Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11

    Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    388

    AW: Ultraschallgerät testen. Reinigen von Aluteilen?

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Für Alu ist TR3 schon ziemlich optimal. Aber zum testen genügt auch ein Essigreiniger.
    Hallo Detlev,

    hast du mit Essigreiniger schon getestet? Kannst du mir da ein Mischungsverhältnis raten?

  2. #12
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.986

    AW: Ultraschallgerät testen. Reinigen von Aluteilen?

    Bevor ich TR3 kannte habe ich mit Haushaltsessigreiniger gearbeitet, Mischungsverhältnis? Ca 5%, schätze ich. Das Zeug ist nicht sehr konzentriert.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #13
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.142

    AW: Ultraschallgerät testen. Reinigen von Aluteilen?

    Hallo,

    in das US Bad kommt immer etwas säurefreier Felgenreiniger. Damit werden Aluteile meist blixblank. Vorher natürlich eine Reinigung im Waschbad mit stinkfreien Petroleum.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  4. #14
    Avatar von PeteGuitar
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    156

    AW: Ultraschallgerät testen. Reinigen von Aluteilen?

    Hi; ich habe
    gekauft ...... Geht gut...
    LG pete

  5. #15

    Registriert seit
    18.02.2016
    Beiträge
    28

    AW: Ultraschallgerät testen. Reinigen von Aluteilen?

    Mit klarem Wasser und einem Schuss Spüli sollte es auch klappen.

  6. #16
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.986

    AW: Ultraschallgerät testen. Reinigen von Aluteilen?

    Zitat Zitat von Ralph58 Beitrag anzeigen
    Mit klarem Wasser und einem Schuss Spüli sollte es auch klappen.
    Aber bitte keine Bing Vergaser, es sei denn Du magst sie in Dunkelgrau haben...
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  7. #17
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    431

    AW: Ultraschallgerät testen. Reinigen von Aluteilen?

    Mit PRIL Ultra gehts auch ohne Verfärbungen..ist eher sauer vom pH Wert, mein ich..

    Gruss, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  8. #18
    ehemals redb@ron Avatar von Desmo56
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Eichenau / Bayern
    Beiträge
    3.409

    AW: Ultraschallgerät testen. Reinigen von Aluteilen?

    Warum immer mit "Haushaltsmitteln" experimentieren ?

    Einfach die bewährten Industrie-Reiniger wie TR 3 oder ähnliches verwenden.
    Soetwas bekommt man im Online-Handel schnell und preiswert zugeschickt !
    Vergaserservice Redb@ron http://forum.2-ventiler.de/vbboard/showthread.php?10788-Profi-Vergaserreinigung-und-Überholung Mail to vergaserservice@t-online.de
    Werkstatt: +49 (0)8141 52 79 000

  9. #19
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    431

    AW: Ultraschallgerät testen. Reinigen von Aluteilen?

    Moin Andreas, das ist grundsätzlich natürlich richtig und Vergaser kommen bei mir auch nur ins Tr3..Aber irgendwelche stärker verschmutzten Teile bekommen eher eine Dröhnung Pril, dann muss ich das Tickopur Bad nicht so oft erneuern

    Gruss, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier