Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37
  1. #31
    Avatar von Kuh Vadis
    Registriert seit
    12.08.2015
    Beiträge
    32

    AW: Gl4/Gl5 Getriebe Öle

    Hallo MartinJ,

    [/QUOTE]: was ist denn dran an den Zink-Additiven, die in der Vor-Kat Zeit im (Motoren-)Öl drinwaren und jetzt nicht mehr (oder weniger als früher) und die gewisse Motoren (2V-Boxer, die K mit ihren Tassenstösseln) angeblich brauchen und die in den modernen Suppen (API Sx mit x > F) nicht mehr so drin sind?[/QUOTE]

    Zu ZDDP gibts jede Menge, durchaus qualifizierte, Beiträge in US Foren über Pitting in V8 Stoßstangenmotoren aus Mangel an ZDDP in modernen Motorölen. ZDDP vergiftet Kats und wurde über die Jahre immer mehr reduziert. Resultat: Pitting! Wenn man da an das schwarze Museum und nette Bildchen von kraterlandschaftlichen Stößelbechern (hab ich auch 4 von im Regal stehen) denkt, könnte man gewisse Parallelen vom V8 zum Boxer ziehen. Wer wissen will, wie ZDDP funktioniert und ein bissl Englisch kann guckt hier: https://phys.org/news/2015-03-long-s...motor-oil.html

    Grüße
    Kuh Vadis

  2. #32
    Avatar von Manitoba
    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Mörfelden-Walldorf, Süd-Hessen
    Beiträge
    268

    AW: Gl4/Gl5 Getriebe Öle

    Hallo,

    mir erschließt sich diese ganze Diskussion bzgl. Hypoidgetriebe oder andere Getriebeverzahnung nicht.

    Gefordert ist GL5 als ein Getriebeöl mit den besten Eigenschaften bzgl. Widerstandsfähigkeit gegenüber hohen Flächenpressungen und Oberflächenbeanspruchungen. Wo steht, dass BMW das Öl wg. irgendeiner vorhandenen oder nichtvorhandenen Hypoidverzahnung fordert.

    Dass GL5 ebenfalls für Hypoidgetriebe zugelassen ist: Ja Gott, so what.

    GL5 soll rein, also kommt auch GL5 rein. Der 1 Euro Unterschied zu GL4 interessiert mich nicht.


    Viele Grüße,

    Volker

    BMW R80 Monolever, Modeljahr 1991, Zulassung 03/1992.
    100% original, nicht verbastelt und seit August 1992 in meinem Besitz.

  3. #33
    Avatar von schorsch3
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Wolfsburg/ Vorsfelde
    Beiträge
    2.849

    AW: Gl4/Gl5 Getriebe Öle

    So jetzt aber.....

    Kann man GL4 mit GL5 mischen ?

    Ich hab da eine Kiste da ist GL4 drin. Ich hab aber nur GL5 zum Nachfüllen zur Hand.
    Es grüßt der Frank

    Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre, was ich sage

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...ien/schorsch3/

    http://boxerkunst.de/content.php?121-Gasometer-247

  4. #34

    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    500

    AW: Gl4/Gl5 Getriebe Öle

    Hallo Frank,

    klar kannst Du das mischen. Fifty/fifty und ab ins Getriebe.

    Wer gut schmiert, der gut fährt.

    Gruß

    Friedel

  5. #35

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    34

    AW: Gl4/Gl5 Getriebe Öle

    Zitat Zitat von Manitoba Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mir erschließt sich diese ganze Diskussion bzgl. Hypoidgetriebe oder andere Getriebeverzahnung nicht.

    Gefordert ist GL5 als ein Getriebeöl mit den besten Eigenschaften bzgl. Widerstandsfähigkeit gegenüber hohen Flächenpressungen und Oberflächenbeanspruchungen. Wo steht, dass BMW das Öl wg. irgendeiner vorhandenen oder nichtvorhandenen Hypoidverzahnung fordert.

    Dass GL5 ebenfalls für Hypoidgetriebe zugelassen ist: Ja Gott, so what.

    GL5 soll rein, also kommt auch GL5 rein. Der 1 Euro Unterschied zu GL4 interessiert mich nicht.
    Frage: ist das hier

    https://www.ebay.de/itm/2-Liter-2x1-...l/111838532228

    ein der Vorgabe (!) entsprechendes Öl? Man beachte: das Wort "Hypoid" kommt nicht vor...

    Martin

  6. #36
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.382

    AW: Gl4/Gl5 Getriebe Öle

    Hallo

    Geht es jetzt um die Kosten, oder verstehe ich hier etwas falsch?

    Nachdem GL 5 gleich viel kostet wie GL 4 verstehe ich die Diskussion nicht.
    Ich halte mich da an die Vorgabe von BMW und verwende das für höhere punktuellen Drücke besser geeignete GL 5.
    Hypoid hin oder her. Punkt!

    Nachdem unsere BMW`s Traktoren ja nicht so unähnlich sind, hier einige Infos zu Getriebeölen.
    http://www.harting.net/pdf/Teil_5_BP_Getriebeoele.pdf
    Gruß
    Fritz

    Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

  7. #37
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    544

    AW: Gl4/Gl5 Getriebe Öle

    ...ein der Vorgabe (!) entsprechendes Öl? Man beachte: das Wort Hypoid" kommt nicht vor...
    Hallo Martin,

    kann es ja auch nicht, ist ein Synthetik Öl. Das ist so ziemlich das gleiche wie Castrol MTX 75W140. Sie enthalten alle mögliche Additive, damit sich die Zahnräder richtig wohl fühlen.

    Nie war schrauben so schön, es riecht nicht so penetrant, und ist deutlich weniger aggressiv zur Haut als Hypo 90 bzw. 80.

    Und schon sind wir bei der Viskosität. Synthetik Gear Oil sind Mehrbereichsöle, ich sehe das als Vorteil an. Kenne allerdings keinen der im Winter auf 80er gewechselt hat.

    Vorgaben seitens BMW für unsere Qe sind Jahrzehnte alt, da wird wohl auch kaum noch was kommen. Bleiben also nur die Empfehlungen der Öl Hersteller und ausprobieren. Diese Öle gibt es ja nicht erst seit gestern, es sind doch bestimmt schon zig tausende Km damit gefahren worden, Leute mit Langzeiterfahrung tretet vor.

    Ich bin bis jetzt nur ein Jahr damit gefahren, bei Kälte und grosser Hitze, und kann nur sagen: vom schalten her erste Sahne.

    gruss peter
    Geändert von R 110 ES Peter (15.03.2019 um 19:37 Uhr)
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier