Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56
  1. #41
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    16.817

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Zitat Zitat von Zulli Beitrag anzeigen
    So.... zerlegt hab ich alles und „Lager des Schreckens“ gefunden! Verdreht und verschoben !
    Werde die Pleuellager wohl auch noch genau anschauen..
    Hi,
    ja mach das - auch, ob die KW etwas abbekommen hat. Drücke dir die Daumen, dass du mit einem "blauen Auge" dovon kommst. Selbst wenn nur die Schalen etwas abbekommen haben, dürfte der Schaden einfach zu beheben sein.

    Gruss Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  2. #42
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    708

    Eicon16 AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Sobald der Druck unterhalb 0,6 geht, geht die Lampe an. 0,3 kann schon schnell Grenzwertig werden. Keine dumme Idee.

    Hans
    Verstanden �� Danke

  3. #43
    Avatar von BerthelWagner
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.072

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Hallo,

    vielleicht mal etwas für die zum Nachdenken die den Stift gefunden haben und weiterfahren...

    Berthold

  4. #44
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.672

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Hallo,

    bei den KW Lagern kann man noch Glück haben mit dem linken Pleuellager. Mit der alten Version vom KW Lager wäre das Pleuel links incl. Hubzapfen mit gestorben.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  5. #45
    The Poltergeist Avatar von Wolfo
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    1.323

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Bei den neueren Lagerschildern mit umlaufender Nut innen passiert bei verdrehter KW-Lagerschale mit den Pleullagern gar nichts.
    Außer Reste vom (gefressenen) Kurbelwellenlager landen in den Pleulllagern oder der Öldruck ist völlig weg...
    Abgeschnitten wird aber die Versorgung der Kipphebel, also mal ein scharfer Blick dort und auf die Stößel.
    Der Glaube versetzt vielleicht Berge, aber keine Kolben...

  6. #46
    Avatar von wigschweisser
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Messkirch
    Beiträge
    68

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Formulierung finde ich mißverständlich. Der Öldruckschalter spricht an, wenn der Druck kleiner als ein bestimmter Wert ist. Ich habe von den originalen 0,3 auf 0,6 bar Ansprechschwelle gewechselt. Grund ist klar, denke ich.
    Finde ich gut, wo hast du den Schalter denn
    gekauft?
    Gruß bernd
    Schweissen verbindet

  7. #47
    Avatar von Zulli
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    in da Näh vo Minga
    Beiträge
    27

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Kann es sein das wegen dem verdrehten Lager der Öldruck so bescheiden war oder faakeds no wo anders ?

  8. #48
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    708

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    I glaub net das da no wo faket.
    Wieviel km hat dein Motor gelaufen?

    Gruß Robert

  9. #49
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    16.817

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Zitat Zitat von Zulli Beitrag anzeigen
    Kann es sein das wegen dem verdrehten Lager der Öldruck so bescheiden war oder faakeds no wo anders ?
    Das trügerischen an der Öldrucklammpe bei einem verdrehen der Lagerschale und verdecken der Bohrung ist, dass der Druck vorhanden ist (Lampe aus) und dennoch die Kiste verreckt.

    Ich würde mit dem Befund mal davon ausgehen, dass du die Problemstelle gefunden hast. Dennoch würde ich die KW rausnehmen und das hintere KW-Lager und natürlich die Pleuellager anschauen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #50

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Zitat Zitat von BerthelWagner Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vielleicht mal etwas für die zum Nachdenken die den Stift gefunden haben und weiterfahren...

    Berthold
    Ist denn hier unter unsern Lesern auch nur einer dabei? Weiterfahren mit diesem Wissen ist nur was für Männer ohne Nerven.
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier