Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    770

    Alutank innenbeschichten?

    Moin zusammen,

    ich bin immer noch daran ob ich mir einen Alutank für meine R100/7 zulegen soll. Die Karre ist eh sehr unoriginal, daran solls also nicht scheitern.

    Nur mal um es zu Verstehen: sollte ein (neuer) Alutank innen beschichtet werden?
    Meine original /5 Tanks hab ich schon aus Erhaltungsgründen immer mit Wagner 1k Beschichtung versehen, macht sowas bei nem Alutank überhaupt Sinn?

    Gruß, Kay

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.099

    AW: Alutank innenbeschichten?

    Frag mal bei Wagner an ob die Beschichtung auf Alu hält. Wenn die grünes Licht geben...
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  3. #3
    Q-rossitäten Sammler Avatar von Caferacer
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Franggn
    Beiträge
    4.554

    AW: Alutank innenbeschichten?

    Fahre seit 25 Jahren einen unlackierten WBO Alutank auf der Guzzi.
    Das einzige was ich gelegentlich mache ist ihn außen zu polieren.
    Klaus der Franggnsagg

  4. #4
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    770

    AW: Alutank innenbeschichten?

    Grüss dich Detlev,

    ok, aber prinzipiell ist das auch mit Alu sinnvoll, oder nicht?

    Alu rostet ja nicht in dem Sinn...

    Gruß, Kay

  5. #5
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    770

    AW: Alutank innenbeschichten?

    Zitat Zitat von Caferacer Beitrag anzeigen
    Fahre seit 25 Jahren einen unlackierten WBO Alutank auf der Guzzi.
    Das einzige was ich gelegentlich mache ist ihn außen zu polieren.
    Moin,

    ok, also hast du keinerlei Probleme mit Korrosion im inneren, auch nicht mit diesem neumodischen Spritgepansche...danke dir für die Info!

    Gruß, Kay

  6. #6
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    790

    AW: Alutank innenbeschichten?

    Hier wird das Thema Alufraß behandelt:
    https://enduro-klassik.de/technik/al...nbeschichtung/

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  7. #7
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    770

    AW: Alutank innenbeschichten?

    Moin Werner,

    grins, genau den Bericht hab ich vor meinem Post gelesen und war mir halt eben unsicher wie das nu mit einem neuen/gebrauchten Tank ist. Der dort behandelte Tank hatte ja schon Lochfras...
    So richtig schlau bin ich daraus nämlich nicht geworden ob es tasächlich sinnvoll ist.

    Naja, Detlev hat sicher Recht, mal den Hersteller des Zeuchs fragen ob das auf Alu hält. Kosten tut es nicht die Welt und schaden wird es ja wohl nicht...
    Gruß, Kay

  8. #8
    Avatar von Sucky
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Schloß Holte - Stukenbrock
    Beiträge
    1.365

    AW: Alutank innenbeschichten?

    Meine 4V 1100S Bj.1999 hat nen Alutank serienmäßig. Der sieht von innen und aussen aus wie am ersten Tag. Ich würde nen Alutank höchsten von aussen behandeln damit er nicht matt aussieht.

    Gruß, Sucky
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Individualismus bedeutet heute, daß man alles tut was alle anderen tun - bloß einzeln. ( Rock Hudson )

  9. #9
    Kurvensauger Avatar von Klaus S.
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Im Enzkreis BaWü
    Beiträge
    5.896

    AW: Alutank innenbeschichten?

    Der Tank meiner Ducati ist Original aus Alu und Innen nicht beschichtet.

    Ich glaub da brauchts nix.
    Klaus

    Nur Tote Fische schwimmen mit dem Strom!

  10. #10
    RT-Fahrer Avatar von Wolfgang H.
    Registriert seit
    29.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    670

    AW: Alutank innenbeschichten?

    Ich hab zwar keinen Alutank, aber ich hab mal Chemie studiert und kann euch sagen, dass die Innenbeschichtung eines Alutanks nur einem nützt, und das ist nicht der Besitzer des Tanks.
    Gruß,
    Wolfgang

    ehemals im Fuhrpark: Kreidler Florett k54, Honda Dax St 70, Yamaha XT 550, Honda XBR 500

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier