Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 119
  1. #21
    Avatar von Mister B
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    781

    AW: VA: selbstsicherernde Mutter M8 reisst VA-Schraube ab

    Naja, die M10x100 der R80 Mono hat aber nur 8.8

    Grüße
    MB

  2. #22

    Registriert seit
    25.07.2018
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    184

    AW: VA: selbstsicherernde Mutter M8 reisst VA-Schraube ab

    und "ordentliche" Edelstahlschrauben reichen bez. der Belastung allemahl...........

    Wenn eine Schraube abreißt, durch Anziehen einer selbstsichernden Mutter, bevor das System überhaupt gespannt wird, dann stimmt da was ganz anderes nicht.
    Steigung ungenau, Gewindeflanken rauh, z.B. durch ein schadhaftes Rollwerkzeug bei der Bolzenherstellung....

    Ich vertaue Edelstahlschrauen auch an dieser Stelle uneingeschränkt, allerdings nicht welchen für 10 Cent das Stück bei M10x100.

  3. #23
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    238

    AW: VA: selbstsicherernde Mutter M8 reisst VA-Schraube ab

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Also bevor Anzugsdrehmoment auf die Mutter kommt?
    Dann passen Schraube und Mutter nicht zusammen.
    Genauso. Die Verschraubung ist noch ein paar Millimeter vom Anliegen entfernt. Sobald es schwergängig wird, geht es weder vor noch zurück.
    Wenn ich die Mutter einmal auf eine Stahlschraube aufdrehe, geht es auch bis zum Anschlag bei den VA-Schrauben.
    Immota fides!


    Gruss Morro

  4. #24
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    740

    AW: VA: selbstsichernde Mutter M8 reisst VA-Schraube ab

    Da stimmt was mit dem Gewinde der Mutter nicht. Aus meiner Sicht. Mit der Stahlschraube "schneidest" du es dann passend.....
    Gruß Phil

  5. #25
    Avatar von morro
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    238

    AW: VA: selbstsicherernde Mutter M8 reisst VA-Schraube ab

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    A70 ist Baumarktqualität - (entspricht der Zugfestigkeit von 6.8er Stahlschrauben). Welche Qualität Händler anbieten vermag ich nicht zu beurteilen - auf jeden Fall hab ich VA-Sätze für diesen Anwendungsfall gefunden:
    https://www.bmwbayer.de/de/VA-Schrau...chbremsscheibe

    Bernd
    Die haben auch die A2-70!
    Immota fides!


    Gruss Morro

  6. #26

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    586

    AW: VA: selbstsicherernde Mutter M8 reisst VA-Schraube ab

    Für die R80RT finde ich in der Öm-Liste nur die M8x80 ...

    Wenn die Bremsscheibe mit M10x100 in 8.8 montiert sind ist das ja immer noch keine Garantie dafür, dass diese auch werksseitig vorgesehen sind. Vielleicht hat hier in der Vergangenheit schon mal jemand in die große Schraubenkiste gegriffen und das genommen was gerade verfügbar war.

    Wer den Edelstahlschrauben mit 800 N/mm² Zugfestigkeit vertraut der soll es dann halt so halten. Könnte nur sein, dass dies einem penibler Prüfer bei der HU mal auffällt. Besonders die "Frischlinge" zeichnen sich durch eine sehr eingehende Untersuchung aus.

    Grusz

    Bernd

    A2-70 ist meiner Meinung nach was für das Befestigen des Scheinwerfers oder des Zigarrenanzünders .
    Leider weisen die neuen ETL-Listen die geforderte Qualität der Schrauben nicht mehr aus. Bei den ETL für die alten Einzylinder und Boxer sind die Qualitäten zumindest teilweise noch benannt.
    Noch gefunden:
    07 Zylinderschraube M10X95 ZNS3 2 08/1988 07119906725
    Geändert von berndr253 (08.02.2019 um 13:34 Uhr)

  7. #27
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.812

    AW: VA: selbstsichernde Mutter M8 reisst VA-Schraube ab

    Manchmal ist es wirklich nervig was man hier so liest.
    Die Befestigungsschrauben der Scheiben meiner Monolever waren Original wirklich und wahrlich 8.8 Schrauben wie man hier sieht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	008.jpg 
Hits:	103 
Größe:	128,2 KB 
ID:	226357

    Und seit mehr als 100.000 km habe ich Bruder Leichtsinn hier und auch für die Befestigung der Bremssättel Edelstahlschrauben der Festigkeitsklasse 70 verbaut.
    Wenn man weiß wie damit umzugehen ist gibt es auch keine Probleme.

    Anhang 226358

    Die Bremszangen werden von den dem Brembo Reparatursatz beigelegten Stahlschrauben 8.8 verschraubt.
    Wahnsinn was?

    *Ach ja, und zu allem Übel sind beim Umrüstsatz von Spiegler auch A2 70 für die Verschraubung der schwimmenden Scheibe zum Topf vorgesehen.
    Anhang 226362

    Nennt mich ab jetzt Kamikaze-Jim
    Geändert von JIMCAT (08.02.2019 um 13:20 Uhr) Grund: * Ergänzung
    Gruß
    Fritz



  8. #28
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    2.794

    AW: VA: selbstsichernde Mutter M8 reisst VA-Schraube ab

    Kann man machen,
    Aber wozu??
    Die Schraubenköpfe und Muttern werden durch den Bremsstaub gemischt mit Straßendreck blind.
    Dieser landet auch auf den Edelstahlteilen.Ab und zu mal putzen hilft.
    Gerostet ist mit hier noch keine Schraube.
    (und ich habe jahrelang beim Bremsscheibenwechsel gespart und keine neuen Schrauben verwendet )
    Ich bin aber auch kein Freund von Edelstahl nachdem ich meine Holz Giebelverkleidung damit befestigt habe. Da fliegt nach 10 Jahren immer noch ab und zu eine raus.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  9. #29
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.965

    AW: VA: selbstsichernde Mutter M8 reisst VA-Schraube ab

    Hallo Fritz,

    Du bist alt genug zu Wissen was Du tust.

    Soweit so gut, wenn jemand es schafft Edelstahl-Schrauben mit Edelstahl-Muttern zu verbinden und abzureißen, dann weiß er nicht was er tut.

    Punkt aus .....


    Der Hinweis das diese Schrauben an dieser Stelle nichts zu suchen haben ist aber dennoch richtig, auch wenn es Menschen wie Dich gibt wo das wohl seit Jahrzehnten funktioniert.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  10. #30
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.812

    AW: VA: selbstsichernde Mutter M8 reisst VA-Schraube ab

    Hallo Patrick, hast ja nicht so ganz unrecht.

    Aber man muss alles im Leben mal versuchen um zu Erkenntnissen zu gelangen die anderen verborgen bleiben.
    Gruß
    Fritz



Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier