21
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.041

    AW: Verkabelung /5

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig interpretiere sind da vier Zusatzinstrumente drin.
    Was ist das denn?
    Zwei: links alt, rechts neu verkabelt
    Gruß RaineR

  2. #22
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.289

    AW: Verkabelung /5

    Hallo,

    die Lampe macht man nicht freiwillig auf, zudem noch eine S Verkleidung montiert ist. Zur Demontage der Verkleidung muß noch die halbe Gabel demontiert werden.
    Wegen der 46 Jahre alten steifen und brüchigen Hüllrohre habe ich mich entschlossen einen neuen Kabelbaum zu bauen. Das geht schneller als den alten Kabelbaum auf Vordermann zu bringen. Der Heckkabelbaum wird mit einem Stecker, wie bei der /7, abgetrennt. Auch die Hüllrohre von den Knubbelschalter zur Lampe sind praktisch unbeweglich, daher Neu. Gleichzeitig werden ein paar Änderungen möglich sein. Die Zuleitung +12V wird nicht am mehr Relais getrennt und die Leitungen für Öldruck und Bremse wandern in ein Extrakabelbaum. Zum Glück sind die Kabel heute bei gleichem Querschnitt dünner.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  3. #23
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.289

    AW: Verkabelung /5

    Hallo,

    die Reste vom alten Kabelbaum habe ich als Vorlage auf ein Brett genagelt und warte auf fehlende Kabelfarben.
    Mit der Anlaßwiederhohlsperre war ich eigentlich nie zufrieden. Wenn ein Tankrucksack montiert ist gibt es beim rangieren immer so schreckliche Geräusche vom Anlasser. Auch eine zusätzlich Verknüpfung mit dem Bremslicht löst das Problem nicht zuverlässig. Wäre es nicht besser den Öldruck zum Abschalten der Anlasserfunktion zu nehmen?

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  4. #24
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.867

    AW: Verkabelung /5

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Reste vom alten Kabelbaum habe ich als Vorlage auf ein Brett genagelt und warte auf fehlende Kabelfarben.
    Mit der Anlaßwiederhohlsperre war ich eigentlich nie zufrieden. Wenn ein Tankrucksack montiert ist gibt es beim rangieren immer so schreckliche Geräusche vom Anlasser. Auch eine zusätzlich Verknüpfung mit dem Bremslicht löst das Problem nicht zuverlässig. Wäre es nicht besser den Öldruck zum Abschalten der Anlasserfunktion zu nehmen?

    Gruß
    Walter
    Hallo Walter,
    darüber hatte ich auch schon mal nachgedacht. Es gibt dann aber 1 bis 2 Probleme: Muss der Motor, aus welchen Gründen auch immer, länger per Anlasser gestartet werden und der Öl-Druck baut sich schon auf, würde der Anlasser gestoppt werden. Ist mal der Öldruckschalter defekt, kann man ebenfalls nicht starten. Den ersten Grund sehe ich als problematisch, der zweite kann dir bei einem def. Getriebeschalter auch passieren.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #25
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.289

    AW: Verkabelung /5

    Hallo,

    ist natürlich auch ein Argument gegen die Lösung mit dem Öldruckschalter.

    Den Heckkabelbaum wollte ich mit einem 4 pol. Stecker vom Rahmen trennen. Ist bei den nachfolgenden Modellen auch so gemacht. Dazu die GN-SW nicht mehr von 15 am Startrelais sondern von Kabel GR-SW zum Bremslichtschalter. Masse BR geht direkt an Rahmenmasse.
    Anschluß 30 Diodenplatte könnte doch direkt an 30 Anlasser gehen und an 30 Startrelais. Dann könnte das Kabel RT direkt von der Batterie durch gehen bis zum Hauptschalter. Das erspart 50 cm Kabel
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050134.jpg 
Hits:	118 
Größe:	170,9 KB 
ID:	221395

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (27.11.2018 um 13:20 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  6. #26
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.867

    AW: Verkabelung /5

    Klemmst du dann das Fernlicht an 15 statt an 30?

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #27
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.593

    AW: Verkabelung /5

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Auch eine zusätzlich Verknüpfung mit dem Bremslicht löst das Problem nicht zuverlässig. Wäre es nicht besser den Öldruck zum Abschalten der Anlasserfunktion zu nehmen?

    Gruß
    Walter
    Ich habe ein "normales" Relais mit Schaltung über den Bremslichtschalter, das ich Anlasserknopf und Fußbremshebel versehentlich gleichzeitig benutzte, ist noch nicht passiert.
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  8. #28
    Avatar von minimi
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.593

    AW: Verkabelung /5

    Oder den Anlasserschalter doch ganz wo anders hin, 100% Narrensicher geht eh nicht
    R100/5 Pfingstochse


    Gruß Christian

  9. #29
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.289

    AW: Verkabelung /5

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Klemmst du dann das Fernlicht an 15 statt an 30?

    Hans
    Hallo,

    es war schon immer die Besonderheit an der /5, die Lichthupe ging auch bei abgezogenen Stecker. Kann man immer noch nachträglich abändern. Deine Liste Hauptkabelbaum haben ich um /5 ergänzt.BMW_Hauptkabelbaum-Kabelfarben-Boxer_v0.2.xlsx

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  10. #30
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.867

    AW: Verkabelung /5

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es war schon immer die Besonderheit an der /5, die Lichthupe ging auch bei abgezogenen Stecker. Kann man immer noch nachträglich abändern. Deine Liste Hauptkabelbaum haben ich um /5 ergänzt.BMW_Hauptkabelbaum-Kabelfarben-Boxer_v0.2.xlsx

    Gruß
    Walter
    Hallo Walter,
    besten Dank, gleich angespeichert!

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier