Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2.950

    AW: Auspuffanlage montieren

    Bei den Steckverbindungen der Rohre hatte ich bisher nur bei den Interferenzrohren Probleme die zu lösen.

    Die Sternmuttern einmal im Jahr oder alle zwei Jahre mal zu kontrollieren, hat noch niGS mit schrauben zu tun. Wobei ein kurzer trockener Hammerschlag auf's Schlüsselende, einfacher zu bewerkstelligen ist, bei einer Solo, als eine Rohrverlängerung. Damit wirft man notfalls das Moped erstmal in den Dreck. Da zeigt der Hammerschlag dann schon mehr Wirkung ohne Kollateralschäden. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  2. #12
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.059

    AW: Auspuffanlage montieren

    Siehst Stephan, und die damit vergeudete Zeit mit Klopfen und Drehen nutze ich lieber zum Putzen und einem guten dazu.
    Gruß
    Fritz

    Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

  3. #13
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    12.941

    AW: Auspuffanlage montieren

    Zitat Zitat von desmonocke Beitrag anzeigen
    Einmal im Jahr.
    So oft Schraube ich nicht an meiner Frau.
    Klaus
    Echt?
    Glaub ich nicht.
    Real Gents dont need to speed.

  4. #14
    Avatar von desmonocke
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    67475 Weidenthal
    Beiträge
    3.450

    AW: Auspuffanlage montieren

    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Echt?
    Glaub ich nicht.
    Ok Karl. Wenn du mir nicht glaubst, lüg ich dich halt was andreas an.
    Schönes Wochenende
    Klaus
    Man soll Andere nicht dümmer halten als man selbst ist!

  5. #15

    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Das Mallorca von Württemberg
    Beiträge
    40

    AW: Auspuffanlage montieren

    wenn du was proffesionelles suchst dann nimm das Zeug welches bei Autos an Glühkerzen und Injektorengewinde geschmiert wird ist angeblich noch nen Tick besser als nur Keramikpaste.
    Hat mir ein Freund der bei MB arbeitet mitgebracht und schwört darauf .
    Bisher kein zerpulvern oder ähnlicher Verschleiss dieses Mittels an meinen Krümmergewinden und Steckübergängen erkennbar.
    Gruß Andi
    Wir sind Die, vor Denen, uns unsere Eltern gewarnt haben!

  6. #16
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Köln-Ehrenfeld
    Beiträge
    1.411

    AW: Auspuffanlage montieren

    Jahrzehntelang war es richtig, vor allem die Muttergewinde mit Kupferpaste zu schmieren. Heute ist das falsch, wie man hört. Zum Glück wissen das meine Sternmutter nicht, deshalb funktioniert das bei mir tadellos.
    FC ist, wenn man trotzdem feiert.

  7. #17

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.140

    AW: Auspuffanlage montieren

    Zitat Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
    Jahrzehntelang war es richtig, vor allem die Muttergewinde mit Kupferpaste zu schmieren. Heute ist das falsch, wie man hört. Zum Glück wissen das meine Sternmutter nicht, deshalb funktioniert das bei mir tadellos.
    Warte ab! Vielleicht beweisen Sie Dir irgendwann plötzlich, dass sie im hohen Alter noch lernfähig waren.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  8. #18
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.415

    AW: Auspuffanlage montieren

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Meine Empfehlung: Ein mal im Jahr aufmachen und lockern, neu schmieren und du hast keine Probleme.
    So handhabe ich das auch: Lösen, Schmieren und wieder Festziehen in den Inspektionsplan aufgenommen – fünf Minuten, die sich lohnen.

    Gruß,
    Florian

  9. #19
    Avatar von desertracer
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    Als Südhesse in Bonn
    Beiträge
    1.328

    AW: Auspuffanlage montieren

    Aus eigener Erfahrung:

    Keramikpaste hilft nur dem Hersteller
    Kupferpaste hat oft mehr ölige als kupfrige Bestandteile (oder man muß es vorher gut rühren )
    Anti Seize kann funktionieren, an wichtigen Stellen meiner XL 500 jedoch nicht

    Aber aufgrund eines Tips hier aus der Kneipe verwende ich für die Auspuffanlage nur noch das hier !

    Lässt sich perfekt verarbeiten, hält die Temp. am Kümmer problemlos aus und wird auch nach Jahren nicht zu Beton- oder Bröselmasse

    Schmierige Grüsse,
    Andreas
    Das Durchbrechen der Lichtmauer ist nur eine Frage des Tunings ...

  10. #20
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.059

    AW: Auspuffanlage montieren

    Zitat Zitat von desertracer Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung:
    ........
    Anti Seize kann funktionieren, an wichtigen Stellen meiner XL 500 jedoch nicht

    Aber aufgrund eines Tips hier aus der Kneipe verwende ich für die Auspuffanlage nur noch das hier !

    Lässt sich perfekt verarbeiten, hält die Temp. am Kümmer problemlos aus und wird auch nach Jahren nicht zu Beton- oder Bröselmasse

    Schmierige Grüsse,
    Andreas
    Hallo Andreas
    Aber genau das von dir im Link empfohlene ist doch Anti Seize.

    Geändert von JIMCAT (04.12.2018 um 10:33 Uhr) Grund: *Schreibfehler
    Gruß
    Fritz

    Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier