Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    480

    AW: R100RS Umbau zum Scrambler. Oder so.

    Woho! Videos! Goil!

    Mach dein Ding, aber ich gebe dir einen Tipp: Mach dir wirklich Gedanken wie das Endprodukt aussehen soll! Zumindestens bei den großen, formgebenen Sachen (wie zum Beispiel Sitzbank) solltest du dir sicher sein, dass es zu deinem Gesamtkonzept passt.
    Ansonsten driftet das ganze nämlich gerne ab und die Einzelteile, die man sich besorgt hat sehen für SICH genommen echt gut aus, aber dann zusammen an einem Objekt... da kann es dann gerne sche*** aussehen.

    Deswegen: Schau dir an, was dir gefällt und mache dir klar, was du haben möchtest. Bau dir quasi im Kopf schon mal dein Traumbike und nicht erst, wenn du vor einem Katalog stehst, in dem nur Einzelteile zu bestaunen sind.


    Edit: Nur mal so... Erinnert mich an einen Podcast von Nils Homann. Ist zwar Cafe Racer, aber nuja.
    Geändert von Qchn (14.01.2019 um 17:41 Uhr)

  2. #12
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    749

    AW: R100RS Umbau zum Scrambler. Oder so.

    Glückwunsch zum neuen Hobby, klingt für mich wie eine Rückblende.
    RS-Verkleidung abbauen ist kein Geheimnis. Viele Schrauben und ab....
    Du fängst am Besten vor dem Lima Deckel an, dann die beiden unteren Verkleidungsteile, dann unter der Verkleidung die kleine Platte ab, an der Telegabel.
    Zum Schluß die Grosse Obere Verkleidung vom Geweih ab. An versteckte Schrauben kann ich mich nicht erinnern.
    Viele Grüße Oliver

  3. #13
    Kuhlege Avatar von williwedel
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Straubenhardt
    Beiträge
    1.758

    AW: R100RS Umbau zum Scrambler. Oder so.

    Hallo Jan,

    nur ein Wort; MACHEN

    Grüße Guido
    Kluge Leute glauben zu machen, man sei, was man nicht ist, ist in den meisten Fällen schwerer, als wirklich zu werden, was man scheinen will.
    niemand auf der Ignorliste, denn im richtigen Leben gibts auch Deppen!

    http://Beemergarage.de



  4. #14
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    3.973

    AW: R100RS Umbau zum Scrambler. Oder so.

    "Whatever ist takes" - sagte dereinst Mario Draghi und hat damit wohl jedem von uns schon einiges an Geld gekostet.

    Hier aber hoffe ich, dass nur Dein eigenes Geld dabei drauf geht - bevor es von der Draghi-Entscheidung völlig aufgefressen wird.

    Viel Spaß bei der Teilnahme am Wirtschaftsgeschehen.
    Wie immer gibt es dabei Gewinner und Verlierer - die Gewinner sind auf alle Fälle jene, bei denen Du die Teile kaufen wirst und möglicherweise derjenige, der irgendwann Dein Krad erwerben wird, wenn Du die Lust daran verloren hast. Das geht bei manchen sehr schnell und bei anderen dauert es viele Jahre.

    Wenn Du bis dahin viel Spaß damit hast kannst auch Du Dich zu den Gewinnern zählen - jedenfalls emotional.
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  5. #15

    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    9

    AW: R100RS Umbau zum Scrambler. Oder so.

    Danke für Eure Rückmeldungen!

    Zitat Zitat von Qchn Beitrag anzeigen
    Mach dir wirklich Gedanken wie das Endprodukt aussehen soll!
    Das ist im Laufe der letzten Monate Stück für Stück gereift. Ich habe da inzwischen ziemlich genaue Vorstellungen. Und eine Teileliste...

    Zitat Zitat von Qchn Beitrag anzeigen
    Edit: Nur mal so... Erinnert mich an einen Podcast von Nils Homann. Ist zwar Cafe Racer, aber nuja.
    Das nehme ich mal als Kompliment, vielen Dank! Nils ist ja auch hier in Berlin und in puncto Video-Produktion der absolute Profi.


    Zitat Zitat von R100rsfahrer Beitrag anzeigen
    Du fängst am Besten vor dem Lima Deckel an, ...
    Klasse, danke! Sowas in der Richtung hatte ich mir erhofft.


    Zitat Zitat von boxerhans Beitrag anzeigen
    "Whatever ist takes" - sagte dereinst Mario Draghi
    Wohl wahr. Der Draghi-Mario und sicher etliche andere vor (und nach) ihm.
    Unter anderem ist es das Motto einer Seals-Einheit.


    Ich hoffe es ist ok, wenn ich mich hier nicht als Aushilfs-Missionar versuche, um eventuelle Kritiker zu bekehren. Deswegen werde ich mich bei meinen Texten und Antworten auf die konstruktiven Beiträge beschränken.
    Das spart Eure und meine Zeit. Die stecke ich lieber in meinen Keller-Job, so dass wir gemeinsam mehr von diesem Thread haben. ;-)

    Gruß
    Jan

  6. #16
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    480

    AW: R100RS Umbau zum Scrambler. Oder so.

    Ich meinte aber auch das Video.

    Klick mal auf seinen Namen. Sind gute Tipps bei.

  7. #17

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    3.152

    AW: R100RS Umbau zum Scrambler. Oder so.

    Wie sagt man hier "Machen ist wie wollen. Nur krasser!"

    Um die RS Verkleidung zu demontieren, brauchste keine Anleitung. Entgegen einer RT Verkleidung, stören da ja keine Innenfächer. Ehrlich, wer da 'ne Anleitung braucht, sollte es besser sein lassen. Aus'm Keller raus, ist auf jeden Fall einfacher, wenn die Verkleidung nicht mehr stört.


    Egal welches Moped, als Wertanlage sowas wegzustellen. Ts, wer geht denn in's Casino, wenn erst die nächste Generation erfährt, ob Rot oder Schwarz gewonnen hat. . .

    Dann leg mal los.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier