Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 85
  1. #11
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.222

    AW: Doku Vergaserrevision Bing

    Wie immer -sehr akribisch und höchst anschaulich!
    Das einzige, was mir beim schnellen Drüberschauen auffiel:
    Du erwähnst am Anfang (Zerlegen) Caramba (gut) und WD40 (schlecht) als Rostlöser.
    Ich weiß, dass manche auf das "Wundermittel" schwören; aber als Rostlöser verwende ich nach eigenen Erkenntnissen lieber z. B. Brunox oder Liqui Moly.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  2. #12

    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    257

    AW: Doku Vergaserrevision Bing

    Lieber Hans,

    ich muss sagen - einmalig diese ausführliche Anleitung.

    Respekt !

  3. #13
    Avatar von achim68
    Registriert seit
    22.04.2014
    Ort
    Nähe Frankfurt (Main)
    Beiträge
    100

    AW: Doku Vergaserrevision Bing

    für die Arbeit

    Korrekturvorschlag Seite 33 Dichtungszuordnung, Größenbezeichnung der O-Ringe (Maßangabe: Innendurchmesser x Schnurdurchmesser in mm):

    Düsenstock: 8x2
    Drosselklappenwelle: 6x2
    LL-Düse: 3x1,5
    Chokewelle: 5x1,5
    Gemischschraube: 3x1,5

    Angaben ohne Gewähr, sollten aber stimmen.

    Im Anhang meine "Ersatzteilliste" nebst Schnittmuster der Chokedeckeldichtung.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Gruß, Achim

  4. #14
    Avatar von Manfred Rydzynski
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    593

    AW: Doku Vergaserrevision Bing

    N' Abend Hans,
    wirlich eine saubere und aufwendige Arbeit! Respekt und Anerkennung! Mir ist noch eine Anregung bzw. Bitte dazu eingefallen. An einer meiner beiden Maschine habe ich die 32er Vergaser mit dem flachen Dom. Die Montage der Membranen unterscheidet sich von denen der mit den hohen Domen. Ehrlich gesagt habe ich noch nicht herausgefunden, wie man die austauschen kann. In dieser Sachfrage würde ich mich sehr über eine Erhellung freuen.
    MfG Manfred



    Das Böse ist nicht in der Sache an sich begründet, sondern nur in ihrem unrechten Gebrauch. (Augustinus)

  5. #15

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.302

    AW: Doku Vergaserrevision Bing

    Hallo Hans, Du schreibst „wurden Gleichdruckvergaser von Bing mit den Typen 64 (32 mm Querschnitt, 26 mm bei R45 und R65) ...verwendet.“

    Das ist nur zum Teil richtig

    26 mm = R45 (N) und R65 Monolever (27 PS)
    28 mm = R45 S (35 PS)
    32 mm = R65 1. und 2. Serie (45/50 PS) und R65 Monolever (48 PS)
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  6. #16
    Avatar von GS92
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    MH
    Beiträge
    96

    AW: Doku Vergaserrevision Bing

    Hallo Hans, technisch kann ich nichts beitragen, aber für die Mühe und Ausführlichkeit danke ich sehr.
    Und auch allen, die sich so viel Arbeit zum Wohl des Forums machen

    Ich ziehe meinen Hut für die Arbeit von Euch
    Gruss, Olaf
    100 RT, 80 GS

  7. #17
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    16.821

    AW: Doku Vergaserrevision Bing

    Hallo,
    vielen, vielen Dank für die Rückmeldungen. Ich werde in nächster Zeit mal alle Anregungen aufnehmen und demenstsprechend umsetzen. Danke auch an den Input für die kleinen Boxer: Da fehlt mir einfach das Grundwissen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  8. #18
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    16.821

    AW: Doku Vergaserrevision Bing

    Zitat Zitat von Manfred Rydzynski Beitrag anzeigen
    N' Abend Hans,
    wirlich eine saubere und aufwendige Arbeit! Respekt und Anerkennung! Mir ist noch eine Anregung bzw. Bitte dazu eingefallen. An einer meiner beiden Maschine habe ich die 32er Vergaser mit dem flachen Dom. Die Montage der Membranen unterscheidet sich von denen der mit den hohen Domen. Ehrlich gesagt habe ich noch nicht herausgefunden, wie man die austauschen kann. In dieser Sachfrage würde ich mich sehr über eine Erhellung freuen.

    Hi,
    laut der Ersatzteilliste gibt es den Kolben nur gemeinsam mit dem Membran, sprich man kann es nur komplett austauschen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #19
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    3.365

    AW: Doku Vergaserrevision Bing

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Hi,
    laut der Ersatzteilliste gibt es den Kolben nur gemeinsam mit dem Membran, sprich man kann es nur komplett austauschen.

    Hans

    Das stimmt, es ist die ETK Nummer 13 11 1 336 609
    und kostet pro Seite 79€....

    (Fa. Rabenbauer)
    Viele Grüße - Hans

  10. #20
    Avatar von BerthelWagner
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.073

    AW: Doku Vergaserrevision Bing

    Hallo,

    hab auch noch ein Bild von einem Schadensbild an einem Schwimmer:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181214_112142 (002).jpg 
Hits:	295 
Größe:	136,7 KB 
ID:	222554


    führt auch dazu, dass der Schwimmer gerne mal hängt.
    Das Bild kann gerne verwendet werden.

    Berthold

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier