Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Rahmen r60/2

  1. #1

    Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    4

    Rahmen r60/2

    Hallo!
    Ich bin neu hier und richte gerade eine r60/2. Mir ist aufgefallen, dass die Auspuffendrohre im Verhältnis zum Hinterrad recht asymmetrisch angeordnet sind. Auf der Kardanseite befinden sie sich deutlich näher am Rad. Gehört das so? Hängt das mit einem möglichen Beiwagenbetrieb zusammen?
    Bei meiner r100/7 ist das nicht der Fall.
    Grüße
    Uwe

  2. #2

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    424

    AW: Rahmen r60/2

    Hallo Uwe,

    bei meiner 50/2 (gleicher Rahmen) stehen die Töpfe links und rechts gleich weit vom Rahmen ab - also symmetrisch.
    Kannst Du ein oder mehrere Fotos einstellen?

    Grusz

    Bernd

  3. #3

    Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    4

    AW: Rahmen r60/2

    Ich schicke ein Bild!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20190309_085613.jpg  

  4. #4

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    424

    AW: Rahmen r60/2

    Wenn die Krümmer korrekt montiert sind sollten die beiden Töpfe schon gleich weit von der Mittenachse weg stehen.
    Verändert sich die Lage der beiden Töpfe wenn Du die Befestigungen hinten löst? Könnte sein, dass die Laschen über die die Teile verschraubt sind verbogen sind.

    Grusz

    Bernd

  5. #5
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.903

    AW: Rahmen r60/2

    Das Bild ist nun leider sehr schlecht und unvorteilhaft aufgenommen.

    Die Schalldämpfer scheinen schon mal nicht original zu sein, evtl. versetzt angeschweißte Laschen?

    Dann kann es ohne weiteres sein, wenn das Krad lange als Gespann gelaufen ist, dass der Rahmen Bananenförmig verzogen ist.....dann sieht das auch schon mal so aus.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  6. #6

    Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    4

    AW: Rahmen r60/2

    Das Motorrad lief nie mit Beiwagen, sie hatte eine Heinrich Verkleidung und war bis 1979 eine Schweizer Polizeimaschine, dann gehörte sie einem alten Herrn in Österreich, auch ohne Beiwagen. Der Rahmen zeigt keine gravierenden Sturzschäden und wirkt ja auch sehr solide.
    Im Netz fand ich einige Bilder mit ähnlichen Asymmetrien.
    Danke für den Tipp mit den Auspufflaschen.
    Grüße
    Uwe

  7. #7
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    4.466

    AW: Rahmen r60/2

    sitzen die Krümmer richtig?
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Main thing it horse!
    https://translate.google.de/#en/de/Mainthing%20it%20horse

  8. #8
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    657

    AW: Rahmen r60/2

    Naja... Das Moppet ist ja nun auch mehrere Jahrzehnte alt. Das sie nie hingefallen ist, ist sehr unwahrscheinlich.

    Von daher kann alles sein. Wirkliche Sicherheit bekommt man nur durch vermessen. Würde aber erstmal die Abgasanlage überprüfen. Wenn die Anlage so stark unterschiedlich ist, dann sollte es eigentlich relativ gut zu erkennen sein. In solche Fällen nehme ich das ganze immer gerne auseinander. Da fällt immer am meisten auf. (Ja... mir ist schon klar, dass sich die Anlage wahrscheinlich sehr unwillig zerlegen lässt. )

  9. #9

    Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    4

    AW: Rahmen r60/2

    Danke!
    Ich fange mal mit der Auspuffanlage an, die sich tatsächlich wehrt, aber wird schon.
    Ich bin schon sehr gespannt auf mein erstes Fahrerlebnis, vor allem auch im Vergleich zu meiner Condor a580, da erscheint die r60 wohl als Dynamikwunder.
    Die Condor ist natürlich auch deutlich älter, besitzt aber Hydrostößel!
    Grüße
    Uwe

  10. #10
    gesperrt
    Registriert seit
    15.03.2019
    Beiträge
    6

    AW: Rahmen r60/2

    Thank you for your sharing. Thanks to this article I can learn more things. Expand your knowledge and abilities. Actually the article is very practical. Thank you!

    ### SPAM, Hans ###

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier