Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 122
  1. #41
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    4.602

    AW: R 51/3 angekommen...

    Moin Gottfried,
    die wesentliche Änderung war HAlbnabe und Vollnabe.
    Lampen bekommst Du bei Ulismotorradladen oder Rabenbauer oder Stemmler....

    Es gab viele R25/3. Eine solche Lampe bekommst Du vielleicht gebraucht im Einzylinderforum.

    VG Miael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Bremsen macht die Felge dreckig!

  2. #42
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    5.201

    AW: R 51/3 angekommen...

    Mit Einführung der 54er Modelle kamen noch folgende Änderungen:


    - Vollnaben Räder mit Alufelgen
    - anderen Batterieträger
    - Fahrgestellnummer vorn am Lenkkopf
    - Sattelträger mit Silentgummi
    - die angesprochene Lampe
    - Halterung für einen Bremslichtschalter hinten
    - anderen Kupplungshebel am Getriebe

    und mit Sicherheit von 3 - X Sachen mehr



    und zur Lampe, da reicht vermutlich eine Suchanzeige hier im Forum




    Zitat Zitat von Q-Michael Beitrag anzeigen
    Moin Gottfried,
    die wesentliche Änderung war HAlbnabe und Vollnabe.
    Lampen bekommst Du bei Ulismotorradladen oder Rabenbauer oder Stemmler....

    Es gab viele R25/3. Eine solche Lampe bekommst Du vielleicht gebraucht im Einzylinderforum.

    VG Miael
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  3. #43

    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    435

    AW: R 51/3 angekommen...

    Uffbasse, die frühe Lampe der 51/3 hatte noch den kurzen Zündnagel sowie die Leerlaufleuchte & die LKL rechts und links neben dem Zündnagel. (wie die R25 und 25/2). Die späte Ausführung hat die Leuchten in dem Herzchen und die Zündplatine für den langen Zündnagel wie R25/3.

    Die letzten R51/3 oder 67/3 könnten bereits das Lampengehäuse der Schwingenboxer (ohne Delle) bekommen haben.

    Axel

  4. #44

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    729

    AW: R 51/3 angekommen...

    Wenn die Hupe nach "oben" stehend montiert wurde brauchts auf jeden Fall das Scheinwerfergehäuse der 25/3 - sonst passts nicht.

    Würde mal bei Rabenbauer unter Gebrauchtteile schauen.

    Bei Ulismotorradladen hab ich noch die Info gefunden, dass die Lampe die auch in der R25/2 verwendet wurde bis 9/1953 verwendet wurde - danach das Standardgehäuse der 26/27/ ...


    Bernd
    Geändert von berndr253 (03.03.2019 um 11:47 Uhr)

  5. #45

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    47

    AW: R 51/3 angekommen...

    Rabenbauer hat aktuell nichts gebrauchtes da. Die Suche werde ich bemühen, wenn ich einen ersten Überblick habe. Es kommen ja nach wie vor immer wieder Sachen dazu - gerade ein Vergaser wehrt sich heftigst, der Gasschieber löst sich nicht und nicht. Dabei habe ich ua gesehen, dass die Öffnungen im Schwimmerkammerdeckel (dort wo Benzinschlauch andockt) verschieden Durchmesser haben, einer ist ca 0,5 mm größer...
    Und Danke für die letzten Infos!
    Gottfried

  6. #46

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    47

    AW: R 51/3 angekommen...

    Weiter geschraubt... Motoraufhängung ist gebrochen, Getriebe ist weg, 2. Schieber im Vergaser jetzt auch frei, dabei Reste einer Sicherung gefunden, Bremsen und Naben schauen vorne auch nicht so schlecht aus, Radlager laufen auch noch, Gabel ist auch ausgebaut, Gelenk Hinterrad ohne Spiel.
    jetzt geht's zum Teile ordern - jetzt wird's teuer

    Gottfried
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_9806.jpg   DSC_9821.jpg   DSC_9813.jpg   DSC_9823.jpg   DSC_9827.jpg  


  7. #47

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    47

    AW: R 51/3 angekommen...

    Weiter...
    Radlager wie neu ohne Rucken, Spiel oder Rost - haben sich gut gehalten. Verschlussdeckel mit Gewalt offen, Kapsel und Filzring müssten nach vorne heraus gehen ?
    Habe zu der BMW eine Rechnung über eine vollständige Motorrevision im Jahr 1959 gefunden - Preis in Schilling. Wären heute ca 120,-- €
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_9837.jpg   DSC_9836.jpg   DSC_9841.jpg  

  8. #48
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    4.602

    AW: R 51/3 angekommen...

    zum Radlager Vollnabe kann ich nix sagen, aber coole Rechnung!

    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Bremsen macht die Felge dreckig!

  9. #49
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.687

    AW: R 51/3 angekommen...

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Wenn die Hupe nach "oben" stehend montiert wurde brauchts auf jeden Fall das Scheinwerfergehäuse der 25/3 - sonst passts nicht.

    Würde mal bei Rabenbauer unter Gebrauchtteile schauen.

    Bei Ulismotorradladen hab ich noch die Info gefunden, dass die Lampe die auch in der R25/2 verwendet wurde bis 9/1953 verwendet wurde - danach das Standardgehäuse der 26/27/ ...


    Bernd
    Also, zum Thema Lampengehäuse: Das in den Bildern gezeigte Lampengehäuse ist absolut richtig für eine R51/3, die Im September 1953 oder später, Rahmennummer 536 000 oder höher, gebaut wurde. MIT Hupendelle, obwohl die Hupe bei den Boxern immer hinter dem Getriebe an einem eigenen Halter angebracht wird. Der Grund für die Delle ist die R25/3, dort sitzt die Hupe oben, bei den Boxern wurde einfach das gleiche Gehäuse verwendet.

    Scheinwerfer ohne Delle gab es dann bei R50-R69S ab MJ 1955 und bei R26 und R27.

    Spannend wäre es zu wissen, ob die R67/3 (da gab es noch 700 Stück im Modelljahr 1955) die Delle auch hatte.

    Ab September 53 sind mir noch insgesamt 14 Änderungen bei R51/3 bekannt, da kommen noch dazu:
    - Abdeckung am Kardangelenk ist Alu poliert (vorher Stahl verchromt)
    - Torpedo Schalldämpferform wg. geänderter Geräuschvorschriften
    - SW Anschluss unterm Sattel 13mm
    - Benzinhahn Everbest Torpedoform mit M20x1 Gewinde am Tank
    - geänderte Stoßdämpfer im Gabelrohr
    - Schutzblech hi mit 3 teiligem Scharnier (dieser ist mit Vorsicht zu genießen... da wurde angebaut, was die Putzfrauen zusammengefegt haben...)
    - Eber-Rücklicht mit Bremslicht obendrauf

    Hab ich noch was vergessen?
    Grüße, Thomas

  10. #50
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    4.602

    AW: R 51/3 angekommen...

    Zitat Zitat von motoclub Beitrag anzeigen
    Also, zum Thema Lampengehäuse: Das in den Bildern gezeigte Lampengehäuse ist absolut richtig für eine R51/3, die Im September 1953 oder später, Rahmennummer 536 000 oder höher, gebaut wurde. MIT Hupendelle, obwohl die Hupe bei den Boxern immer hinter dem Getriebe an einem eigenen Halter angebracht wird. Der Grund für die Delle ist die R25/3, dort sitzt die Hupe oben, bei den Boxern wurde einfach das gleiche Gehäuse verwendet.

    Scheinwerfer ohne Delle gab es dann bei R50-R69S ab MJ 1955 und bei R26 und R27.

    Spannend wäre es zu wissen, ob die R67/3 (da gab es noch 700 Stück im Modelljahr 1955) die Delle auch hatte.

    Ab September 53 sind mir noch insgesamt 14 Änderungen bei R51/3 bekannt, da kommen noch dazu:
    - Abdeckung am Kardangelenk ist Alu poliert (vorher Stahl verchromt)
    - Torpedo Schalldämpferform wg. geänderter Geräuschvorschriften
    - SW Anschluss unterm Sattel 13mm
    - Benzinhahn Everbest Torpedoform mit M20x1 Gewinde am Tank
    - geänderte Stoßdämpfer im Gabelrohr
    - Schutzblech hi mit 3 teiligem Scharnier (dieser ist mit Vorsicht zu genießen... da wurde angebaut, was die Putzfrauen zusammengefegt haben...)
    - Eber-Rücklicht mit Bremslicht obendrauf

    Hab ich noch was vergessen?
    Hallo, die Änderung der Lampe sollte mit Änderung von Halb- auf Vollnabe einhergehen.
    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Bremsen macht die Felge dreckig!

Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier