Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.306

    AW: Fehlermöglichkeiten beim Valeo Anlasser

    Es geht weiter:
    Und zwar ein auf 8 Zähne umgebauter Originalvaleo. Der Freilauf stammt wohl von irgendeinem Auto und ist insgesamt etwa 5mm zu kurz.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190415_150033.jpg 
Hits:	35 
Größe:	103,3 KB 
ID:	230661
    Der linke ist ein 9 Zähne 2-Ventiler-Freilauf, der rechte hat zwar 8 Zähne, ist aber deutlich zu kurz.

    Dadurch verlässt er beim einspuren die Ausrückschrägverzahnung. Um das zu verhindern, hat der Umbauer einen breiteren Anschlagring verbaut.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190415_150525.jpg 
Hits:	33 
Größe:	76,9 KB 
ID:	230662

    Nur leider hat sich die Geschichte im Laufe der Zeit gesetzt und und der Freilauf hat sich nach dem Ausspuren hinter der Verzahnung verkeilt. Damit konnte der Freilauf nicht wieder ausspuren und der arme Anlasser lief dann bei laufendem Motor weiter mit.
    Das Getriebegehäuse hat noch ne ganze Zeit mitgemacht, immerhin ist die Bronzebuchse hinten am Feldgehäuse auf gut 8mm aufgeweitet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190415_150050.jpg 
Hits:	41 
Größe:	74,7 KB 
ID:	230663

    Die Planetenräder hatten keine Buchsen mehr und jede Menge Späne lagen im Gehäuse.
    Die Magneten waren übrigens mit 4 flachgeschliffenen Schrauben und außen selbstsichernden Muttern aufwändig befestigt. Das hat gehalten.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  2. #12
    Avatar von Egon
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.134

    AW: Fehlermöglichkeiten beim Valeo Anlasser

    Hallo,
    leider sind meine Beiträge mit ähnlichen Bildern zu diesem Thema nicht mehr auffindbar, gelöscht? Hier mal eine kleine Auswahl zur Erinnerung:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Planetengetriebe Seite Valeo.jpg 
Hits:	27 
Größe:	150,6 KB 
ID:	230690Folgeschäden trocken gelaufenes PlanetengetriebeKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Planetengetriebe Valeo.jpg 
Hits:	31 
Größe:	199,1 KB 
ID:	230691
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rotor oxidiert.jpg 
Hits:	25 
Größe:	62,1 KB 
ID:	230692Nach Tauchgang und längerem Stillstand

    Nach übertriebener Starthilfe bei abgefallenen Magneten
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Valeo Getriebe 2 Frank.jpg 
Hits:	25 
Größe:	222,0 KB 
ID:	230693Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Valeo Getriebe 3 Frank.jpg 
Hits:	24 
Größe:	265,8 KB 
ID:	230694Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Valeo Getriebe Frank.jpg 
Hits:	24 
Größe:	222,8 KB 
ID:	230695

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Valeo Poland angeschmolzenes Getriebe.jpg 
Hits:	20 
Größe:	244,3 KB 
ID:	230696

    Schäden bei "Made in Poland" durch abgefallene Getriebedeckel

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Valeo Poland Anker blank 1.jpg 
Hits:	21 
Größe:	228,2 KB 
ID:	230697Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Valeo Poland Anker blank 3.jpg 
Hits:	19 
Größe:	277,7 KB 
ID:	230698Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Valeo 3 Abdeckbleche.jpg 
Hits:	18 
Größe:	243,6 KB 
ID:	230699



    Gruß Egon

    P.S.: Auch wenn ich hier meine überholten Valeo`s und Hallgeber nicht mehr anbieten darf, werde ich Beiträge zu diesen Teilen erstellen, auch wenn sie später gelöscht werden sollten.

    Gruß Egon
    Geändert von Egon (16.04.2019 um 21:57 Uhr)
    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommendem Frieden.

    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  3. #13
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.306

    AW: Fehlermöglichkeiten beim Valeo Anlasser

    Egon, vielleicht schreibst Du zu den jeweiligen Bildern mal nen Text, was die Ursache ist und wie man es evtl. hätte verhindern können.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  4. #14
    Avatar von Egon
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.134

    AW: Fehlermöglichkeiten beim Valeo Anlasser

    Hallo Detlev,
    werde versuchen, das zu rekonstruieren.
    Gruß Egon
    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommendem Frieden.

    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  5. #15

    Registriert seit
    01.06.2013
    Ort
    Lippstadt NRW
    Beiträge
    272

    AW: Fehlermöglichkeiten beim Valeo Anlasser

    Ich hoffe,dass meine Frage hier rein passt.
    Beim vergießen der Magneten mit epoxi kleber. Welcher Kleber wird da empfohlen und wie wird der eingebracht. Anlasser Gehäuse so legen, dass ein Magnet unten liegt und dann rechts und links daneben den Kleber einbringen oder geht es anders? Welche Klammern werden für die Magneten genommen, bezugsquelle?
    Gruss Bernd
    Geändert von Ahnungsloser (17.04.2019 um 06:32 Uhr)

  6. #16
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Nähe Lausanne
    Beiträge
    2.418

    AW: Fehlermöglichkeiten beim Valeo Anlasser

    Zitat Zitat von Ahnungsloser Beitrag anzeigen
    Beim vergießen der Magneten mit epoxi kleber. Welcher Kleber wird da empfohlen und wie wird der eingebracht.
    Nein, kein Epoxid-Kleber.

    Wie oben geschrieben: Epoxidharz, und zwar das dünnflüssigste, das Du finden kannst (z.B. aus dem Bootsbau): Wenn es die Konsistenz von "Kleber" hat, ist es nicht geeignet.

    Zitat Zitat von Ahnungsloser Beitrag anzeigen
    Anlasser Gehäuse so legen, dass ein Magnet unten liegt und dann rechts und links daneben den Kleber einbringen oder geht es anders?
    Wie oben erklärt: Anlasser-Gehäuse so legen, dass ein Magnet unten liegt und dann das Harz ins Gehäuse fliessen lassen. Es ist anfangs dünner als Wasser und wandert dann nicht nur um die Magnete herum, sondern auch in jede kleinste Ritze, somit sind die Magnete dann "auf ewig" im Gehäuse fest.
    Gruss aus Lausanne!

    - Joerg

    --
    Meine Website | 1990er R80GS und K100LT | LED-Voltmeter, Acewell-Adapter, LED-Rücklichteinsätze und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  7. #17
    Avatar von Egon
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.134

    AW: Fehlermöglichkeiten beim Valeo Anlasser

    Hallo Bernd,
    die Klammern gibt es nicht zu kaufen und selbst basteln ist nicht sinnvoll. Bei den Preisen am Markt für neue Gehäuse würde ich noch nichtmal das Harz anrühren. Durch die Klammern wird sicher verhindert dass die Magnete abfallen. Selbst wenn sie sich lösen, bleiben sie am Gehäuse, durch den Brückeneffekt.
    Gruß Egon
    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommendem Frieden.

    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  8. #18
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.028

    AW: Fehlermöglichkeiten beim Valeo Anlasser

    Zitat Zitat von Egon Beitrag anzeigen
    [...]

    P.S.: Auch wenn ich hier meine überholten Valeo`s und Hallgeber nicht mehr anbieten darf, werde ich Beiträge zu diesen Teilen erstellen, auch wenn sie später gelöscht werden sollten.

    Gruß Egon
    Hallo Egon,
    es werden von niemandem Bilder oder Texte gelöscht, welche nicht gegen die Regeln verstossen. Wenn du die Stelle findest, wo dir etwas fehlt, bitte kurz melden. Wir schauen uns das dann an.

    Was immer mal wieder passiert, ist, dass Erläuterungen in Biete oder Suche Threads stehen, die nach 6 Monaten dann ungelesen gelöscht werden. Wer so etwas erkennt, sollte uns kurz Bescheid geben. Wir können die Teile extrahieren und in andere Rubriken verschieben. Habe ich an der ein oder anderen Stelle schon gemacht.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier