Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1

    Registriert seit
    01.06.2013
    Ort
    Lippstadt NRW
    Beiträge
    280

    LIchtmaschine und Rotor

    Ich bin jetzt nach zehn Tagen aus Norwegen zurück, wir waren mit meheren Motorrädern dort unterwegs. In dem Kurzem Zeitraum sind 6 Bosch Rotoren und einmal die Anschlüsse der Wicklung von der LM zerstört worden. Dreimal Motoguzzi und dreimal BMW 2V(Moto Guzzi hat die gleiche LM). Bei mir war soweit alles i.O. Liegt das an erhöten Stromanforderungen (Heizhelm e.c.t) oder war das einfach dummer Zufall. Temperaturbereich von minus 42 bis plus 4Grad.
    Gruß Bernd

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.430

    AW: LIchtmaschine und Rotor

    Ich könnte mit vorstellen, dass bei den Temperaturen die Drähte der Wicklungen zu kurz werden und abreißen.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3

    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    593

    AW: LIchtmaschine und Rotor

    konntet Ihr den / die Grund / Gründe für die Ausfälle ermitteln?
    Habt Ihr die defekten Teile aufgehoben?

    Gruß

    Walter

  4. #4

    Registriert seit
    01.06.2013
    Ort
    Lippstadt NRW
    Beiträge
    280

    AW: LIchtmaschine und Rotor

    Den Grund dafür konnte nicht zuverlässig ermittelt werden,sonst hätte ich ja nicht gefragt.Fakt war, Rotor kein Durchgang, also defekt, und klar hebt man den defekten Rotor auf und schmeißt in nicht irgendwo in die Gegend weg auch wenn es da keine Zivilsation gab. Dehnung des Materials könnte schon mal ein Grund sein. Aber nur die spezielle Bosch hat versagt,alle anderen (MZ,Rotax,Honda, div Russen) ohne Auffällkigkeiten.

  5. #5
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.258

    AW: LIchtmaschine und Rotor

    Mal darauf achten, ob die Wicklungen der Statoren Kontaktspuren aufweisen. Waren es immer die gleich BMW bzw. Guzzi oder auch unterschiedliche?

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  6. #6

    Registriert seit
    01.06.2013
    Ort
    Lippstadt NRW
    Beiträge
    280

    AW: LIchtmaschine und Rotor

    Jeder durfte einmal,wobei bei der verschmorten Lichtmaschine auf grünspan in den Anschlusssteckern der Fehler mit Sicherheit lag. Es war immer ein anderes Motorrad. Aber immer nur der selbe Lichtmaschinentyp, ist schon seltsam.

  7. #7
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    Grauzone
    Beiträge
    14.035

    AW: LIchtmaschine und Rotor

    Ein Rotor davon war ursprünglich von Detlev
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  8. #8
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.258

    AW: LIchtmaschine und Rotor

    Zitat Zitat von Ahnungsloser Beitrag anzeigen
    Jeder durfte einmal,wobei bei der verschmorten Lichtmaschine auf grünspan in den Anschlusssteckern der Fehler mit Sicherheit lag. Es war immer ein anderes Motorrad. Aber immer nur der selbe Lichtmaschinentyp, ist schon seltsam.
    Dan scheinen die angesprochenen niedrigen Temperaturen und die im Rotor wohl zu kurzgehaltetenen Drähte eine valide Möglichkeit zu sein.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #9
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.430

    AW: LIchtmaschine und Rotor

    Zitat Zitat von Schiller Beitrag anzeigen
    Ein Rotor davon war ursprünglich von Detlev
    Na, dann weißt Du ja, wer Schuld hat...
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  10. #10
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    4.466

    AW: LIchtmaschine und Rotor

    Längenausdehnungskoeffizient Kupfer sind 16,5 * 10^-6 /K

    Also in Prozent ist das sehr wenig.

    Kann ich mir nicht vorstellen.

    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Main thing it horse!
    https://translate.google.de/#en/de/Mainthing%20it%20horse

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier