Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: R65 Kauf

  1. #1

    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    Bologna Italien
    Beiträge
    169

    R65 Kauf

    Hat jemand Erfahrungen mit einer R65 von 1982 gemacht und wuerdet ihr zum Kauf dieses Mopeds raten?
    Ist dieses 82er Baujahr eigentlich dem heutigen Benzin von 95 Oktan angetan oder muss man Zusaetze einfuellen? Ich ueberlege halt, ob es doch besser ist ein End 80er Baujahr zu erstehen. Von wegen ausgereiferter Technik.

  2. #2
    Uhrenflicker Avatar von traebbe
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Weinfelden/Schweiz
    Beiträge
    6.160

    AW: R65 Kauf

    Ciao Hartmut,

    das unverbleite Benzin dürfte ihr nichts machen, wenn si schon ein paar Tausend km mit verbleitem Sprit gefahren ist.
    Zur Not (und um das Gewissen zu beruhigen), gibt es noch Bleiersatz.
    Ansonsten nur öfter das Ventilspiel kontrollieren.
    Wird das kontinuierlich weniger, steht eine Kopfüberholung mit neuen Ventilsitzen und Ventilen an.
    Ansonsten kommt es immer auf den Zustand und den Preis an.
    Ist ne Kuh, und die 65er kann man mit einem Kit von Siebenrock zur 800er oder 850er ?? machen.
    Frag mal den Frankenboxer, er hat neulich seine umgebaute R65 auf dem Plauderabend gezeigt

    Grüsse

    Joachim

    Meine Moppeds:
    R 100 RT, Bj. 1979, 70 PS, "die Dicke"
    R 80 RT Mono, Bj 1985
    K 100 RS, Bj. 1986
    K 100 LT, Bj. 1992
    Suzuki Burgman 650K4

    _______________________________
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das, was du glaubst, zu verstehen

  3. #3
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    05.08.2014
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    369

    AW: R65 Kauf

    Maschinen von Ende der 80er sind ja Monolever (Baureihe 247 E) und fast ausschließlich mit 27 PS zu haben. Maschinen bis 1985 gehören zur Baureihe 247 mit Zweiarmschwinge. Die haben fast immer 50 oder bis zur Modellpflege 1980 (?) 48 PS.
    Schöne Grüße
    Nils


  4. #4
    Uhrenflicker Avatar von traebbe
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    Weinfelden/Schweiz
    Beiträge
    6.160

    AW: R65 Kauf

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Maschinen von Ende der 80er sind ja Monolever (Baureihe 247 E) und fast ausschließlich mit 27 PS zu haben. Maschinen bis 1985 gehören zur Baureihe 247 mit Zweiarmschwinge. Die haben fast immer 50 oder bis zur Modellpflege 1980 (?) 48 PS.
    In Deutschland, ja.
    Wegen der Versicherung/Führerschein
    In Italien war das vielleicht anderster?

    Grüsse

    Joachim

    Meine Moppeds:
    R 100 RT, Bj. 1979, 70 PS, "die Dicke"
    R 80 RT Mono, Bj 1985
    K 100 RS, Bj. 1986
    K 100 LT, Bj. 1992
    Suzuki Burgman 650K4

    _______________________________
    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das, was du glaubst, zu verstehen

  5. #5
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    05.08.2014
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    369

    AW: R65 Kauf

    Zitat Zitat von traebbe Beitrag anzeigen
    In Deutschland, ja.
    Wegen der Versicherung/Führerschein
    In Italien war das vielleicht anderster?
    Das ist gut möglich. In Deutschland galt die niedrig verdichtete R65 als Nachfolgerin der eingestellten R45. Monolever mit 50 PS gab es ja schon in Form der R80.
    Schöne Grüße
    Nils


  6. #6
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    3.942

    AW: R65 Kauf

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Maschinen von Ende der 80er sind ja Monolever (Baureihe 247 E) und fast ausschließlich mit 27 PS zu haben. Maschinen bis 1985 gehören zur Baureihe 247 mit Zweiarmschwinge. Die haben fast immer 50 oder bis zur Modellpflege 1980 (?) 48 PS.
    Die Monolever-Straßenmodelle, die Du ansprichst gehören zur Baureihe 247 und nicht 247E (das sind die Paralever).
    Die R45/65 mit Zweiarmschwinge gehört zu Baureihe 248 und nicht 247
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  7. #7
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    05.08.2014
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    369

    AW: R65 Kauf

    Zitat Zitat von boxerhans Beitrag anzeigen
    Die Monolever-Straßenmodelle, die Du ansprichst gehören zur Baureihe 247 und nicht 247E (das sind die Paralever).
    Die R45/65 mit Zweiarmschwinge gehört zu Baureihe 248 und nicht 247
    So habe ich das gemeint, aber alles durcheinander geworfen
    Ich sollte im Nachtdienst nichts schreiben, da fehlt die Konzentration
    Schöne Grüße
    Nils


  8. #8
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    417

    AW: R65 Kauf

    Und die R65 von 1981 bis 1984 haben 50 ps. Die Modellreihe davor von 1978 bis 1980 hatten 45 ps. Teilweise gab es sie mit drosselung, aber die Geschichte lassen wir mal sein.

    Die ab 1981 haben nikasil Zylinder, plattenluftfilter, choke Betätigung am Lenker, HAG mit kühlrippen und keine unterbrecherzündung mehr. Dazu noch ein paar Kleinigkeiten.

    Ich würde dir zu einer nach 1981 raten, da sie noch etwas dankbarer sind als die älteren. Und 5 ps mehr haben...
    Schwachstellen? Joa. So ziemlich die gleichen wie bei den 247 Modellen. Flatterventil für entlüftung, Hauptständer, saberne dichtungen,wartungsstau weil altes Moppet... etc. Pp.

    Preise? Ich finde sie mittlerweile überzogen, aber was will man machen.

    Ich baue grade eine wieder auf, die dann zum Verkauf steht, aber das dauert noch ne Weile bis die wieder tippelt.

    Schau einfach mal bei Tante goockel. Da gab es einen guten Artikel von "motorrad" über die Schwachstellen der 247. Ist wie gesagt mehr oder weniger analog zu den 248
    Geändert von Qchn (06.12.2018 um 07:38 Uhr)

  9. #9

  10. #10
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    417

    AW: R65 Kauf

    Genau den Artikel meine ich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier