Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60
  1. #51

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Zitat Zitat von wigschweisser Beitrag anzeigen
    Finde ich gut, wo hast du den Schalter denn
    gekauft?
    Gruß bernd
    Oh, weiß ich nicht mehr. Aber mit der Nummer (s. mein Link) findest Du ihn sogar im Tropenfluß.
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  2. #52

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Das trügerischen an der Öldrucklammpe bei einem verdrehen der Lagerschale und verdecken der Bohrung ist, dass der Druck vorhanden ist (Lampe aus) und dennoch die Kiste verreckt.
    ...
    Stimmt - denn vielleicht steigt sogar der gemessene Öldruck etwas an, denn eine dieser lästigen Austrittstellen hinter der Ölpumpe fällt ja dann weg.

    Für mich liegt der Hauptnutzen des sensibleren Öldruckschalters v.a. in der Überwachung der Druckerzeugung.
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  3. #53
    Avatar von Zulli
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    in da Näh vo Minga
    Beiträge
    27

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Durch das verschieben der Lagerschale konnte der Öldruck in den Kettenkasten entweichen oder lieg ich da falsch ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 48296A42-BD54-4D07-80F6-3DE9ADE5EB9A.jpg  

  4. #54
    The Poltergeist Avatar von Wolfo
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    1.328

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Nö, das ist nur die Kipphebel-Versorgungsbohrung.
    Der Glaube versetzt vielleicht Berge, aber keine Kolben...

  5. #55
    Avatar von BerthelWagner
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.089

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Ist denn hier unter unsern Lesern auch nur einer dabei? Weiterfahren mit diesem Wissen ist nur was für Männer ohne Nerven.
    Da hatten wir mal einen...

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/showthread.php?84622-Stift-am-Magnet-der-%D6labla%DFschraube&p=1032583&viewfull=1#post10325 83

    Berthold

  6. #56
    Avatar von Zulli
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    in da Näh vo Minga
    Beiträge
    27

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Lagerstift wieder schick und Öldruck ist auch wieder da!

    Viele Grüße und Danke an alle für die Ratschläge.
    Günter
    Geändert von Zulli (20.01.2019 um 17:18 Uhr)

  7. #57

    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Thun (CH)
    Beiträge
    143

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Hallo allerseits

    Im Zuge meines 1000ccmUumbaus habe ich heute kontrolliert ob der stift noch vorhanden ist. Wie nach Anleitung durch die rechte Motoröffnung mittels Zahnarztspiegel. Nach einem ersten Schock und genauerem hinschauen habe ich festgestellt dass der stift vorhanden ist, aber etwa 2-3mm unterhalb der bohrungsschulter steckt weshalb ich ihn erst nicht gsehen hab.

    Ist dies bedenklich? Kann der stift in beide Richtungen aus der bohrung fallen?

    Noch zur info:
    R80, jg.1992
    Das agregat hat 40000km hinter sich.

  8. #58

    Registriert seit
    12.07.2013
    Ort
    Overath
    Beiträge
    446

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Zitat Zitat von HerrVorragend Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits


    Ist dies bedenklich? Kann der stift in beide Richtungen aus der bohrung fallen?

    - klar kann er das. Dazu muss lediglich ein Durchgangsloch in der Lagerbuchse und zusätzlich die Kurbelwelle ausgebaut sein.

    Gruß Gerd

  9. #59
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.833

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    damit der Stift nicht auf der KW rumritzen kann,wird das Lagerschild nur mit 3,8mm durchgebohrt und dann mit der Reibahle 4mm nicht ganz durchgebohrt.
    Der 01,mm Grad beidseitig verhindert das wandern des unsäglich grauenvollen Stift des absoluten Horror-Grauens in Richtung KW

    Gewindestift M5 mit Loctite eingesetzt ist 100x besser als dieser Sch...stift !
    WHB-Bild s.u. - so sollte es laut BMW gemacht worden sein
    Das braucht Fingerspitzengefühl !!!! Und mindestens 2 Klapperschlucke
    Liebe Grüße
    Martin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Stift des Grauens Montage.jpg  
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

  10. #60

    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Thun (CH)
    Beiträge
    143

    AW: Öldruckverlust wegen Stift des Grauens ?

    Danke für die Rückmeldung.
    In dem Fall besteht da ja kein Handlungsbedarf.

    Puuh...

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier