Hallo,

im Zuge der Neuverkabelung einer Cockpitverkleidung habe ich 2 Änderungen durchgeführt. Wie den meisten bekannt ist, wird die Zeituhr ohne Sicherung von der Batterie betrieben.
Abhilfe schafft eine fliegende Sicherung aus dem fernen China.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050181.jpg 
Hits:	52 
Größe:	208,7 KB 
ID:	224547
Kann einfach nachträglich an den Hauptschalter angeklemmt werden. Das 2. Kabel ist zwischen Diodenplatte +12V und Anlasser geschaltet. Es verhindert zuverlässig, daß das Voltmeter beim einschalten der Blinker Purzelbäume schlägt.

Gruß
Walter